1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Lumia 950 XL im Test…

Keine Einhandbedienung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Keine Einhandbedienung?

    Autor: RobertZingelmann 15.12.15 - 09:50

    Ich finde es ja gut, dass Golem das Gerät testet, aber es sollte dann schon ordentlich sein.

    "Anders als Apples Plus-Modelle des iPhone 6(S) und einige Android-Geräte unterstützt das Lumia 950 XL keine optionale Einhandbedienung mit skalierter Anzeige."

    Das stimmt nicht. Hält man den Windowsbutton gedrückt, wandert die obere Bildschirmhälfte nach unten und eine Einhandbedienung ist damit sehr wohl möglich.

    Bitte nachtesten und korrigieren.

  2. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: RobertZingelmann 15.12.15 - 10:02

    Es sind mir noch ein paar weitere ungereimtheiten aufgefallen.

    Seit ca. einer Woche ist das Update 10586.29 erhältlich, trotzdem wird kein Wort darüber verloren.
    Das Update sorgt nämlich dafür, das W10M wesentlich stabiler läuft, Window Hello reagiert mittlerweile extrem schnell (Ich verwende die PIN Eingabe gar nicht mehr) und die Akku laufzeit hat sich bei mir um einiges verbessert.
    Einzig einige Apps alufen immernoch nicht korrekt. Minecraft stürzt beim erstellen eines Spieles ab und noch einiges mehr bei noch nicht an W10M angepassten Apps.

  3. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: Nikolaus117 15.12.15 - 10:02

    Auch kann man durch halten der Leertaste die Tastatur frei auf dem Bildschirm platzieren oder links oder Rechts andocken!

    Auch den Cursor kann man nach links oder rechts setzen.

    Windows war schon immer ganz gut mit einer Hand bedienbar, zumindest besser als ein iPhone 6(S) (Plus) mit seinen riesigen Rändern.

    Der Iris-Scanner funktioniert nach etwas Einarbeitung und Gewöhnung kurz auf die Kamera zu schauen zu 98%
    Wenn man die Sperre erst nach 15 Minuten wieder aktiviert ist das deutlich weniger als 1 Ausfall am Tag bei mir :)

  4. Ja, zudem:

    Autor: Sybok 15.12.15 - 10:04

    Viele WP-Apps lassen sich auch deshalb gut mit einer Hand bedienen weil wichtige Bedienkomponenten am unteren Bildrand angeordnet sind (so z.B. beim Browser). Das wollte MS mit Windows 10 leider komplett zunichte machen, aber dank Nutzerprotesten sind sie da an vielen Stellen zurückgerudert. Es gibt zwar immer noch Hamburger-Menüs oben links, aber die wichtigsten Funktionen sind oftmals unten leicht erreichbar.

  5. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: altese 15.12.15 - 10:12

    Wobei viel (ich leider auch) das update nicht runterladen konnten. MS hat das Update wegen diesem Problem seit gestern auch zurückgezogen und arbeitet an einem neuen Update.

  6. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: tk (Golem.de) 15.12.15 - 10:14

    Hallo!

    Vielen Dank für den Hinweis, das ist natürlich richtig - es gibt einen Einhandmodus. Wir haben den Artikel entsprechend geändert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  7. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: grmp 15.12.15 - 10:48

    RobertZingelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit ca. einer Woche ist das Update 10586.29 erhältlich, trotzdem wird kein
    > Wort darüber verloren.

    Das Update wurde mittlerweile von Microsoft zurückgezogen, weil es zu Problemen kam (die meisten 950 und 950XL haben das Update wohl nicht bekommen, oder haben dann eine Speicherplatz-Warnung bekommen).
    Microsoft arbeitet wohl an einem Fix.
    Siehe den Post von Jason:
    http://answers.microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_install/950xl-on-fast-insider-ring-unable-to-get-1058629/c9ce18e1-dbc5-42bc-a733-ae4e0644bb51?page=44&msgId=022ca230-4370-4705-8f19-ffd7df83a37b

  8. Re: Keine Einhandbedienung?

    Autor: Garionion 15.12.15 - 20:52

    Noch etwas: Das herauswischen der unteren Leiste ist keineswegs neu, sondern bereits in WP8.1 vorhanden. Als Beispiel hier nur das Lumia 535.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System-Entwickler für Fahrwerksysteme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter*in im Bereich IT- & Medientechnik mit dem Schwerpunkte Systemadministration
    Pädagogische Hochschule Weingarten, Weingarten
  3. Integration Manager (w/m/d)
    SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben - (Wirtschafts-)Informatik / Data Science
    Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 491,20€
  2. (u. a. Anno 1800 - Investorenausgabe für 39,99€, God of War für 31,99€, RDR 2 Ultimate...
  3. (u. a. Watch Dogs Legion - Gold Edition für 29,99€, Immortal: Fenxy Rising - Gold Edition für...
  4. 99€ statt 124,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
    Radeon RX 6650/6750 XT im Test
    Von (fast) allem ein bisschen mehr

    Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
    2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
    3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald