1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MiPad 2: Xiaomis neuer iPad-Mini-Klon…
  6. Thema

Linux die bessere Wahl

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: kendon 26.11.15 - 09:42

    Und weil ihr zum einen eure Technik nicht im Griff habt und zum anderen eure System schlecht konfiguriert habt ist Linux ein schlechtes OS?

    Ich bin gestern aus der Kurve geflogen weil ich auf nasser Fahrbahn viel zu schnell war, ich kauf nie wieder einen Skoda!

  2. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: Trollversteher 26.11.15 - 09:45

    >Und weil ihr zum einen eure Technik nicht im Griff habt und zum anderen eure System schlecht konfiguriert habt ist Linux ein schlechtes OS?

    >Ich bin gestern aus der Kurve geflogen weil ich auf nasser Fahrbahn viel zu schnell war, ich kauf nie wieder einen Skoda!

    Naja, wenn man seinen Worten glauben darf, dann haben die Windows Systeme die "schlechte Behandlung" zumindest besser überstanden, als die Linux Systeme. Wenn Du also in exakt der gleichen Situation mit einem anderen Auto nicht aus der Kurve fliegst, dann kann man wohl behaupten, dass dieses in dieser Situation besser reagiert hat als der Skoda, oder?

  3. Re: Frickelos (kwt)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.15 - 09:50

    +1

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: kendon 26.11.15 - 10:23

    Nicht dass ich hier in eine tiefere Diskussion einsteigen wollte, aber ein gescheit konfiguriertes Linux überlebt sowas. Und wir wissen auch nicht was eigentlich passiert ist, ob es überhaupt was mit der Software zu tun hatte oder nicht doch die Hardware den Geist aufgegeben hat.
    Ich verwalte hier hunderte von Linuxservern, wenn da was nicht reagiert wird der Stecker gezogen, gibt eh von allem Backups. Dass hat in mittlerweile fast acht Jahren bisher zu keinem Problem geführt.

    Um beim Autovergleich zu bleiben: mein Skoda hatte total abgefahrene Reifen und das ESP hatte ich auch deaktiviert.

  5. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: mikehak 26.11.15 - 11:25

    @Trollversteher
    Meinen Worten kann man glauben. Und sorry, es waren nicht Systeme die durch uns Konfiguriert wurden.
    Wobei ich jetzt korrekterweise noch Hinzufügen muss, dass bei der Appliance (mit Linux) nicht das OS Schuld war, sondern Schlussendlich die Disk. Hat sich jetzt die Tage gezeigt.

    Aber beim anderen System wars das OS.

    @Kendon
    Und wie gesagt, wenn ich bei Linux für eine einfache Partitionsvergrösserung x befehle eingeben muss, hmmm. Ich weiss ja nicht. Ist nicht gerade effektiv. Und ich kann bei Linux noch ein paar solche Beispiele sagen. Und noch viel schlimmer. Wenn man verschiedene Disti bedienen muss. Ach der Befehlt gibt es hier wieder mal nicht und solche Spässe.
    Klar hatten wir die Technik nicht im Griff. hmm. Also vor allem unsere Elektriker. Aber es war ja schön, dass das Rechenzentrum wo Focus.de ihre Daten hat, genau das gleiche hatte, und dann extreme Probleme. Bei uns liefen danach alle Major System wieder zu 100%

  6. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: mikehak 26.11.15 - 11:28

    @Trollversteher.
    Es sind laut Microsoft 110Mio, das ist aber auch schon wieder ein paar wochen her. Denke es ist eher so 150 - 200 Mio Geräte.. Denn jetzt haben ja auch Xbox One User Windows 10 gekriegt.

  7. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: mikehak 26.11.15 - 11:35

    @Kendon
    Linux und etwas nicht reagieren. Dachte Linux ist so gut. Bei Windows Server musste ich noch nie Stecker ziehen. Bei Linux Appliances schon. Und die habe ich nicht Konfiguriert.

    Ich habe auch ein paar Linux Server, die laufen nicht schlecht, aber auch da muss man ab und zu mal einen Dienst neu starten. Weil er sich gerne Selber beschäftigt. Ach ja und die meisten unseren Appliances (mit Linux) haben auch so eine Nette Angewohnheit. Sie ziehen sich immer mehr Arbeitsspeicher, bis sie dann schlussendlich swappen und an Leistung verlieren. Auch da, nicht durch uns Konfiguriert sondern vom Hersteller (ich bin auch kein Linux Spezi). Aber der Hersteller hat wohl Linux Spezi in seiner Firma. Und es sind Namhafte, wie checkpoint, Sophos etc darunter.

