1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Betriebssystem: Apple…

Akku hält definitiv nur noch halb so lang

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: atikalz 27.09.17 - 07:21

    Seit iOS 11 seit einer Woche.

  2. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: 1nformatik 27.09.17 - 07:33

    Kann ich definitiv bestätigen (iPhone 7), ich habe keine neuen Apps drauf, gleiches Verhalten wie vorher.

    Ich habe mit iOS 10 gute 2 Tage durchgehalten, am Ende waren noch so ca 30% drauf, jetzt schaffe ich keine 2 Tage mehr. Mindestens halben Tag weniger Akku mit iOS 11.

    Ich frage mich selbst als Informatiker:
    In iOS 11 wurde im Unterbau nicht wirklich etwas verändert, eigentlich paar kleine neue Features oben drauf. Was zur Hölle verursacht diesen Akkuverbrauch? An Indixierung und ähnliches kann es nach über 1 Woche doch nicht liegen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 07:33 durch 1nformatik.

  3. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: Bannsänger 27.09.17 - 07:37

    Halb so lang kann ich jetzt nicht bestätigen (Air 2 und iPhone 6), aber definitiv kürzer. Hab auf dem iPhone bereits das neue Update drauf. Mal schaun was der Akku heute macht.

  4. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: tomacco 27.09.17 - 07:40

    Vielleicht laufen da noch irgendwelche Wartungsgeschichten ab? Neuindizierungen oder so?

  5. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: Bannsänger 27.09.17 - 07:43

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht laufen da noch irgendwelche Wartungsgeschichten ab?
    > Neuindizierungen oder so?

    Ja. War bei bisherigen Updates auch so. Aber so lange liefen die bisher nie. Ist aber halt nur ein Bauchgefühl. Man merkt das ja nur am Strombedarf.

  6. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: elidor 27.09.17 - 08:03

    Ich habe keinerlei Probleme mit der Akkulaufzeit unter iOS 11 (iPhone 7). Ich habe aber auch nur wenigen Apps und Systemdiensten erlaubt mich zu orten. Das hat unter iOS10 meine Akkulaufzeit enorm erhöht.
    Bei den Systemdiensten habe ich aktiviert:
    - HomeKit
    - Mein iPhone suchen
    - Notruf SOS
    - WLAN-Anrufe
    - Zeitzone einstellen

    Bei den Apps habe ich keine einzige, die meinen Standort im Hintergrund abfragen kann.
    Nach meinen Erfahrungen im Bekanntenkreis, wurden jegliche Akkuprobleme gelöst, indem genau das durchgezogen wurde.

  7. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: 1nformatik 27.09.17 - 08:08

    Hintergrundaktualisierung habe ich komplett ausgeschaltet, aber nur an der Ortung kann es nicht liegen, ich sehe ja in der Leiste oben, wann die Ortung durchgeführt wird. Viele Apps mit Ortung habe ich sowieso nicht ...

  8. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: elidor 27.09.17 - 08:15

    Du siehst das aber auch nur, wenn du in dem Moment der Ortung auf dein Handy guckst.

    Guck mal Unter Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste. Da wird der Pfeil bei allen Apps eingeblendet, die dich in den letzten 24h geortet haben.
    Und der größte Stromfresser kommt, wenn du dann noch auf Systemdienste gehst. Dort findest du dieselbe Anzeige. Nach meinen Erfahrungen kostet insb. die Funktion "Wichtige Orte" und "Routen & Verkehr" viel Energie, auch, wenn das iPhone nur in der Tasche liegt.

  9. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: 1nformatik 27.09.17 - 08:24

    Die Einstellungen sind mir bekannt aber mit iOS 10 hatte ich doch die gleichen Ortungseinstellungen wie jetzt mit iOS 11. Nur daran kann es also nicht liegen ... es stimmt sicher, dass man damit Akku sparen kann, aber wie gesagt unter iOS 10 war es genau so eingestellt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 08:24 durch 1nformatik.

  10. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: elidor 27.09.17 - 08:26

    Die Leute, bei denen ich diese Einstellungen gemacht habe, haben sich nicht über eine geringere Akkulaufzeit beklagt.
    Ich weiß nicht, was da im Hintergrund passiert, vielleicht wird dein Ort jetzt häufiger abgefragt. Meine Empfehlung ist einfach, dass du allen (Systemdiensten), die du nicht dringend brauchst, verbietest auf deinen Standort zuzugreifen.

  11. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: Dennisb456 27.09.17 - 08:43

    Also bei meinem iPhone 7 und iPad Air 2 kann ich subjektiv keine Unterschiede feststellen, werde mal ein Auge drauf werfen. Bin eher „Heavy-User“ und da reicht mein akku meistens gerade so bis zum späten Abend.

  12. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: chefin 27.09.17 - 09:06

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Einstellungen sind mir bekannt aber mit iOS 10 hatte ich doch die
    > gleichen Ortungseinstellungen wie jetzt mit iOS 11. Nur daran kann es also
    > nicht liegen ... es stimmt sicher, dass man damit Akku sparen kann, aber
    > wie gesagt unter iOS 10 war es genau so eingestellt.

    Trotzdem ist es das Problem. Weil sich die Ortungsintervalle und die Ortung an sich verändert haben. Apple möchte mehr über dich wissen, dazu muss aber besser bekannt sein, wo du bist. Vieles wird auch dann gemacht, wenn man es scheinbar ausgeschaltet hat. WLAN und BT funken trotzdem und empfangen dauernd obwohl es off ist. Zwar kostet das Empfangen nicht viel. Aber 0,01Wh pro Std auf 2 Tage sind 0,5Wh gesamt. Bei einem 5Wh Akku ist das eben 10% Mehrverbrauch.

    Dazu kommt, das du wohl kaum den Verbrauch genau ermittelt hast am Tag VOR dem Update. Deine Werte stammen aus einer Zeit irgendwann früher. So wie man Gras nicht wachsen sieht, sieht man nicht wie der Akku leistung verliert. Wenn man aber nach einer Woche in den Garten kommt stellt man fest, man muss wieder Mähen. Und so stellt man nun fest, das der Akku nicht mehr so lange hält. 10% Leistungsverlust Altersbedingt, 20% Mehrverbrauch und man hat seinen Halben Tag weniger. Während die 10% selbst nur 3-4 std sind, das merkt man ohne genauen Messablauf nicht

    was mich nun etwas wundert, das man sowas einem Informatiker sagen muss. Der eigentlich genau aieses Analytische Denken drauf haben müsste, wenn er vom Fach ist.

    Ich denke daher, das du einfach nur subjektiv und aufgrund der Erwartungshaltung feststellst, das etwas nicht mehr so ist wie früher. Und da auch objektiv eine Änderung gegeben hat, die auf Mehrverbrauch schliessen lässt, verstärkt das dein Gefühl. Aber mehr ist es nicht. Völlig ausser acht lässt du zb den Umstand das man nach Updates verstärkt am Handy rumtouched um alles kennenzulernen und dadurch mehr verbraucht. Weil die Beleuchtung immer noch der Hauptenergiefresser ist.

  13. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: atikalz 27.09.17 - 09:13

