1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Datenflatrates: O2…
  6. Them…

o2 kann mich mal (gern haben)!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


  1. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:04

    lulli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Provider darf also mit "Features" für ein Produkt
    > > werben, das der Kunde so garnicht beanspruchen kann im
    > > Nachhinein und dem Kunden garnicht zusteht? Dagegen muss
    > > man vorgehen, denn sowas ist Betrug!
    >
    > Nein, das ist Profitmaximierung.

    Ahja. Also kein Betrug, wenn man Dinge bewirbt, die man nicht hält? Schon klar! O.o

  2. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:05

    sambuka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bedenkt ihr auch alle mal das o2 ein Mobilfunkanbieter ist und das Internet
    > Pack fürs Handy zubuchbar ist?wer übers laptop surfen will soll sich ein L
    > Pack holen.

    Was ich soll das bestimme ich bitte immernoch selbst, ja? -.-
    Ich brauch kein GB UMTS, wenn mir auch 200MB UMTS reichen, da mir die Geschwindigkeit eh egal ist! <.<"""

  3. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:06

    oxigensurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich finde die Entscheidung jedoch ziemlich ungünstig, ich meine
    > das ist kein
    > Schritt in die Zukunft sondern eher ein Schritt in die Internetsteinzeit.
    > Wer legt sich denn bitte (freiwillig) ein Handy-Only Internettarif zu.

    Ja :D
    Genau so denke ich auch darüber und darum is meine SIM auch in den Müll gewandert! Kaputtgeschnipselt natürlich! <3

  4. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:11

    oxigensurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wenn ich 200mb UMTS Traffic kaufe, dann steht mir der auch zu,...
    >
    > Die nimmt dir ja auch keiner weg, die bekommst du auch weiterhin.
    >
    > > ...EGAL worauf ich den verbrauche!
    >
    > So und genau hier liegt der Haken, denn die Daten in Richtung Handy gehen
    > über einen
    > speziellen Server der die Daten aus dem Internet wie Bilder und co shrink
    > also
    > Handytauglich macht, zumindest geschieht das beim Opera. dadurch wird die
    > angeforderte Datenmenge geringer, da das Bild z.B. nocht mehr 200kb hat
    > sondern nur noch z.B. 20kb.
    > Wenn Du das aber auf dem Net- Notebook machst hast Du aber den vollen
    > Datenumfang.
    > Das wirkt sich auf den Gesamttraffic aus, ich vermute mal daß es genau
    > darauf hinausläuft.

    Ja und? Dann verpuste ich die 200MB halt schneller! Ist das denn nicht mein Problem? Ich verstehe einfach nicht wo das Problem sein soll! Ich habs bezahlt also is das doch mein Ding, wie ich es verbrauche! O.o

  5. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:36

    vergessen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andererseits soll es ja für Altkunden noch erlaubt sein ;)

    Mit Prepaid Karte bist du aber nie Altkunde. Du buchst das Paket monatlich neu und somit gilt das Verbot ab jetzt :/

  6. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: oxigensurfer 01.06.10 - 12:37

    > Genau so denke ich auch darüber und darum is meine SIM auch in den Müll gewandert! Kaputtgeschnipselt natürlich

    Grundsätzlich bleibt es natürlich jedem frei und ich persönlich finde es auch ehrlich gesagt ganz
    gut, wenn sich mal mehrere die "Mühe" machen und Wechseln, denn dieses Kundenverhalten
    kann durchaus auch Zeichen setzten und ein "Umdenken" bei den Anbietern verursachen...

  7. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:39

    Horst Voll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie "neu buchen"? Solange genügend Geld auf der Prepaidkarte ist,
    > verlängert es sich alleine. Monatlich neu buchen musst du nur, wenn du auch
    > monatlich kündigst.

    Ne das kündigt sich ja von selbst! :)
    Ansonsten müsste ich ja Geld auf Vorrat draufbuchen und das sehe ich nicht ein, weil ich nur nach Bedarf Internet Pack M gebucht habe! :)

    Also nicht jeden Monat hatte ^^

  8. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: oxigensurfer 01.06.10 - 12:46

    > Ja und? Dann verpuste ich die 200MB halt schneller! Ist das denn nicht mein Problem?
    > Ich verstehe einfach nicht wo das Problem sein soll! Ich habs bezahlt also is das doch mein
    > Ding, wie ich es verbrauche!

    Ich sage nicht daß Du unrecht hast!
    Auch wenn es Dich nicht interessieren wird, aber Du siehst immer nur Deine Seite der Münze, Du würdest es wahrscheinlich besser verstehen wenn Du das ganze mal aus Unternehmenssicht betrachten würdest.

    Auch als Prepaid-Kunde hat man die Möglichkeit anzurufen und mitzuteilen was einem nicht passt,
    "wenn sich was nicht ändert, bzw. wenn es für mich keine andere Lösung gibt, bin ich weg" und glaub
    mir auch Prepaid-Kunden bringen eine menge Geld...

    Denn auch aus Kundensicht sollte man sich hin und wieder für "seine" Unternehmen interessieren,
    mir persönlich liegt z.B. viel daran daß es O2 "gut" geht, da ich mit Genion-L und IP-L eigentlich sehr zufrieden bin und für mich keine alternative sehe.

    Aber wie ich Dir schon weiter oben geschrieben habe ist manchmal gar nicht schlecht wenn
    Kunde abwandern, weil dann wandert nämlich auch das Geld...

  9. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:08

    moep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau so isses gedacht, pack M fürs smartphone und pack L fürn laptop. der
    > rest ist reine konsequenz :)

    Tethering war aber immer erlaubt und JETZT verbietet es o2. Deswegen ist "JETZT" o2 für mich gestorben! ;)

  10. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:26

    oxigensurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich bleibt es natürlich jedem frei und ich persönlich finde es
    > auch ehrlich gesagt ganz
    > gut, wenn sich mal mehrere die "Mühe" machen und Wechseln, denn dieses
    > Kundenverhalten
    > kann durchaus auch Zeichen setzten und ein "Umdenken" bei den Anbietern
    > verursachen...

    Ja genau so denke ich mir das auch! ^.^
    Ich mache das, was mir mein Gewissen sagt! :)
    Wenn eine Firma sich mir gegenüber nicht attraktiv gibt, bekommt sie nichts von mir! x)
    Ich hoffe, das dies jeder so machen wird und damit das übliche "Der Kunde ist König" wieder eintrifft! Denn immerhin braucht die Firma das Geld des Kunden und ohne das ist die Firma nichts! ;)
    Der Kunde hat die Macht! Nutzt sie und wählt mit eurer Brieftasche! :D

  11. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:33

    oxigensurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sage nicht daß Du unrecht hast!

    Behaupte ich ja auch nich :)

    > Auch wenn es Dich nicht interessieren wird, aber Du siehst immer nur Deine
    > Seite der Münze, Du würdest es wahrscheinlich besser verstehen wenn Du das
    > ganze mal aus Unternehmenssicht betrachten würdest.

    Nein ich kann mir auch die Unternehmensseite vorstellen. Trotzdem war o2 liberaler und die "neue Einschränkung" geht "mir" gegen den Strich :)
    Ich kann natürlich nicht für jeden sprechen aber ich will mit o2 nix mehr zu tun haben jetzt, nach dieser Sache da. Natürlich geht es einem Unternehmen um seinen Gewinn, allerdings sehe ich es aus Verbraucher Sicht. Wenn ich mir einen Teller Spaghetti kaufe, entscheide ICH alleine wo und wann ich diesen speise. Wenn ich mir ein Eis kaufe das gleiche! Wenn ich mir einen Tisch kaufe entscheide ich selbst, wo ich diesen hinstelle bei mir! Ebenso will ich auch entscheiden, WIE ich mein Datenvolumen aufbrauche und auf welchen Geräten! Ob nun Handy oder Netbook, beides sind Elektronikgeräte mit Webbrowser, die ganz normale Seiten anzeigen. Für mich ist das also eine unlogische und nicht faire Bevormundung.

    > Auch als Prepaid-Kunde hat man die Möglichkeit anzurufen und mitzuteilen
    > was einem nicht passt,
    > "wenn sich was nicht ändert, bzw. wenn es für mich keine andere Lösung
    > gibt, bin ich weg" und glaub
    > mir auch Prepaid-Kunden bringen eine menge Geld...

    Ich nicht mehr ;)
    o2 Karte is im Müll! ^.^

    > Denn auch aus Kundensicht sollte man sich hin und wieder für "seine"
    > Unternehmen interessieren,
    > mir persönlich liegt z.B. viel daran daß es O2 "gut" geht, da ich mit
    > Genion-L und IP-L eigentlich sehr zufrieden bin und für mich keine
    > alternative sehe.

    Siehste und ich bin unzufrieden. Also meide ich den Anbieter mit dem ich unzufrieden bin! Meine Geldbörse dient in dem Fall als Stimme und Firmen kann man nur mit Geldverlust treffen! :)

    Wenn sie nicht tun was ich von ihnen möchte, kriegen sie von mir halt kein Geld mehr. so einfach ist das! xD

    > Aber wie ich Dir schon weiter oben geschrieben habe ist manchmal gar nicht
    > schlecht wenn
    > Kunde abwandern, weil dann wandert nämlich auch das Geld...

    Genau! x)

  12. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: gelöscht 01.06.10 - 19:25

    ja, das ist deine sicht. die preiserhöhung wird jedoch nicht gering sein, wenn das alle so handhaben würden und ihre leitung die ganze zeit "brennen" würde.

  13. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 02.06.10 - 02:53

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, das ist deine sicht. die preiserhöhung wird jedoch nicht gering sein,
    > wenn das alle so handhaben würden und ihre leitung die ganze zeit "brennen"
    > würde.

    Bitte? Also mehr als 60€ zahle ich nicht!
    Wenn die erhöhen, dann verlieren sie Kunden!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. User Interface Designer (m/w/d)
    AKKA, Sindelfingen
  2. IT Systemintegrator/IT Specialist (m/w/d)
    BSH Hausgeräte Gruppe, Giengen
  3. Senior Architekt ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. SAP Inhouse Berater (m/w/d) Module SD/MM und SAP CPI
    Conmetall Meister GmbH, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€ (UVP 79€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 15,99€ (UVP 59€)
  4. 47,49€ (UVP 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


1 Jahr Uploadfilter bei Youtube und Meta: Wie gut, dass wir gestritten haben
1 Jahr Uploadfilter bei Youtube und Meta
Wie gut, dass wir gestritten haben

Seit einem Jahr ist die Uploadfilter-Regelung in Kraft. Doch Plattformen und Verwertungsgesellschaften geizen mit Zahlen zu dessen Auswirkungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht EuGH weist Klage gegen Uploadfilter vollständig zurück

Nachhaltigkeit: Bauen mit Papier
Nachhaltigkeit
Bauen mit Papier

Werden wir künftig in Kartenhäusern wohnen? Eher nicht, aus Beton werden sie schon noch sein. Aber klimaschonender gebaut und vielleicht auch per 3D-Druck.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Amazon, Apple, Google, Microsoft Tech-Unternehmen sollen illegales Gold gekauft haben
  2. Nachhaltigkeit Grüner Wasserstoff und nachhaltiges Kerosin aus der Lausitz
  3. Nachhaltigkeit Polestar baut Design-Baumhaus

IT-Jobs: Informatiker müssen nicht jede Technologie beherrschen
IT-Jobs
Informatiker müssen nicht jede Technologie beherrschen

Die IT ist schnell, Informatiker können sich nicht mit allem auskennen. Am besten sei eine Balance aus Ãœberblicks- und Fachwissen, sagen Fachleute.
Von Peter Ilg

  1. Befristung bei IT-Jobs Illegale Hinhaltetaktik
  2. Rechtliche Schritte Bitpanda soll Ex-Mitarbeiter wegen Kritik gedroht haben
  3. USA Entlassungen im Tech-Bereich nehmen zu