Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft will Windows Mobile 6.5 und 7…

WindowsMobile - Massenhaft Probleme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WindowsMobile - Massenhaft Probleme

    Autor: elitezocker.de 20.08.09 - 11:16

    Nach all den Jahren mit WM3 und WM5 und den Problemen die diese System mit sich brachten, hatte ich kurzfristig ein HTC mit WindowsMobile 6.1

    Das sorgte dafür dass beim Sync mit 2 PCs grundsätzlich Termine verloren gingen und dandere dafür 2mal, 3mal,4mal oder bis hin zu 12mal vervielfacht wurden. MS hat diesen Fehler zwar eingestanden, aber nie einen Patch veröffentlicht. Weil: Es kommt ja bald WM6.5 raus. Durch diese Softwarepolitik ist mein jetziges HTC mit WM5 das letzte WindowsMobile basierte System.

    Fazit: Wer Datenverlust ohne Support will sollte sich dringend ein WindowsMobile 6.x zulegen. Da ich ein funktionierendes System brauche und daher nicht so lange auf WM7 warten kann, wird der nächste PDA ein anderes System haben. (Was gleichzeitig die Option zum Wechsel des PC-Betriebssystems ermöglicht) Bingo Microsoft! Ihr habt es erfolgreich geschafft User loszuwerden.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  2. Re: WindowsMobile - Massenhaft Probleme

    Autor: moeper 20.08.09 - 16:15

    heh? wasn mumpitz, ich verwalte hunderte von WM Geräten und doppelte Einträge, die bekommst Du höchstens, wenn Du verschiedenen lokale Medien synchst, aber wer macht das schon, dass sind ja keine Spielzeughandys, sondern für den Firmeneinsatz und da gehört ein Exchangeserver hintendran und da passieren gar keine Fehler beim syncen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Volksbank Halle/Westf. eG, Halle
  4. DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18