  8. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: Trollversteher 26.11.15 - 11:49

    >@Trollversteher.
    >Es sind laut Microsoft 110Mio, das ist aber auch schon wieder ein paar wochen her. >Denke es ist eher so 150 - 200 Mio Geräte.. Denn jetzt haben ja auch Xbox One User >Windows 10 gekriegt.

    Ah, OK, da waren meine Zahlen wohl etwas veraltet - das macht "Bosancero"s Aussage aber noch absurder...

  9. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: SelfEsteem 26.11.15 - 12:02

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte ?!?! Wo hast Du denn den Unsinn her? Cyanogen ist (Zahlen Ende 2014)
    > auf 12 Millionen Geräten installiert - alleine Windows 10 hat mit derzeit
    > ca 75 Millionen Installation schon das sechs bis siebenfache, und wenn man
    > die anderen noch supporteten Versionen dazu nimmt, wird Deine Aussage erst
    > richtig lächerlich...

    Ich schaetze mal er meinte nicht Windows-Windows sondern WinPhone bzw. Windows auf Smartphones.
    Hab zwar keine Ahnung, ob er damit mit der Aussage recht haette, aber so ergaebe sich zumindest ein sinniger Vergleich.

  10. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: Trollversteher 26.11.15 - 12:06

    >Ich schaetze mal er meinte nicht Windows-Windows sondern WinPhone bzw. Windows auf Smartphones.
    >Hab zwar keine Ahnung, ob er damit mit der Aussage recht haette, aber so ergaebe sich zumindest ein sinniger Vergleich.

    Das ist aber dann hier völlig off-topic - denn das Tablet um das es hier geht hat ein vollwertiges Windows 10 und kein WP 10, und demnach ging es hier auch um Windows 10 Desktop und nicht um WinPhone.

  11. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: SelfEsteem 26.11.15 - 12:07

    Bosancero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Machen wir uns nichts vor, Windows will niemand mehr haben, nur auf dem
    > Desktop.
    > Die sollten gleich mit Linux beginnen und es pushen, wie bald mit dem neuen
    > Notebook.

    Wenn der Bootloader offen ist, waere mir der Rest relativ egal.
    Zugenagelt sind derartige Geraete immer scheisse - ganz gleich mit welchem OS.

  12. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: SelfEsteem 26.11.15 - 12:10

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist aber dann hier völlig off-topic - denn das Tablet um das es hier
    > geht hat ein vollwertiges Windows 10 und kein WP 10, und demnach ging es
    > hier auch um Windows 10 Desktop und nicht um WinPhone.

    Und wahlweise kommts mit Android.
    Ich rate nur - ich habe keinen Dunst, wie er es gemeint hat, aber der Vergleich Cyanogenmod zu Desktop Windows waere absolut absurd.
    Selbst wenn es stimmen wuerde, waere das aehnlich wie "es gibt mehr Toaster als Autos auf der Welt" und die einzig richtige Antwort darauf waere "WTF?".

  13. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: theFiend 26.11.15 - 12:28

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich habe auch ein paar Linux Server, die laufen nicht schlecht, ....

    Diese völlig unnötigen Diskussionen immer. Es geht hier nicht um Server, sondern um hoch mobile Systeme, die Desktosoftware mit einer erträglichen usability zum laufen bringen. Und sorry, wer da behauptet Linux sei irgendwie "leicht" zu nutzen, oder böte dahingend eine herausragende usability out of the box, der glaubt auch an Einhörner.

    Linux KANN das, bietet es aber eben kaum oder nur sehr eingeschränkt an. Insofern ist die Eingangsthese (typischer Trollpost) völliger Humbug...

  14. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: exxo 26.11.15 - 12:42

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Btw sieht Windows 7 mit classic Design nicht anders aus als Windows 95
    > ;-)
    > da hat aber jemand mal ordentlich verschobene Erinnerungen an Win95,
    > Classic hin oder her... ;)

    Nichts desto trotz sieht Windows 7 mit classic Optik nicht so viel anders aus als sein 14 Jahre alter Vorgänger. Die Icons sind etwas höher aufgelöst :-P

    Und die Frage, welches Linux gemeint ist war schon berechtigt,den ein Standard Ubuntu kommt mit unity und das sieht nun wirklich nicht wie Windows 95 aus. Also alles nur das übliche gemaule von Windows Liebhabern.

  15. Re: Linux die bessere Wahl

    Autor: kendon 27.11.15 - 13:37

    Für Planungsfehler braucht man dann aber auch nicht das OS verantwortlich machen. Und wenn es so ein häufiger Task ist, dann setzt man sich einmal mit der Materie auseinander und schreibt ein Script. Oder kann es nach dem dritten Mal auswendig.

    Übrigens gibt es auch in der Linuxwelt grafische Tools die das Resizen von Partitionen mit wenigen Klicks erledigen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Universität zu Köln, Köln
  4. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission