1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Datenflatrates: O2 verbietet…

Ab wann hat man ein Netbook

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: Smartphoner 31.05.10 - 10:38

    Ab wann hat man denn ein Netbook. Moderne Smartphones sind ja fast mit netbooks zu vergleichen (Android, Windows Mobile).

  2. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: Bigfoo29 31.05.10 - 10:52

    Das frag ich mich auch grad... auf meinem Telefon rennt Debian und ich kann USB-Geräte anstöpseln. Ist das jetzt ein Netbook? *grübel*

    Welcher Theorie-Stratege hat DIESEN Mist wieder verzapft?

    Regards, Bigfoot29

  3. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: spanther 31.05.10 - 10:55

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das frag ich mich auch grad... auf meinem Telefon rennt Debian und ich kann
    > USB-Geräte anstöpseln. Ist das jetzt ein Netbook? *grübel*
    >
    > Welcher Theorie-Stratege hat DIESEN Mist wieder verzapft?

    Da die Grenzen gerade mit heutigen Handys absolut verschwimmen und Browser auf allen Geräten die gleichen Seiten mit Bildern anzeigen, ist diese "Limitierung" einfach nur sinnfrei bekloppt...

  4. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: ROFLMAO 31.05.10 - 11:34

    Stimmt nicht.

    Jeder 12 Jährige kann dir in seinem Informatik-Fach belegen, dass ein PC user ein vielfaches an traffic mehr verursacht als ein Handy/Smartphone nutzer. Und jetzt komm mir nicht mit Webrowser Unterschieden... Wenn ich am laptop sitze zeihe ich eher win updates / deb updates als auf einem smartfone die ich dann umständlich per usb/bt oder sonstwie übertrage . bsp1 ... noch mehr bsp ?

    Denken, schreiben, freuen!
    Rock on!

  5. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:43

    ROFLMAO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt nicht.

    Und ob das stimmt!

    > Jeder 12 Jährige kann dir in seinem Informatik-Fach belegen, dass ein PC
    > user ein vielfaches an traffic mehr verursacht als ein Handy/Smartphone
    > nutzer. Und jetzt komm mir nicht mit Webrowser Unterschieden... Wenn ich am
    > laptop sitze zeihe ich eher win updates / deb updates als auf einem
    > smartfone die ich dann umständlich per usb/bt oder sonstwie übertrage .
    > bsp1 ... noch mehr bsp ?

    Und wenn man am Smartphone ist, surft man auf Youtube und anderen Webseiten herum! Und jetzt? Was im übrigen hat das damit zu tun, das man 200mb UMTS Traffic bezahlt hat ebenso wie eine GPRS Flatrate für danach? Kann ja gleich der nächste Provider kommen und meinen "hier eine Flatrate und dein Guthaben das du bezahlt hast, aber nur wenn du von uns erlaubte Hardware und unser gewolltes Betriebssystem nutzt"...

    Ich glaube es hakt...

    > Denken, schreiben, freuen!
    > Rock on!

    Ja dann fang mal an...

  6. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: Trajan 31.05.10 - 11:58

    ROFLMAO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt nicht.
    >
    > Jeder 12 Jährige kann dir in seinem Informatik-Fach belegen, dass ein PC
    > user ein vielfaches an traffic mehr verursacht als ein Handy/Smartphone
    > nutzer. Und jetzt komm mir nicht mit Webrowser Unterschieden... Wenn ich am
    > laptop sitze zeihe ich eher win updates / deb updates als auf einem
    > smartfone die ich dann umständlich per usb/bt oder sonstwie übertrage .
    > bsp1 ... noch mehr bsp ?
    >
    > Denken, schreiben, freuen!
    > Rock on!


    Mit 12 Jahren sicher noch aber später mit besserer Ausbildung und mehr Hintergrundswissen kann man ein System (egal ob Windows, Linux, BSD, ...) so einstellen, dass der Provider nicht mehr feststellen kann (weder passiv noch aktiv) ob das Endgerät jetzt ein Handy, ein Smartphone, ein Netbook, Notebook oder etwas anderes ist :)

    Das gilt auf für den Traffic, den man dann über die Leitung schickt. Wird das ganze über einen VPN-Tunnel geschickt (können ja auch schon die meisten Business Handys) kann man auch problemlos die angesprochenen Updates ziehen. Aber bei dem geringen Volumen macht man solche Dinge normal nur mit einer ordentlichen Anbindung ...

  7. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: ROFLMAO 31.05.10 - 13:39

    es geht darum was machen machen will und nicht was man kann ...

  8. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: Bigfoo29 31.05.10 - 13:51

    Da schreibt man es extra noch oben hin...

    Es gibt sehr wohl Handies, die Debian-Updates beziehen. Nochmal zur Frage:

    Mein Handy nutzt Debian als Betriebssystem und kann per USB Geräte anbinden (Tastatur, Maus, notfalls einen separaten Monitor). Ist das jetzt ein Handy oder ein Netbook? Meine Debian-Updates hängen z.B. bei meinem Debitel-UMTS-Datentarif regelmäßig. Und da reden wir noch nicht davon, dass man eben unterwegs mal Filmchen gucken will, wenn man auf den Bus oder Zug wartet. Wie schnell sind da 2-3 GB Traffic weg?!

    Von der VPN-Problematik rede ich da noch nichtmal.

    Ja, ich bin vielleicht ein Exot. Aber Tatsache ist: Es gibt diese Exoten. Und die Technik wird diese "Exoten" irgendwann zum Mainstream machen. Also: Wen genau will O2 hier eigentlich ausschließen oder bedienen?

    Regards, Bigfoot29

  9. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: katzenpisse 31.05.10 - 14:10

    Ist das ein Nokia N900?

  10. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: Adda769 31.05.10 - 16:12

    > Wie schnell sind da 2-3 GB Traffic weg?!

    Da das schon weit in der Drosselung (= ca. 60 Std./GB) liegt: Nicht so schnell.

    Erst denken, dann schreiben. ;-)

  11. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: tribal-sunrise 31.05.10 - 17:12

    falsch - jeder 12jährige sollte wissen dass man mit Youtube, Apps und VPN Anwendungen auf dem Handy genausoviel Traffic erzeugt wie auf dem Laptop/Netbook ...

  12. Re: Ab wann hat man ein Netbook

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:02

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falsch - jeder 12jährige sollte wissen dass man mit Youtube, Apps und VPN
    > Anwendungen auf dem Handy genausoviel Traffic erzeugt wie auf dem
    > Laptop/Netbook ...

    Hrhr *g*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. Maciag GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. (u. a. Lenovo Tab M10 32GB 99€, Devolo-Mesh-Set für 177€)
  3. 59,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de