1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Support für Windows 10 Mobile…

Schade

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade

    Autor: PatrickSchlegel 20.01.19 - 12:30

    Das Winphone 8.1 war richtig flott die Bedienung einfach und logisch die Anbindung mit Onedrive und den Apps zum Tablet und Desktop war praktisch, schade haben sie es mit dem 10 verbockt. Leider finde ich weder Android noch iPhone eine brauchbare Alternative.

  2. Re: Schade

    Autor: PatrickSchlegel 20.01.19 - 12:46

    Der eigentliche Untergang hat vermutlich mit der Uebernahme von Nokia zu tun.

  3. Re: Schade

    Autor: Kakiss 20.01.19 - 13:02

    PatrickSchlegel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Winphone 8.1 war richtig flott die Bedienung einfach und logisch die
    > Anbindung mit Onedrive und den Apps zum Tablet und Desktop war praktisch,
    > schade haben sie es mit dem 10 verbockt. Leider finde ich weder Android
    > noch iPhone eine brauchbare Alternative.

    Win 8.1 habe ich auch sehr lange und sehr gerne benutzt.
    Bei Win 10 Mobile hatte ich das Gefühl, dass die ein oder andere Ecke nicht voll entwickelt war.

    Es sind viele Kleinigkeiten in der Menüführung, die ich bei Android vermisse.

  4. Re: Schade

    Autor: FreiGeistler 20.01.19 - 14:27

    PatrickSchlegel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider finde ich weder Android noch iPhone eine brauchbare Alternative.

    Und Android mit einem dieser Metro-UI -Launcher?

  5. Re: Schade

    Autor: forenuser 20.01.19 - 15:19

    Wobei ich für meinen Teil W10M toll finde und in keinen erkennbaren Grund sehe, zu Android zurück zukehren. Bin ja davon weg zu Windows Mobile.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: Schade

    Autor: xxsblack 20.01.19 - 15:36

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Android mit einem dieser Metro-UI -Launcher?

    Dann kommt ein Update/Upgrade und alles ist weg, und man sitzt wieder dran und muss fummeln, dass es "perfekt" eingerichtet ist. Das ist keine Alternative, höchstens eine Notlösung.

  7. Re: Schade

    Autor: koki 20.01.19 - 16:59

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PatrickSchlegel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider finde ich weder Android noch iPhone eine brauchbare Alternative.
    >
    > Und Android mit einem dieser Metro-UI -Launcher?

    Bleibt unter der Haube weiterhin ein Android.

  8. Re: Schade

    Autor: Sybok 21.01.19 - 07:58

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich für meinen Teil W10M toll finde und in keinen erkennbaren Grund
    > sehe, zu Android zurück zukehren. Bin ja davon weg zu Windows Mobile.

    Früher oder später wirst Du es müssen, deshalb habe ich den Schnitt auch rechtzeitig gemacht.

  9. Re: Schade

    Autor: Kleba 21.01.19 - 08:02

    Ich fand W10M super. Hab es bis letztes Jahr auf meinem Lumia 950 im Einsatz gehabt. Ich fand es war wirklich super zu bedienen und irre übersichtlich. Nachdem aber immer mehr der auch bestehenden Apps eingestellt wurden und ich auf immer mehr Dinge verzichten musste (StadtRad-Verleih hier in HH, Car2Go, photoTAN, neues Features in Office und noch einiges mehr) bin ich zurück zu Android gewechselt.
    Ich hätte es super gefunden, wenn MS das durchgezogen hätte. Und sei es nur aus dem Grund nicht nur 2 relevante Mobilbetriebssysteme am Markt zu haben.

  10. Re: Schade

    Autor: at666 21.01.19 - 09:22

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich für meinen Teil W10M toll finde und in keinen erkennbaren Grund
    > sehe, zu Android zurück zukehren. Bin ja davon weg zu Windows Mobile.

    Dito. Ich werde das Ding (Nokia 740) weiter nutzen, so lange es geht.

  11. Re: Schade

    Autor: forenuser 21.01.19 - 10:18

    Ja, aber dann lieber später als früher...

    Evtl. wenn ich ein iPhone XR günstig erwerben kann.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  12. Re: Schade

    Autor: redmord 21.01.19 - 10:40

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PatrickSchlegel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider finde ich weder Android noch iPhone eine brauchbare Alternative.
    >
    > Und Android mit einem dieser Metro-UI -Launcher?

    Es geht nicht nur um den Homescreen, dessen Live-Tiles auf Android eh nicht gehen.
    Windows Mobile hat sehr gut ineinander greifende und gut zu berienende "Basis-Apps". Mail, Kontakte, Kalender, Einstellungen... das Zusammenspiel mit OneDrive und Fotos... das lief halt extrem flutschig.

  13. Re: Schade

    Autor: PatrickSchlegel 22.01.19 - 10:17

    +++

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau
  3. Neenah Gessner GmbH, Bruckmühl Raum Rosenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 24,00€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00