1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Zwangsinstallation von Edge…
  6. Thema

Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: tomate.salat.inc 03.07.20 - 15:26

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ist nicht die feine Englische, das MS da Einstellungen überschreibt,
    > aber das ist nichts was man nicht in 10 Sekunden geändert hat.

    Tut es doch überhaupt nicht? Bei mir war MS-Edge danach nicht der Standardbrowser.

  2. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: NaruHina 03.07.20 - 15:35

    Also von der Optik her..
    Sehen sich die Browser heutzutage doch alle nahezu gleich aus, alle haben se irgendwo rechts nenn ribbon menu,
    Oben taps, darunter ne adresss/suchleiste vor zurück button und darunter irgendwelche Favoriten.

    Also wenn Edge axheise aussieht dann alle anderen Browser genauso.

  3. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: quineloe 03.07.20 - 16:17

    Dann soll MS halt einfach IE11 einstellen und deinstallieren.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: User_x 03.07.20 - 16:31

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vergleiche es doch mit Ungeziefer im Haus und ob dich das dann überhaupt
    > > interessiert.
    > WoW. Du hast aber tolle Argumente. Wenn du MS so sehr misstraust warum hast
    > du dann überhaupt Windows? Warum glaubst du das dich andere Browser vor MS
    > schützen könnten?

    Weil leider immer noch viel Software ohne Windows nicht läuft. Andere Browser, andere Firma, eine Firma beobachtet die andere. Du kannst dich aber gerne über Totalitäre Systeme informieren ;-)

    > > Wenn du dein Onlinebanking plötzlich mit was anderem öffnest, keine Sorge
    > -
    > > Microsoft hat was geändert - hat schon seine richtigeit ;-)
    > Eigentlich bist du ein ziemlich gutes Beispiel dafür was ich meine. Keine
    > Argumente aber man will sich drüber aufregen.

    > Ist ok - du musst MS/Windows nicht mögen. Du darfst dich auch sehr genre
    > drüber Aufregen (mir persönlich isses egal). Aber wenn jemand komische
    > Behauptungen versucht als Argumente zu verkaufen, dann kann ich denjenigen
    > einfach nicht ernst nehmen ;-)

    Muss unbedingt etwas komisch sein, wenn du es nicht verstehst? Argumente sind schon da, diese aber verstehen musst du, es gibt genügend die es tun. Es ist eine Automation die ungefragt erfolgt.

    Aber wer weiß schon ob du nicht in einer Agentur arbeitest, die jetzt gute Mine gegen bares von MS bekommt. Für negatives wie von mir, gibts bekanntlich nichts ;-)

  5. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: tomate.salat.inc 03.07.20 - 16:42

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil leider immer noch viel Software ohne Windows nicht läuft. Andere
    > Browser, andere Firma, eine Firma beobachtet die andere. Du kannst dich
    > aber gerne über Totalitäre Systeme informieren ;-)
    Wir sind doch in einem IT-Forum für Profis. Wieso machst du dir keine VM für Windows? Mit Wine würdest du auch einiges unter Linux zum laufen bekommen.

    Und letztendlich: wieso glaubst du, dass ein andere Browser dich schützen könnte? Windows könnte mit Keylogger, Screencapture usw doch alles wunderbar überwachen und weiterleiten. MS hätte alle Rechte die es braucht.

    > Muss unbedingt etwas komisch sein, wenn du es nicht verstehst? Argumente
    > sind schon da, diese aber verstehen musst du, es gibt genügend die es tun.
    > Es ist eine Automation die ungefragt erfolgt.
    Ok. Also wenn Edge das Ungeziefer ist, dann ist Windows das Nest. Deine Argumentation ist also, dass du dir freiwillig ein Ungeziefer-Nest ins Haus holst und dich hinterher beschwerst, dass sich das vermehrt?
    Also wenn du wirklich der Ansicht bist, dann ist das eher ein Argument gegen dich persönlich. Welcher vernünftige Mensch wäre denn davon überrascht?

    > Aber wer weiß schon ob du nicht in einer Agentur arbeitest, die jetzt gute
    > Mine gegen bares von MS bekommt. Für negatives wie von mir, gibts
    > bekanntlich nichts ;-)
    Ich glaub du nimmst dich etwas zu wichtig ;-)

  6. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: Akhelos 03.07.20 - 17:07

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An den anderen Browsern macht der genau gar nichts.
    >
    > Genau, der macht nichts. Außer die Bookmarks und den Standard klauen.
    > Und halt scheiße aussehen.

    Wie schafft man das eigentlich das Edge bei der Installation den browser ändert? Auf 5 Rechnern installiert, alle nachher weiterhin Standard Firefox. Ich will auch mal das MS bei mir Einstellungen umstellt......

  7. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: Sea 03.07.20 - 20:00

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, ist nicht die feine Englische, das MS da Einstellungen überschreibt,
    > > aber das ist nichts was man nicht in 10 Sekunden geändert hat.
    >
    > Tut es doch überhaupt nicht? Bei mir war MS-Edge danach nicht der
    > Standardbrowser.

    Ich meinte das Anpinnen vom Icon, über das er sich so aufregt. Nicht Default Browser oder so. Das stimmt schlicht nicht, dass das geschehen würde

  8. Richtig!

    Autor: 486dx4-160 04.07.20 - 01:41

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den generischen ITler mag es eine Frechheit sein, dass sich eine
    > Software so penetrant installiert, aber für den generischen DAU ist es
    > notwendig, dass der Edge ihm ins Gesicht springt, denn sonst benutzt der
    > weiterhin seinen IE11, weil "das hab ich schon immer so gemacht, und da hab
    > ich auch meine ganzen Toolbars!"

