1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Datenflatrates: O2…

Unwirksame Klauseln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Unwirksame Klauseln

    Autor: Cherry_Berry 31.05.10 - 10:25

    Änderungen nach Vertragsabschluss sind unwirksam.
    Zumindest öffnet mir das die Tür für eine fristlose Kündigung.

  2. Re: Unwirksame Klauseln

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.05.10 - 10:26

    Hab ich mir auch grad überlegt.

    Nachträglich können die das bei einem bestehenden Vertrag sicherlich nicht durchsetzen.

  3. Re: Unwirksame Klauseln

    Autor: olliq 31.05.10 - 10:26

    Cherry_Berry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Änderungen nach Vertragsabschluss sind unwirksam.
    > Zumindest öffnet mir das die Tür für eine fristlose Kündigung.


    "Wer bereits das Internet Pack M gebucht hat, ist von dieser Änderung nicht betroffen. Die neue Einschränkung gilt nur für Neukunden."

  4. Lesen bildet

    Autor: lesen 31.05.10 - 11:00

    lies doch einfach nochmal den Text durch ...

  5. Re: Unwirksame Klauseln

    Autor: dfgdfgdfgdg 31.05.10 - 11:06

    Wieso schreiben die Leute hier immer Kommentare bevor sie die eigentliche Meldung gelesen haben? Ist mir ein Rätsel...

  6. Re: Lesen bildet

    Autor: Cherry_Berry 31.05.10 - 11:06

    Ja sorry hab mich verlesen. Gilt nur für Neukunden.

    Trotzdem halte ich eine Klausel die mir vorschreibt wie ich die 200MB nutze
    a) für unwirksam
    b) für nicht überprüfbar

  7. Re: Lesen bildet

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.05.10 - 11:06

    Warum sollte sie unwirksam sein, wenn sie dir beim Kauf bekannt ist?

  8. Re: Lesen bildet

    Autor: Frank 31.05.10 - 11:09

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum sollte sie unwirksam sein, wenn sie dir beim Kauf bekannt ist?

    Dafür stehen jede Menge möglicher Gründe im Gesetz.

    (Womit ich nicht unbedingt sagen will, dass einer davon hier zutrifft.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.10 11:10 durch Frank.

  9. Re: Lesen bildet

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.05.10 - 11:12

    Nenne doch mal bitte Beispiele.

    Ich kann mir keinen vorstellen. Wenn O2 sagt, der Tarif darf nur unter den Bedingungen genutzt werden, dann habe ich mich als Kunde daran zu halten (von der Überprüfbarkeit mal abgesehen) oder was spricht dagegen?

  10. Re: Lesen bildet

    Autor: Tantalus 31.05.10 - 12:04

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir keinen vorstellen. Wenn O2 sagt, der Tarif darf nur unter den
    > Bedingungen genutzt werden, dann habe ich mich als Kunde daran zu halten
    > (von der Überprüfbarkeit mal abgesehen) oder was spricht dagegen?

    Das einzige, was ich mir in der Richtung vorstellen könnte, wäre eine "unangemessene Benachteiligung", wobei ich zugegebenermaßen auch kein Anwalt bin. Bei der Telekom gab es vor etlichen Jahren ja auch die Klausel, dass an einem T-DSL-Anschluss nur ein einziger PC betrieben werden darf. Kontrolliert hat das damals aber auch keiner. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  11. Re: Lesen bildet

    Autor: Kaliumhexacyanoferrat 01.06.10 - 09:20

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom gab es vor etlichen Jahren ja auch die Klausel,
    > dass an einem T-DSL-Anschluss nur ein einziger PC betrieben werden darf.
    > Kontrolliert hat das damals aber auch keiner. ;-)

    Die meisten Provider haben heute eine Klausel in den AGB, die verbietet, einen Server-Dienst rund um die Uhr über den Anschluss zur Verfügung zu stellen. Lustigerweise bietet der mitgelieferte Arcor-Router allerdings einen FTP-Server und natürlich einen HTTP-Server für das Web-Interface des Routers an.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Support Spezialist Software (m/w/d) Holz
    OS Datensysteme GmbH, Ettlingen
  2. IT Servicetechniker Onsite (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
  3. Digital Operation Specialist (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. Ingenieur Energietechnik / Energiedatenmanagement (m/w/d)
    Energieversorgung Halle Netz GmbH, Halle (Saale)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro M1 Pro 14,2" 16GB 512GB SSD für 1.929€ statt 2.249€)
  2. (u. a. Moonfall UHD für 22,97€, Iron Man Trilogie BD-R für 9,97€)
  3. (u. a. Monitore, Mainboards, Grafikkarten, SSD, RAM)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    Google Fonts
    Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

    Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

  2. Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
    Linux-Distro
    CutefishOS ist doch nicht tot

    CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.

  3. Quartalszahlen: Nvidias Gaming-Geschäft verliert ein Drittel
    Quartalszahlen
    Nvidias Gaming-Geschäft verliert ein Drittel

    Eine Umsatzwarnung vorab: Nvidia hat im zweiten Quartal 2022 weit über eine Milliarde US-Dollar weniger mit Geforce-Grafikkarten verdient.


  1. 10:19

  2. 09:58

  3. 09:57

  4. 09:38

  5. 09:17

  6. 08:48

  7. 07:53

  8. 07:39