1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Zwangsinstallation von Edge…

Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: BoMbY 03.07.20 - 15:25

    Innovativ wäre mal eine neue, vernünftige, Browser-Engine. Denn leider ist die einzige Alternative mittlerweile Mozilla-Gecko, und die sind ebenfalls schon lange auf einem Irrweg damit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.20 15:25 durch BoMbY.

  2. Re: Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 03.07.20 - 23:23

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Innovativ wäre mal eine neue, vernünftige, Browser-Engine.

    Servo

    > Denn leider ist
    > die einzige Alternative mittlerweile Mozilla-Gecko

    WebKit ist auch eine

  3. Re: Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: zilti 04.07.20 - 00:01

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Innovativ wäre mal eine neue, vernünftige, Browser-Engine.

    Hatten sie auch für Edge. Aber weil Google die eigenen Seiten dauernd so manipuliert, dass sie mit anderen Browsern scheiße laufen, hat Microsoft das aufgegeben.

  4. Re: Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: 486dx4-160 04.07.20 - 02:05

    Wilde Verschwörungstheorie!! Es waren gewiss technische Gründe die Google dazu gezwungen haben, altertümliche Features auf ihren Seiten zu benutzen die nur mit dem aktuellen Chrome-Browser gut funktionieren. Wer konnte damit rechnen? Also war es nur gut und billig, dass Google auf den Webseiten all seiner Marken und Dienste prominent auf dieses Problem hingewiesen hat, und dass leider nur mit dem hauseigenen Chrome-Browser die volle Nutzererfahrung inclusive ultimatives Erlebnis möglich ist!

  5. Re: Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: zonk 04.07.20 - 08:14

    Ultimatives erlebnis.... ich bin wohl auf den falschen google Seiten. :)

  6. Re: Was soll auch an Chromium-Browser Nummer 100 innovativ sein?

    Autor: Dome1910 05.07.20 - 08:53

    YouTube hat doch ne zeitlang den Dienst verweigert wenn man nicht mit Chrome darauf zugreifen wollte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Garching
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 41,99€
  2. 16,49€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de