    Auch beim aktuellen Massenbrowser hat diese Strategie ganz gut funktioniert.

  9. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: tomate.salat.inc 04.07.20 - 10:52

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meinte das Anpinnen vom Icon, über das er sich so aufregt. Nicht
    > Default Browser oder so. Das stimmt schlicht nicht, dass das geschehen
    > würde

    Und wo bitte ist das Problem? Der ist extrem schnell wieder weg und macht durchaus Sinn. Wie der Titel schon sagt: der DAU findet den Browser u.U. nicht mehr wieder und verwendet eine älter Version.

  10. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: tomate.salat.inc 04.07.20 - 11:13

    Akhelos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schafft man das eigentlich das Edge bei der Installation den browser
    > ändert? Auf 5 Rechnern installiert, alle nachher weiterhin Standard
    > Firefox. Ich will auch mal das MS bei mir Einstellungen umstellt......

    Gibt einfache 3-Schritte-Programme:

    Schritt 1: Sei nicht betroffen, weil kein Windows-Rechner
    Schritt 2: Tu so als ob du betroffen wärst
    Schritt 3: Stelle wild Behauptungen auf

    Die einzige andere Möglichkeit wäre möglicherweise Folgende:

    Schritt 1: Tu so als ob du ein IT-Profi wärst
    Schritt 2: Bestätige einfach JEDES POP UP mit ok
    Schritt 3: Wundere dich über das veränderte System

    Wie woanders schonmal geschrieben: ich weiß schon gar nicht mehr was MS da genau alles eingeblendet hat. Ich meine aber, dass ein Popup o.ä. da war welches gefragt hat, ob man MS als Standard übernehmen möchte und ich meine auch eines, welche einen gefragt hat, ob man Daten importieren möchte.

  11. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: Dieselmeister 04.07.20 - 12:39

    Leider ist der im B2B nicht wegzubekommen. Also der IE. Wie oft kommt die Anforderung, es hätten noch einige Kunden den IE. Wird definitiv weniger, aber es hält sich so hartnäckig. Zumal. Es ja möglich wäre, ihre alte Software gezielt lokal mit dem IE laufen zu lassen und für alles andere eben einen anderen Browser.

  12. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: Dieselmeister 04.07.20 - 12:42

    Das stimmt einfach nicht. Chrome und Firefox sind beide noch auf meinem System und Chrome ist Standard-Browser. Warum wird so ein Blödsinn erzählt. Da würde nichts gelöscht. Also Jammern und zetern über eine Sache, die gar nicht passiert.

  13. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: Sea 04.07.20 - 21:09

    erst lesen, dann schreiben :)

  14. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: tomate.salat.inc 05.07.20 - 18:04

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erst lesen, dann schreiben :)

    Dann tus doch mal ;-)

  15. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: motzerator 05.07.20 - 19:27

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------
    > Die die sich darüber aufregen würden sich immer drüber aufregen. Egal wie
    > es abgelaufen wäre. Es herrscht eine Grundabneigung gegen MS also wird
    > gewettert.

    Das ist doch Quatsch.

    Richtig ist: Ich traue Microsoft keinen guten Browser zu, aufgrund der
    Erfahrungen mit dem Internet Explorer.

    Richtig ist: Wenn etwas (Chrome, Firefox) funktioniert, warum sollte
    ich das dann ändern.

    Korrekt ist aber auch: Wenn der neue Edge irgend etwas besonders
    gut macht, das mir wichtig ist und das die anderen nicht können, ja
    dann könnte ich ihm durchaus eine Chance geben.

    Aber mit Aufdrängen erreicht man das Gegenteil, dann will ich das
    Ding nicht mehr haben, solange man es irgendwie umgehen kann.


    > Jeder andere nimmts zur Kenntnis und hat einen unveränderten Puls. Bei mir
    > ists auch aufgetaucht und ich könnte nicht mal mehr sagen, wie das
    > ausgesehen hat.
    >
    > Das ist eine einmalige Sache. Wie man sich deswegen ernsthaft aufregen kann
    > werde ich niemals nachvollziehen könne.

  16. Re: Vergesst bitte nicht die ganzen unerfahrenen Nutzer

    Autor: twothe 06.07.20 - 11:32

    Es gibt leider noch viel zu viel Software, die exklusiv nur im IE läuft, ich kenne sogar Firmen, deren Kern-Business nur im IE läuft, die wären pleite ohne IE-Support. Auch hält er sich in Chefetagen bei vielen rückständigen Banken und Versicherungen wacker. Wir haben teilweise schon IE11 Support als Extra mit saftigem Aufschlag berechnet, und trotzdem haben die Firmen lieber noch mal ordentlich was drauf gezahlt, als sich vom IE abzuwenden. Zum Leid aller Entwickler.

    Man kann also nicht IE11 einfach mal nicht mehr supporten, denn dann verliert man den Auftrag. Auch Microsoft kann den nicht mal eben einfach raus werden, sonst installieren die Kunden das Update einfach nicht. Es ist ja nicht so das MS das nicht versuchen würde. Die haben schon gedroht, den Support eingestellt, sogar zwangsweise den default-Browser geändert, aber die Firmen geben nicht auf und benutzen das Ding weiterhin entgegen aller Vernunft.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, München
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. iFixit GmbH, Stuttgart
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor