Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows-10-Preview ermöglicht…

Kann macOS seit 2 Jahren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: mojo66 09.10.19 - 16:53

    Nennt sich "Continuity" und wurde mit 10.10 Yosemite eingeführt.

  2. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: AntiiHeld 09.10.19 - 17:06

    Und jetzt? Was willst du uns mit diesem Fakt jetzt genau sagen? Ich kann überhaupt keinen Sinn in deinem Kommentar erkennen. Willst du uns vielleicht sagen das Microsoft mit diesem Feature zu spät kommt oder das Apple einfach besonders früh dran war?

  3. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: zonk 09.10.19 - 17:11

    Ja

  4. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: Brainface 09.10.19 - 17:17

    Mein IPad Pro unterstützt jetzt endlich USB-Datenträger. Kann das Surface meiner Freundin schon ... hmmm, immer?! Und nun?
    Mal führt eben das eine Unternehmen eine Funktion zuerst ein, mal das andere. Weswegen da manche Leute immer versuchen müssen, direkt ein Unternehmen abzuwerten, als hätten sie einen lukrativen Werbevertrag mit der Konkurrenz, ist doch echt erstaunlich.

  5. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: kazhar 09.10.19 - 17:39

    > Willst du uns vielleicht sagen das Microsoft mit diesem Feature zu spät kommt oder
    > das Apple einfach besonders früh dran war?

    Witzigerweise hat das telefonieren über Windows PC schon vor mindestens 5 Jahren (eher mehr) geklappt, dank nicht-ganz-offizieller Treiber für mein Telefon.

    Massen-SMS zu Weihnachten und Neujahr versenden ist - dank vernünftiger Tastatur - deutlich bequemer als über das Telefon selbst, telefonieren über Headset hab ich mal ausprobiert, war aber nicht so wirklich der Bringer...

    Und jetzt? Windows FTW?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.19 17:40 durch kazhar.

  6. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: TheUnichi 09.10.19 - 20:32

    mojo66 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt sich "Continuity" und wurde mit 10.10 Yosemite eingeführt.

    Für exakt 1 System, für eine fixe Baureihe an Hardware mit den exakten Protokollen, die alle Geräte sicher unterstützen und wofür sie zu 100% alle Abhängigkeiten mitbringen, weil sie in jedem Fall jedes Stück Software und Hardware dazwischen unter Kontrolle haben.


    Aber!

    Kannst du das auch mit macOS und einem Android-Smartphone?! Na? Na?
    Nein, kannst du nicht, und wird es auch nie geben.

    Aber ich sag dir was: Microsoft's Version wird demnächst auch iOS unterstützen.
    Was laberst du dann?

  7. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: mojo66 09.10.19 - 21:07

    Erstaunlich, diese Agression auf meinen kleinen Hinweis. Muss ja echt wild zugehen in eurem "Garten"...

  8. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: errich 09.10.19 - 21:07

    Letztendlich ist es ja wie bei der Freisprechfunktion im Auto.
    Der Unterschied zur Apple-Lösung ist bei MS wohl: Die Smartphones (Android oder iPhone) müssen zumindest anfangs manuell mit dem Windows-PC gekoppelt werden. Ggf. ist das hakelig, wie im Artikel erwähnt. Bei Apple ist das nicht erforderlich.

  9. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: nils01 09.10.19 - 21:09

    Aggressionen finde ich auch unangebracht aber es ist schon was Wahres dran. MacOSX bietet selbige Funktion jedenfalls nicht, lediglich dediziert für ein bestimmtes Gerät. Das ist als wenn du eine Anleitung für eine Software bekommst diese bitte nur SO zu verwenden und nicht anders. Strange und Äpfel mit Birnen.

  10. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: zonk 09.10.19 - 22:11

    Brainface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein IPad Pro unterstützt jetzt endlich USB-Datenträger. Kann das Surface
    > meiner Freundin schon ... hmmm, immer?! Und nun?
    > Mal führt eben das eine Unternehmen eine Funktion zuerst ein, mal das
    > andere. Weswegen da manche Leute immer versuchen müssen, direkt ein
    > Unternehmen abzuwerten, als hätten sie einen lukrativen Werbevertrag mit
    > der Konkurrenz, ist doch echt erstaunlich.

    ja das ist erstaunlich

  11. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: darkwong 09.10.19 - 22:30

    Danke für deinen Kommentar. Könnte es nicht besser ausdrücken
    Nur eine ergänzung: Außerdem können MacOS User Apfel mit Birnen vergleichen.

  12. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: Oekotex 10.10.19 - 07:45

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Unterschied zur Apple-Lösung ist bei MS wohl: Die Smartphones (Android
    > oder iPhone) müssen zumindest anfangs manuell mit dem Windows-PC gekoppelt
    > werden. Ggf. ist das hakelig, wie im Artikel erwähnt. Bei Apple ist das
    > nicht erforderlich.

    Genau, weil Apple auf seiner Hardware (Macs und iPhones) mit seiner Software (MacOS und iOS) nutzt. Das ganze funktioniert auch nur, solange die beiden Geräte die selbe AppleID verwenden.

    Bei der im Artikel beschriebenen Funktion geht es darum ein Telefon (das Android ab 7.0 nutzt) mit einem PC zu verbinden. Das heißt: Diese Funktion können auch mehrere Personen in einer Familie nutzen, die zwar alle ihr eigenes Mobiltelefon (mit den eigenen Konten) haben, sicher aber einen PC teilen. Geht das bei MacOS und dem iPhone auch so?

    Falls nicht haben wir doch schon ein signifikantes Merkmal, in dem sich die Funktionen unterscheiden.

  13. Re: Kann macOS seit 2 Jahren...

    Autor: Manto82 10.10.19 - 10:35

    darkwong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für deinen Kommentar. Könnte es nicht besser ausdrücken
    > Nur eine ergänzung: Außerdem können MacOS User Apfel mit Birnen
    > vergleichen.

    Angebissene Äpfel...

    Soviel Zeit muss sein

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07