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1nformatik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Einstellungen sind mir bekannt aber mit iOS 10 hatte ich doch die
    > > gleichen Ortungseinstellungen wie jetzt mit iOS 11. Nur daran kann es
    > also
    > > nicht liegen ... es stimmt sicher, dass man damit Akku sparen kann, aber
    > > wie gesagt unter iOS 10 war es genau so eingestellt.
    >
    > Trotzdem ist es das Problem. Weil sich die Ortungsintervalle und die Ortung
    > an sich verändert haben. Apple möchte mehr über dich wissen, dazu muss aber
    > besser bekannt sein, wo du bist. Vieles wird auch dann gemacht, wenn man es
    > scheinbar ausgeschaltet hat. WLAN und BT funken trotzdem und empfangen
    > dauernd obwohl es off ist. Zwar kostet das Empfangen nicht viel. Aber
    > 0,01Wh pro Std auf 2 Tage sind 0,5Wh gesamt. Bei einem 5Wh Akku ist das
    > eben 10% Mehrverbrauch.
    >
    > Dazu kommt, das du wohl kaum den Verbrauch genau ermittelt hast am Tag VOR
    > dem Update. Deine Werte stammen aus einer Zeit irgendwann früher. So wie
    > man Gras nicht wachsen sieht, sieht man nicht wie der Akku leistung
    > verliert. Wenn man aber nach einer Woche in den Garten kommt stellt man
    > fest, man muss wieder Mähen. Und so stellt man nun fest, das der Akku nicht
    > mehr so lange hält. 10% Leistungsverlust Altersbedingt, 20% Mehrverbrauch
    > und man hat seinen Halben Tag weniger. Während die 10% selbst nur 3-4 std
    > sind, das merkt man ohne genauen Messablauf nicht
    >
    > was mich nun etwas wundert, das man sowas einem Informatiker sagen muss.
    > Der eigentlich genau aieses Analytische Denken drauf haben müsste, wenn er
    > vom Fach ist.
    >
    > Ich denke daher, das du einfach nur subjektiv und aufgrund der
    > Erwartungshaltung feststellst, das etwas nicht mehr so ist wie früher. Und
    > da auch objektiv eine Änderung gegeben hat, die auf Mehrverbrauch
    > schliessen lässt, verstärkt das dein Gefühl. Aber mehr ist es nicht. Völlig
    > ausser acht lässt du zb den Umstand das man nach Updates verstärkt am Handy
    > rumtouched um alles kennenzulernen und dadurch mehr verbraucht. Weil die
    > Beleuchtung immer noch der Hauptenergiefresser ist.

    Noch mal kurz und knapp:
    Der Akku hält seit iOS 11 auf dem iphone 7 deutlich kürzer. Das ist kein Gefühl, das hat auch nix mit nem alten Akku zu tun. V

  14. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: happymeal 27.09.17 - 09:45

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was zur Hölle verursacht diesen
    > Akkuverbrauch? An Indixierung und ähnliches kann es nach über 1 Woche doch
    > nicht liegen ...

    Meines Erachtens: „Routen & Verkehr“ in den Ortungsdiensten. Wenn man das abschaltet hält der Akku sehr viel länger.

  15. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: 1nformatik 27.09.17 - 09:53

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Werte stammen aus einer Zeit irgendwann früher.

    Es handelt sich um ein iPhone 7, genau vor 12 Monaten gekauft, das Update ist seit einer Woche drauf, in einer Woche verschlechtert sich kein Akku derart ...

    Subjektiv ist Quatsch ... wenn ich in zwei Tagen mit iOS 11 nur noch 2-5% um 20 Uhr habe, statt wie vorher über 25%, ist das nicht subjektiv. Mein Verhalten ist sehr(!) identisch, insbesonders unter der Woche. Ich benutze das iPhone fast immer zu gleichen Zeiten, ...

    Bzgl. iOS 11 habe ich auch nicht mehr damit probiert oder ähnliches, gibt es kein wirklich neues Feature in iOS 11 womit man rum probieren oder ähnliches könnte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 09:55 durch 1nformatik.

