1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Zwangsinstallation von Edge…
  6. Thema

Wache auf und merke, das ein OS einen HTML Renderer benötigt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: tomate.salat.inc 05.07.20 - 17:56

    Willkommen im #neuland

  2. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: NaruHina 06.07.20 - 06:59

    Oder es liegt daran dass die überwiegende Mehrzahl an Desktop Anwendungen die üblicherweise eingesetzt werden schlicht nur unter Windows, bestenfalls noch unter mac osx aber nicht unter Linux laufen.

  3. Re: Wache auf und merke, das ein OS einen HTML Renderer benötigt.

    Autor: NaruHina 06.07.20 - 07:33

    Der internetexplorer ist eol. Erfährst keine Weiterentwicklung mehr, und wird irgendwann vom System fliegen bzw. Nichtmehr automatisch installiert.

    Edge ersetzt somit den Internet Explorer.

  4. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: Michael H. 06.07.20 - 13:40

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder wie soll das sonst gehen? Über USB Stick mittels Zweitrechner? Na
    > danke.

    Ich sehe schon das gelbe Ausrufezeichen über dem USB Device im Gerätemanager :D

  5. Re: Wache auf und merke, das ein OS einen HTML Renderer benötigt.

    Autor: Truster 06.07.20 - 15:01

    lässt du auch von Zeit zu Zeit jemand unbekanntes in deinem Haus, der dir ein paar schöne Werbeprospekte auf den Tisch legt? Gib ihn doch am besten gleich deinen Haustürschlüssel mit, damit er das das nächste mal ungefragt erledigen kann...

    ... Nein, das Ganze geht zu weit. Edge kann sich ruhig als Update aktualisieren, Es sollte aber sich nicht penetrant vordrängen, meine Chrome/Firefox Userdaten einlesen und eine 1:1 Kopie an MS weitersenden und wenn ich dann nein sage, gütigensfalls wieder entfernen.

  6. Re: Wache auf und merke, das ein OS einen HTML Renderer benötigt.

    Autor: Truster 06.07.20 - 15:03

    bei unserer Enterprise-Umgebung kam noch kein Edge-Browser ungefragt daher.

  7. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: Mikrotherion 06.07.20 - 16:36

    n0x30n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ein OS wie Windows braucht das. Ich rede nicht von einem Kernel wie
    > Linux einer ist.
    > Ein Betriebssystem ist etwas, womit Leute arbeiten können sollen und nicht
    > etwas, was lediglich einen PC zum Laufen bringt.

    Nein, genau das ist ein Betriebssystem eigentlich nicht. Das ist das, was MS und Apple und mittlerweile gefühlt die meisten Linuxdistributionen (wobei es da oft auch Minimal-ISOs gibt) einem weismachen wollen.
    Allein schon von der Wortbedeutung ist ein Betriebssystem genau das, was es deiner Meinung nach nicht ist.

  8. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: Poolk 06.07.20 - 20:03

    Skalli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ging leider nach hinten los. Bei Linux ist das viel einfacher und
    > komfortabler.

    Meiner Erfahrung nach nicht. Ich habe mich vor ein paar wochen wieder mal an Mint versucht. Erste Software welche installiert werden sollte war Blender, davon war offiziel nur die sehr alten V2.79 im "Software Center" verfügbar.
    Dann gab es noch die aktuelle 2.83 von einem inoffiziellen Anbieter. Ach ja und auf die Snaps bin ich auch schon gestossen... Was ist jetzt das beste...?

    Und genau das ist nach wie vor das Problem bei Linux. Es gibt zig Möglichkeiten eine Aufgabe ( z.B. etwas zu installieren) zu erledigen. Alle mit vor und nachteilen. Und alle streiten sich um Präsenz, so das bei einer Google Suche kein bester Weg heraussticht.

    Daher meiner Meinung ist Linux für mich nach wie vor nur für 2 Zielgruppen interssant. Die völlig Uninterssierten wie Senioren, welche wirklich keine Ahnung von IT haben und die Linux Nerds. Alles Dazwischen, also geschätzte 90% der Menscheit, nervt sich.

    Die Wege die Microsoft mit dem Edge Browser geht sind unglücklich. Aber!: Es entsteht keiner Privatperson ein unmittelbarer Schaden durch Edge, fast egal was er anklickt.

  9. Re: Wache auf und merke, das ein OS einen HTML Renderer benötigt.

    Autor: menno 06.07.20 - 20:12

    Schön. Nicht jeder nutzt "Enterprise". Manche Unternehmen wollen zum Beispiel Geld verdienen :-)
    Hört sich polemisch an, ist es auch.
    Schon mal drüber nachgedacht, dass es früher mehr Funktionen für mehr Geld gab und nicht wie heute, weniger Gängelung?

    Andere, wie meine Kunden, sind Schulen. Professional ist teilweise immer noch günstiger als Education. Auch mein alter Arbeitgeber hatte zumindest am Anfang kein Enterpriese, wie es heute ist, kann ich nicht sagen.

    >bei unserer Enterprise-Umgebung kam noch kein Edge-Browser ungefragt daher.
    Der Satz hat was von "Mit Linux wäre das nicht passiert."

  10. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: menno 06.07.20 - 20:58

    Oh, 90% brauchen Windows :-)
    Und erzählt was von "Blender". Ja, niemand kommt ohne Blender aus, ganz vergessen.
    Oder Paintshop für Urlaubsbilder, MS Office (Pro!) für 5 Briefe im Jahr.

  11. Re: Ein OS? Nur Windows.

    Autor: NaruHina 06.07.20 - 21:47

    der einfache weg:
    sudo snap install blender --classic

    ansonsten im softwarecenter die snap version aussuchen

    sich über blender 2.8 freuen.

    oder via
    https://snapcraft.io/blender
    oder steam
    https://store.steampowered.com/app/365670/Blender/



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.20 21:50 durch NaruHina.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel