Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Nicht alle Windows-Phone…

Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: TheBigLou13 23.01.15 - 11:51

    Windows10 - ein betriebssystem was auf Handys, XBoxen, Tablets, Uhren, ... laufen soll - das KANN gar nicht effizient auf jedem Gerät laufen, wenn es nicht intern wieder 5 Sub-Systeme mitbringt wovon immer nur eins je nach plattform wirklich genutzt wird - was unglaubliche Speicherplatzverschwendung ist. Ich will keine Kacheln, ich will ein sehr Individualisierbares system (optisch als auch von der funktionalität her), worauf immer noch alle Windows-Programme laufen (Meine Steambibliothek, LoL, ...), sonst wäre ich schon auf Linux umgestiegen, wo man ohne probleme die windows-siri, clouds, online konten, ... problemlos ENTFERNEN kann, so dass sie nicht im Hintergrund doch wieder arbeiten. Ich möchte ein schlankes schnelles sicheres System, was man optisch kaputtspielen kann bis es aussieht wie aus einem Ironman-Film, was sich leicht und mächtig administrieren lässt, kompatibel mit meinem ganzen Kram sowie anderen Systemen ist und dazu noch standardmäßig nicht schlecht aussieht und eine gute Grundlage bietet.

    Das KANN doch nicht so schwer sein, mit so vielen Milliarden im Rücken und so vielen Jahren Entwicklungszeit. Windows 10 enttäuscht mich - Win11 soll es nicht geben, da sie mit Win10 ihr Abo-Update-Modell durchprügeln wollen, was auf allen Systemen gleich laufen soll (würg - kann nicht gut gehen), ... was soll man nun tun? Auf ewig win7 bis es iwann nahezu native windows-unterstützung auf ubuntu gibt für programme, spiele und treiber? aka exe durch doppelklick ausführen und installieren können?

  2. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Niaxa 23.01.15 - 11:55

    Aha... Kein Win 11? Hmm da wette ich dagegen, wenn auch nicht der Name unbedingt 11 lauten wird. Hast du Win10 schon drauf auf dem Handy? Cool zeig mal ein Video, ich möchte gerne sehen WAS da alles nicht funktionieren kann...

    Viel blabla um nichts bevor man überhaupt wirklich eine Aussage tätigen kann.

  3. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.15 - 11:57

    Kannst Du bitte, statt zu trollen, Deine Zeit nicht dazu nutzen, etwas konstruktives zu schreiben?

    Dein Beitrag enthält keine Fakten, Du kannst Dich auf keine Zahlen und Messungen stützen, verwebst alles noch mit Deiner rein subjektiven, persönlichen Abneigung und diffusen Angst vor etwas, das Du nicht mal kennst, verkaufst das hier aber als Argument. Was soll das?

  4. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Trollversteher 23.01.15 - 11:58

    >Aha... Kein Win 11? Hmm da wette ich dagegen, wenn auch nicht der Name unbedingt 11 lauten wird.

    Naja, es gab ja Gerüchte, dass Microsoft an Stelle von Major Releases tatsächlich auf ein modulares Modell umsteigen wird, bei dem bei Updates nur Komponenten ausgetauscht werden.

    >Hast du Win10 schon drauf auf dem Handy? Cool zeig mal ein Video, ich möchte gerne sehen WAS da alles nicht funktionieren kann...

    >Viel blabla um nichts bevor man überhaupt wirklich eine Aussage tätigen kann.

    Da gebe ich Dir allerdings Recht.

  5. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: tomatentee 23.01.15 - 12:03

    Du beschreibst da tatächlich zimelich genau Linux, bis auf die Windows-kompatibilität halt.

    Wobei man mittlerweile durchaus einige Steam-Soeule auch auf Linux zocken kann und Valve da wohl ziemlich viel Energie reinsteckt. Alles geht natürlich nicht und es ist an einigen Stellen etwas bastelig, aber gut, dafür ists beta.

    LoL geht wohl so halbswegs per wine: http://wiki.ubuntuusers.de/Spiele/League_of_Legends

    Nicht schöna ber selten. Naja, alles keine wirklichen Lösungen, aber als Zweitsystem zum Testen und probieren bestimmt interessant.

  6. Du kennst Windows 10 doch überhaupt nicht

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.15 - 12:03

    Wie kannst Du denn da schon jetzt rummeckern?

    Die Kacheln sind übrigens ganz gut.
    Man muss sie aber gar nicht nutzen.
    Aber da Du Windows 10 nicht kennst kannst Du das ja auch nicht wissen.

    Besorge Dir Ubuntu.
    Da gibt es keine Kacheln. Noch nicht, jedenfalls.

  7. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: TheBigLou13 23.01.15 - 12:30

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Aha... Kein Win 11? Hmm da wette ich dagegen, wenn auch nicht der Name
    > unbedingt 11 lauten wird.
    >
    > Naja, es gab ja Gerüchte, dass Microsoft an Stelle von Major Releases
    > tatsächlich auf ein modulares Modell umsteigen wird, bei dem bei Updates
    > nur Komponenten ausgetauscht werden.
    >
    > >Hast du Win10 schon drauf auf dem Handy? Cool zeig mal ein Video, ich
    > möchte gerne sehen WAS da alles nicht funktionieren kann...
    >
    > >Viel blabla um nichts bevor man überhaupt wirklich eine Aussage tätigen
    > kann.
    >
    > Da gebe ich Dir allerdings Recht.

    Danke dass wenigstens einer auf dem neusten Stand ist - und ja, dass ist alles reine Spekulation - gestützt auf Präsentationen über Win10, techdemos, wissen über win 7, 8, 8.1, sowie dem allgemeinen Werdegang von Microsoft. Natürlich MUSS das nicht alles so kommen - aber besser jetzt als "wenn alles zu spät ist" die potentiellen Probleme ansprechen. (Wenn es released ist und alle unzufrieden umgestiegen sind)

  8. Re: Du kennst Windows 10 doch überhaupt nicht

    Autor: TheBigLou13 23.01.15 - 12:33

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kannst Du denn da schon jetzt rummeckern?
    >
    > Die Kacheln sind übrigens ganz gut.
    > Man muss sie aber gar nicht nutzen.
    > Aber da Du Windows 10 nicht kennst kannst Du das ja auch nicht wissen.
    >
    > Besorge Dir Ubuntu.
    > Da gibt es keine Kacheln. Noch nicht, jedenfalls.

    Die Funktionalität der Kacheln stelle ich auch gar nicht in Frage - die Mögen praktisch und einfach sein - aber ich finde sie einfach hässlich bis zum geht-nicht-mehr und es gibt keine vernünftige möglichkeit der Individualisierung... Wenn man neue Themes dafür installieren könnte, Farbverläufe, Hintergrundbilder für die Kacheln, - Irgendwas - dann würde ich sie gar nicht Kritisieren - selbstes gilt auch für viele andere kritisierte Dinge von mir.

  9. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.15 - 12:38

    Ist nur so eine Idee, aber glaubst Du echt, Nadella liest das Golem-Forum? Hast Du mal überlegt, Deine erfundenen "Probleme" bei Microsoft anzusprechen?

    > (Wenn es released ist und alle unzufrieden umgestiegen sind)

    Woher weißt Du das? Wo gibt es diese Kristallkugeln zu kaufen? Ich will auch sowas haben.

  10. Re: Du kennst Windows 10 doch überhaupt nicht

    Autor: lock_vogell 23.01.15 - 12:41

    du hast aber WP 8.1 schon mal geshen, oder?
    also meine kacheln sind mit einem bild meines katers hinterlegt, sieht ganz nett aus, eigentlich sogar cooler als bei den meisten IOS oder android geräten.
    außerdem wenn du für ein mobiltelefon einfach ein "schlankes" und "sicheres" system willst, dann ist eigentlich WP das system der wahl, aber gut dafür müsste man es mal testen.
    WP ist das einzige mobil OS welches selbst auf 75,- ¤ handys zumindest noch solide läuft.

  11. Re: Du kennst Windows 10 doch überhaupt nicht

    Autor: rob3110 23.01.15 - 12:43

    schau dir mal das Tool Oblytile an, damit kann man Kacheln ziemlich gut individualisieren. Mit etwas Photoshop&Co kann man da einiges rausholen.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1899865

  12. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Niaxa 23.01.15 - 13:11

    Ein Gerücht auszusprechen hat kaum was mit aktueller Stand zu tun. Denk mal drüber nach.

  13. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: RayPi 23.01.15 - 18:05

    Hast du schon mal was vom N900 gehört? :)
    Es ist zwar nicht mehr das aktuelleste aber es könnte dich glücklich machen....
    Ich vermisse meine immer noch... RiP

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows10 - ein betriebssystem was auf Handys, XBoxen, Tablets, Uhren, ...
    > laufen soll - das KANN gar nicht effizient auf jedem Gerät laufen, wenn es
    > nicht intern wieder 5 Sub-Systeme mitbringt wovon immer nur eins je nach
    > plattform wirklich genutzt wird - was unglaubliche
    > Speicherplatzverschwendung ist. Ich will keine Kacheln, ich will ein sehr
    > Individualisierbares system (optisch als auch von der funktionalität her),
    > worauf immer noch alle Windows-Programme laufen (Meine Steambibliothek,
    > LoL, ...), sonst wäre ich schon auf Linux umgestiegen, wo man ohne probleme
    > die windows-siri, clouds, online konten, ... problemlos ENTFERNEN kann, so
    > dass sie nicht im Hintergrund doch wieder arbeiten. Ich möchte ein
    > schlankes schnelles sicheres System, was man optisch kaputtspielen kann bis
    > es aussieht wie aus einem Ironman-Film, was sich leicht und mächtig
    > administrieren lässt, kompatibel mit meinem ganzen Kram sowie anderen
    > Systemen ist und dazu noch standardmäßig nicht schlecht aussieht und eine
    > gute Grundlage bietet.
    >
    > Das KANN doch nicht so schwer sein, mit so vielen Milliarden im Rücken und
    > so vielen Jahren Entwicklungszeit. Windows 10 enttäuscht mich - Win11 soll
    > es nicht geben, da sie mit Win10 ihr Abo-Update-Modell durchprügeln wollen,
    > was auf allen Systemen gleich laufen soll (würg - kann nicht gut gehen),
    > ... was soll man nun tun? Auf ewig win7 bis es iwann nahezu native
    > windows-unterstützung auf ubuntu gibt für programme, spiele und treiber?
    > aka exe durch doppelklick ausführen und installieren können?

  14. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: cry88 23.01.15 - 22:28

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows10 - ein betriebssystem was auf Handys, XBoxen, Tablets, Uhren, ...
    > laufen soll - das KANN gar nicht effizient auf jedem Gerät laufen
    Schon heute läuft alles auf nem Win8 Kernel. Jetzt wird halt noch die GUI besser angepasst und die APPs werden endlich universal. Keine Ahnung wie du auf die Idee kommst das könnte nicht laufen. Es läuft doch bereits o.O

    Win Phone 8 hat nen Win8 Kernel und ist eines der effizientesten Betriebssysteme für Mobilgeräte.

  15. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: elidor 24.01.15 - 09:56

    Windows 10 kommt einfach zu spät. Hätte MS auf die Tester von 8 gehört und nicht wie wild an dem Kachelkonzept festgehalten, hätte das jetzige Windows 10 auch damals als Windows 8 veröffentlicht werden können.
    Windows 10 mag nicht schlecht sein, aber es kommt zu spät. Mal sehen, ob sie sich wieder fangen können...

  16. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.15 - 11:04

    Das "Kachelkonzept" ist großartig, es wurde nur zu früh und unfertig dem Benutzer übergestülpt. Spätestens seit 8.1 funktioniert es wunderbar.

    Windows 10 kommt auch nicht zu spät, es ist ja nicht so, dass es auf dem Desktop-PC echten Konkurrenzdruck für MS gäbe. Die kostenlosen Upgrades von 7/8/8.1, die Verzahnung von Desktop- und Mobilsystem und das neue alte Startmenü werden sowohl die verärgerten und updatescheuen Altbenutzer versöhnen sowie interessierte PC-Besitzer an die Mobilgeräte heranführen.

    Wenn MS es dieses mal nicht vermasselt. Bei Vista wurden Dinge versprochen, die es bis heute nicht gibt, der MetroUI-Zwang für den Desktop war eine katastrophale Entscheidung. Abwarten und Tee trinken, was von Windows 10 bisher zu sehen war, ist aber schon mal vielversprechend.

  17. Re: Windows 10 enttäuscht. Windows 11 wird ausbleiben. Was tun?

    Autor: bofhl 26.01.15 - 14:22

    Das Problem bei MS war bisher nicht, dass die Leute dort "es" nicht könnten, nein!
    Das größte Problem waren die Typen in teuren Anzügen, die in die Chefetage marschierten und verlangten, dass die Programme/Treiber/... aus der "Uralt-Zeit" auch noch im aktuellen OS problemlos laufen sollte! Bisher hat sich niemand getraut, diesen Typen zu sagen, sie sollen eben die letzte Technik nutzen! Genauso lief es mit den ganzen Virenscanner-Schrott - in jeder neuen Version musste Microsoft das komplette Sicherheitskonzept für deren Schrottcode durchlöchern!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA Certification GmbH, Berlin
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  3. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  4. diconium digital solutions GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44