  16. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: nightmar17 27.09.17 - 09:56

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chefin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deine Werte stammen aus einer Zeit irgendwann früher.
    >
    > Es handelt sich um ein iPhone 7, genau vor 12 Monaten gekauft, das Update
    > ist seit einer Woche drauf, in einer Woche verschlechtert sich kein Akku
    > derart ...
    >
    > Subjektiv ist Quatsch ... wenn ich in zwei Tagen mit iOS 11 nur noch 2-5%
    > um 20 Uhr habe, statt wie vorher über 25%, ist das nicht subjektiv. Mein
    > Verhalten ist sehr(!) identisch, insbesonders unter der Woche. Ich benutze
    > das iPhone fast immer zu gleichen Zeiten, ...
    >
    > Bzgl. iOS 11 habe ich auch nicht mehr damit probiert oder ähnliches, gibt
    > es kein wirklich neues Feature in iOS 11 womit man rum probieren oder
    > ähnliches könnte.

    Einfach mal 1-2 Updates abwarten und abwarten, bis die Apps auf iOS 11 angepasst wurden.

  17. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: MacKlappstuhl 27.09.17 - 10:28

    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1nformatik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was zur Hölle verursacht diesen
    > > Akkuverbrauch? An Indixierung und ähnliches kann es nach über 1 Woche
    > doch
    > > nicht liegen ...
    >
    > Meines Erachtens: „Routen & Verkehr“ in den Ortungsdiensten.
    > Wenn man das abschaltet hält der Akku sehr viel länger.

    Ganz unten in den Systemdiensten gibt es den Punkt "Statusleistenobjekt". Anscheinend wird per default NICHT angezeigt, dass Systemdienste den Standort verwenden. Schalte ich diesen Punkt an, ist das Symbol in der Statusleiste durchgehend vorhanden, sprich irgendwas checkt durchgehend wo ich mich aufhalte.


    Schalte ich nun "Routen&Verkehr" aus verschwindet das Symbol nach ein paar Sekunden, mir erscheint das also plausibel. Kann jemand das bestätigen?

  18. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: 1nformatik 27.09.17 - 10:37

    Danke für den Tipp, auf jeden Fall hilfreich!

  19. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: denta 27.09.17 - 11:03

    iPhone 5s und iPhone 6s:
    Ich bemerke keine Laufzeitverschlechterung, saß aber auch nie mit der Stoppuhr neben den Telefonen. Zwei Tage waren vorher locker möglich und sind es auch jetzt. Das erkenne ich immer, weil sich am Sonntag im Laufe des Tages die Geräte melden, die zuletzt am Freitag geladen wurden.

  20. Re: Akku hält definitiv nur noch halb so lang

    Autor: sp1derclaw 27.09.17 - 11:17

    Mein Akku war mit einer frischen iOS 11-Installation von morgens bis mittags von 100% auf 30% runter.

    Bei mir gab es Probleme mit dem iCloud Schlüsselbund. Diesen hatte ich bisher deaktiviert, wollte ihn mal testweise für iOS 11 aktivieren und habe ständig abwechselnd die Aufforderung auf iPhone und iPad erhalten, mich erneut für "bestimmte" iCloud-Dienste anzumelden. Also das ganze Geraffel wieder deaktiviert und einen Hard Reset (nur Neustart; kein Reset der Settings) durchgeführt. Zusätzlich war in der Batterie-Übersicht noch die Mail-App mit einer hohen Hintergrundaktivität vorhanden. Also Accounts gelöscht (bis auf iCloud) und neu hinzugefügt.

    Was nun genau davon das Problem gelöst hat, kann ich nicht abschätzen, das wären aber die Ansatzpunkte meinerseits. Zusätzlich habe ich noch diverse Ortungsdienste deaktiviert, z.B. für die ortsabhängigen Apple Ads, Vorschläge, für die iPhone-Analyse, und "in der Nähe beliebt".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 11:20 durch sp1derclaw.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG 55NANO806NA Nanocell 55 Zoll für 549€, LG 65NANO806NA Nanocell 65 Zoll für 749€, LG...
  3. (u. a. DiRT 5 - Day One Edition für 29,49€, Frostpunk für 6,49€, Firefighting Simulator - The...
  4. 44,99€ (statt 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge