1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Lumia 950 XL im Test…
  6. Thema

Wer kauft so etwas freiwillig?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


  1. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Bosancero 15.12.15 - 11:56

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was stimmt denn mit Windows nicht? Gibts dir da zuwenig Furzapps, die mit
    > Werbung vollgemüllt sind?


    Es wird schon seinen Grund haben, wieso MS nicht auf 10% kommt, obwohl Symbian und Blackberry verschwunden sind und es selbst 50¤ Smartphones mit Windows gibt.
    Die Auswahl der Apps ist grauenhaft aber für einige reichen ein paar Apps, deshalb wäre das nicjt einmal der Grund.

    Um noch einmal auf dein Ubwissen einzugehen.
    1. Du hast neben der PayApp eine free Version, mit Werbung, dafür 2 Optionen, was nie ein Nachteil sein kann.
    2. Mit Adblock for Android gibt es keine Werbung mehr, überhaupt keine Werbung. So etwas gibt es natürlich für Windows nicht

    Gruß

  2. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Lapje 15.12.15 - 11:59

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bosancero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mir anschaue, was es für unter 500¤ gibt,
    >
    > Ich habe für mein 640XL 190,- bezahlt und das kann alles was ich brauche

    Ich habe mir, einfach mal zum "spielen", das 640 Dual-SIM für 130 Euro gekauft und war zuerst wirklich begeistert, wie performant das ganze agiert. Auf der anderen Seite konnte ich bis heute NICHTS finden, was mich wirklich dazu bewegen würde, zu WP zu wechseln, im Gegenteil: Bei vielen Dingen kann ich das große Lob nicht wirklich nachvollziehen. Gut, dass mein Lumia nicht immer auf Eingaben reagiert, mag der Preisklasse geschuldet sein - oftmals muss ich mehrere Male wischen, bevor eine Reaktion kommt. Aber auch das System ist für mich an vielen Stellen umständlich. Was soll z.B. die lange Liste mit den installierten Apps? Wenn ich bei Android noch eine App auf der ersten Drawer-Seite starten kann, muss ich bei WP teilweise 2-3 wischen - da wird so viel Platz verschenkt. Gleiches bei den Einstellungen.

    Und zu den Apps: Nein, es muss nicht jede "Furzapp" sein, es stimmt aber genauso wenig dass es alle wichtigen Dinge geben würde. Für mein Sonos-System gibt es z.B. keinen Controller. Genauso verhält es sich mit einigen Streaming-Diensten, und wenn eine App vorhanden ist, ist die im Gegensatz zu Android oder iOS einfach nur schlecht (Napster z.B.).

    Deswegen liegt mein Lumia seit dem eigentlich nur in der Schublade...

  3. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: tomek 15.12.15 - 12:03

    Bosancero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Du hast neben der PayApp eine free Version, mit Werbung, dafür 2
    > Optionen, was nie ein Nachteil sein kann.

    Den Nachteil nennst du - für Android - unter Punkt 2.

    > 2. Mit Adblock for Android gibt es keine Werbung mehr, überhaupt keine
    > Werbung. So etwas gibt es natürlich für Windows nicht

    Warum auch? Entwickler, die Werbung einbauen und die App dann für lau abgeben wollen mit der Werbung ihre Kosten refinanzieren.

  4. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: manudrescher 15.12.15 - 12:07

    Bosancero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was stimmt denn mit Windows nicht? Gibts dir da zuwenig Furzapps, die
    > mit
    > > Werbung vollgemüllt sind?
    >
    > Es wird schon seinen Grund haben, wieso MS nicht auf 10% kommt, obwohl
    > Symbian und Blackberry verschwunden sind und es selbst 50¤ Smartphones mit
    > Windows gibt.
    > Die Auswahl der Apps ist grauenhaft aber für einige reichen ein paar Apps,
    > deshalb wäre das nicjt einmal der Grund.
    >
    > Um noch einmal auf dein Ubwissen einzugehen.
    > 1. Du hast neben der PayApp eine free Version, mit Werbung, dafür 2
    > Optionen, was nie ein Nachteil sein kann.
    > 2. Mit Adblock for Android gibt es keine Werbung mehr, überhaupt keine
    > Werbung. So etwas gibt es natürlich für Windows nicht
    >
    > Gruß

    Naja, im Windows-Store gibt es ebenfalls zu jeder Pay-App direkt eine Testversion...nahezu ausnahmslos.
    Im Google Playstore gibt es zwar neben den Paid Apps ggf.(!) eine Free-Version...aber nicht zwangsweise.

    Auch muss(!) im Windows-Store die Art und Umfang von In-App Käufen explizit in der Beschreibung aufgeführt werden (Bspw. 1x Schatztruhe 4,99¤)

    Da würde ich dem Windows-Store in Sachen Transparenz und der "Demo"-Möglichkeit aller Apps ein 1:0 geben, auch aufgrund der deutlich höheren Transparenz.

    Und das mit Adblock würde ich nur bedingt so sehen, da dies nur mit Root unter Android konform funktioniert. Und "root" ist für den normalen User das gleiche, wie für dich der Fehlercode P0420 vom Steuergerät deines Autos.

    Ich will dir deine Meinung auch nicht Absprechen, aber das ist wirklich nichts anderes wie pures "gehate" in Reinstkultur^^

  5. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: igor37 15.12.15 - 12:15

    Ich selbst war nach ein paar Jahren unglaublich frustriert von der schlechten Texteingabe unter Android und war es leid, für jedes winzige Feature 10 Apps durchprobieren zu müssen, bis eine halbwegs funktionstüchtige gefunden war, wenn ich meine Identität nicht um die halbe Welt schicken wollte musste man die Suche weiter verlängern.

    Bei Windows Phone gibt es eine einzige Bildschirmtastatur. Die ist aber(imho) besser als alle unter Android installierbaren. Viele Funktionen, die man sich bei Android erst mit mehreren Apps zusammenbasteln musste, sind hier fest im System integriert.

    Und zu guter Letzt gefiel es mir, dass unter Windows Phone/Mobile einfach das ganze System und alle Apps der gleichen Linie folgen was Benutzerführung und Design angeht. Der Homescreen sieht auch noch richtig gut aus, dazu läuft alles flüssig. Ich bin damals von einem Android mit Quad-Core und CM zu einem Lumia mit Dual Core und weniger RAM gewechselt und das System läuft immer noch flüssiger als ich es unter Android je erlebt habe. Solange man keine Materialschlacht wie Samsung betreibt, in deren Folge einem fast die Geräte wegschmelzen, gibt es da einfach einen Unterschied.

    Klar ist Windows am Smartphone nicht perfekt und leidet unter geringer Anzahl von Apps. Aber es ist flüssiger, sieht besser aus und ist obendrein auch noch ein wenig Linkshänder-freundlicher.

  6. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.12.15 - 12:15

    Bosancero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir anschaue, was es für unter 500¤ gibt, dann noch bedenke "da
    > ist Windows drauf", dann weiß ich echt nicht, wer so etwas kaufen würde.
    > Kann es einfach nicht verstehen und ich bin mir sicher das es niemand
    > erklären kann.

    Ich habe mir das Teil seit Oktober vorbestellt.
    Hier sind meine Kaufgründe:

    - Kein iOS, was bedeutet dass ich kein iTunes auf mein PC installieren muss wenn ich direkt Daten zwischen PC und Smartphone bewegen will. Da ich aber inzwischen eh immer OneDrive dafür nutze, wird dieser Punkt für mich in Zukunft irrelevant sein.
    - Kein Android, was bedeutet dass ich mein Gerät auch nach 3 Jahren noch weiter nutzen kann, da die Leistung immer noch stimmt und immer noch Updates nachgeliefert werden.
    - Die ¤500 sind in Anbetracht der Hardware durchaus berechtigt.

  7. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 12:21

    >- Kein iOS, was bedeutet dass ich kein iTunes auf mein PC installieren muss wenn ich direkt Daten zwischen PC und Smartphone bewegen will. Da ich aber inzwischen eh immer OneDrive dafür nutze, wird dieser Punkt für mich in Zukunft irrelevant sein.

    Das ist doch unter Windows Phone afaik auch nicht anders?

    >- Die ¤500 sind in Anbetracht der Hardware durchaus berechtigt.

    Da stimme ich zu.

  8. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Nikolaus117 15.12.15 - 12:25

    Ich habe ein Lumia 950 seit mehr als 2 Wochen.

    Super zufrieden :)

  9. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: herbie53 15.12.15 - 12:27

    Für Sonos gibt es eine App: Phonos https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/phonos/9wzdncrcwmqs

  10. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: ndakota79 15.12.15 - 12:27

    Soll jeder kaufen was ihm gefällt.
    Mich nervts auch nur, wenn mich wieder ein Android-Fanboy missionieren will und mir erzählt, wie blöd ich wäre, Apple zu kaufen.

  11. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 12:29

    >Soll jeder kaufen was ihm gefällt.
    >Mich nervts auch nur, wenn mich wieder ein Android-Fanboy missionieren will und mir erzählt, wie blöd ich wäre, Apple zu kaufen.

    Eben. Frag mich immer, was die Motivation dahinter ist - hat ein bisschen was von Zombies, deren einziger Existenzgrund darin zu bestehen scheint, alle anderen ebenfalls in Zombies zu verwandeln ;-)

  12. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: elox 15.12.15 - 12:37

    Top Gerät das 950 XL. Das OS braucht noch etwas Zeit, das stimmt. Aber wir haben gesehen das Updates jetzt ja Providerunabhängig kommen, und Desktop und mobile schon die gleiche Buildversion haben.

  13. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: herbie53 15.12.15 - 12:41

    Ich hab's schon - und ICH LIEBE ES!

    1) Bei Vodafone mit Display Dock ¤0,84 bei Vertragsverlängerung - da kann man nicht meckern
    2) Windows 10 ist einfach 100 mal schöner als der Rest
    3) Apps vermisse ich im Alltag überhaupt keine einzige - hab nun schon 2,5 Jahre Windows Phone
    4) Continuum ist einfach genial
    5) Hello mag ich auch sehr, da in der S-Bahn keiner mehr meinen Code sehen kann
    6) Das Display ist 1A
    7) Universal Windows Apps (Desktop, Tablet, Phone, RaspberryPi, ...) schreiben macht richtig Spaß
    ...

  14. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: _warheart_ 15.12.15 - 12:47

    Also ich bin zufrieden.
    Ich hab bisher noch mit keinen Systemabstürzen oder nicht startenden Apps zu kämpfen gehabt. Hab aber, im Gegensatz zu einem Bekannten, bei dem genau das aufgetreten ist, beim Einrichten kein Backup meines 920 eingespielt sondern 'frisch angefangen'. Kann aber auch nur Glück gewesen sein.
    Das einzige was mir fehlt ist die Tap to Awake Funktion des 920 und grade jetzt im Winter die Nutzung von nomalen Handschuhen mit dem Display.

  15. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: tomek 15.12.15 - 13:03

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >- Kein iOS, was bedeutet dass ich kein iTunes auf mein PC installieren
    > >muss wenn ich direkt Daten zwischen PC und Smartphone bewegen will. Da ich
    > >aber inzwischen eh immer OneDrive dafür nutze, wird dieser Punkt für mich
    > > in Zukunft irrelevant sein.
    >
    > Das ist doch unter Windows Phone afaik auch nicht anders?

    Schon lange nicht mehr...

  16. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Fettoni 15.12.15 - 13:04

    Ich habe auch seit einiger Zeit ein Windowsphone (Lumia 830) und kann auch nur folgendes dazu sagen:
    - Mir fehlen keine Apps (Alles da: Whatsapp, Facebook, Google Maps, Navi, Bundesliga, DB Navigator, Soundhound, Office, Runtastic, usw.). Die Betonung liegt auf "MIR".
    - Ich kann nicht erkennen, wo der Unterschied zwischen einer Symbolansicht bei Android und IOS auf dem "Desktop" und den Kacheln beim Windowsphone liegt. Außer natürlich beim Design... Ansonsten kann ich halt von beidem meine Apps starten?
    - Ich liebe den Glance Screen
    - Das System läuft mit nur einem Gigabyte Ram nach anderthalb Jahren immer noch extrem flüssig. Der Ressourcenhunger hat mich bei meinen Androiden wirklich aufgeregt. Wie andere schon sagten: Kauf dir ein Android Gerät für 200 Euro und es ist eine Tortur. Kauf dir ein Windows Gerät für 200 Euro und alles läuft einwandfrei.
    - Das Design des Lumia 830 gefällt mir (mit dem schicken Alurahmen)
    - Ich kann den Akku wechseln
    - Ich kann eine Speicherkarte einlegen
    - Ich bekomme Updates. Das ist bei IOS auch der Fall, bei Android hörts dann aber auch schon wieder auf. Dort muss man sich meist mit der Version die man gekauft hat zufriedengeben (vielleicht noch ein Update, aber das wars dann).
    - Akku hält zwei Tage

    Ich will nicht verschweigen, dass ich manchmal auch ein bisschen Individualisierbarkeit vermisse. Das ist aber wirklich das EINZIGE, was mich an dem Windows Phone stört. Das ist dann wohl der Preis für die Performance, denn mit diversen Android launchern habe ich hinsichtlich Performance und Akkulaufzeit auch des öfteren ins Klo gegriffen :)
    Achja und was mich auch "nervt" ist, dass ich keinen Grund sehe mir das 950 zu holen, denn mein 830 läuft noch wie am ersten Tag... Bin wohl schon Konsumgeschädigt.

  17. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 13:17

    >Schon lange nicht mehr...

    Du kannst sämtliche Dateien, egal welches Medium/Format einfach ohne zusätzliche App/Systemanwendung, nur über den Dateibrowser aufs Handy ziehen?

    Ist bei iOS übrigens, dank Drittanbieter Apps, auch nicht mehr so wild, da geht's mittlerweile auch ohne iTunes und mit Dateibrowsern. Erfordert allerdings afaik immer noch ein spezielles Dateimanager-Tool unter Windows - welches sich aber im Gegensatz zu iTunes wie ein Datei-explorer mit drag&drop bedienen lässt.

  18. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: Lapje 15.12.15 - 13:19

    herbie53 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Sonos gibt es eine App: Phonos www.microsoft.com

    Ach ich bitte Dich, das ist nichts offizielles und kommt eben auch nicht an diese rann. Zudem weiß man hier nicht, wie lange das Projekt unterstützt werden würde.

  19. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: .02 Cents 15.12.15 - 13:27

    Zumindest mit der Generation des 925 hatte WP ein deutliches Problem mit den Apps. Teils lagen diese nur in recht alten Versionen vor, und wurden nicht erkennbar aktualisiert (z.B. GMX Mail App - Löschen von Mails durch "wischen" ging nicht), und gerade für Geräte war es teils nicht möglich, App Versionen zu bekommen (z.B. Gitarren Verstärker, der auf iOS / Android App Steuerung ausgelegt ist, Bluetooth Headset, das zwar funktioniert, aber Tone etc. Einstellungen nicht verfügbar).

    In meinem aktuellen Projekt wird aber "BYOD" unterstützt, was so funktioniert, dass das meiste über Browser und / oder Citrix zu erreichen ist. Da wäre Continuum natürlich interessant wenn es zB einen vernünftigen Citrix Client gäbe. Gerade für 4k sollte das nicht nur ein Remote Desktop sein, sondern die "App" auch im Fenster lauffähig (wird unter dem normalen Windows 8 / 10 deutlich schärfer dargestellt) ... das muss ich mir alles erstmal anschauen. Funktioniert das einigermassen, wäre das mein Laptop Ersatz ...

  20. Re: Wer kauft so etwas freiwillig?

    Autor: TTX 15.12.15 - 13:28

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bosancero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mir anschaue, was es für unter 500¤ gibt, dann noch bedenke "da
    > > ist Windows drauf", dann weiß ich echt nicht, wer so etwas kaufen würde.
    > > Kann es einfach nicht verstehen und ich bin mir sicher das es niemand
    > > erklären kann.
    >
    > 1: die optik - ich finde WM10 sieht einfach toll aus im gegensatz zum
    > schlagschatten/transparenzen/rundeecken/verläufe klickibunti overkill der
    > konkurrenz. android sah schon immer richtig mies aus, seit v.5 ist es
    > besser, aber mir "too much" mit den ganzen angeblich subtilen
    > schlagschatten und verläufen, ich finds richtig schlimm und frage mich wie
    > man da jeden tag draufgucken kann.

    Die Optik ist leider reine Geschmackssache, ich kann z.B. bei Android keine subtilen Schlagschatten überall sehen, genauso mit den Verläufen... Material Design unterbindet das sogar relativ gut.

    > 2. sehr stabiles system (ich rede von 8.1, WM10 hat noch kinderkrankheiten
    > die bald behoben werden) - da kommt weder andoid noch ios mit. ich weiß
    > nicht wie viele harte probleme ich mit ios hatte ich habe irgendwann
    > aufgehört zu zählen, android läuft noch schlimmer, ständig hängt sich
    > irgendwas auf, auf geräten unter 600 euro ruckelt das system ohne ende ...

    Das ist eine sehr subjektive Meinung, es gibt genug Geräte die stabil laufen, iOS steht z.B. WP garantiert nicht nach in der Stabilität. Bei Android kommt es auf das Gerät an, das hat mit dem OS leider nichts zu tun.

    Ruckeln unter 600 Euro ist auch absolutes Stammtisch Gerede, ich z.B. habe gerade ein Zuk Z1 als Daily-Driver, das kost 279 und läuft absolut smooth. Das sind alles pauschalisierte Aussagen die nicht auf die Gesamtsituation zu treffen. Im übrigen ruckelt jedes OS aktuell in bestimmten Situation. Das Nokia 730 meiner Freunding beispielsweise läuft auch nur im Launcher smooth, diverse APPs ruckeln, das ist aber auch völlig uninteressant.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Onlineredakteur / Administrator (m/w/d) für den Bereich »Kommunikation«
    Bezirk Oberbayern Personalreferat, München
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  3. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Digital Solutions Manager (m/w/d)
    P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de