Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: LTE kommt bei E-Plus…

Eplus ist günstiger!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eplus ist günstiger!

    Autor: JayOh 20.01.13 - 15:16

    Ich möchte hiermit ertsmal klarstellen, dass Eplus sehr günstige Tarife anbietet vorallem im Datenverkehr.
    Mein günstigstes Beispiel: Aldi Talk (mir ist klar, dass Aldi Talk zu Medion-Gruppe gehört, nicht zur Eplus/Base- Gruppe, aber meine Aussage bezieht sich auf das Eplus-Netz)
    6,99¤ = 500 MB Umts/Hsdpa (je nach Ausbau)
    9,99¤ = 1500! MB
    14,99¤ = 5!! GB
    Wo kriegt man sonst noch so viel?! Kllar hat das Netz schwachstellen, aber inzwischen gibt es selbst in meiner Kleinstadt HSDPA.
    Genaugenommen ist dieses HSDPA ein Witz, weil es im Durchschnitt nur 2 Mbit/s hat, aber man muss abwägen, ob man nach ein paar Youtube-Videos zu viel, sein 7,2 MBit/s-15¤ Tarif zugedrosselt wird, oder ob man für das gleiche Geld genügend Datenvolumen bekommt, aber dann halt nür die halbe Geschwindigkeit.
    Ergo
    1500MB bei 3,6 Mbit/s sind MEHR als
    500MB bei 7,2 Mbit/s
    Ich will damit sagen, dass wir Nutzer uns nicht über Eplus und deren Ausbaupolitik aufregen sollten, sondern darüber das die sogenannte "Datendrosselung" überhaupt legal ist und das sie von allen Providern noch so betrügerisch durchgeführt wird!

  2. Re: Eplus ist günstiger!

    Autor: mav1 20.01.13 - 17:49

    Ich habe jetzt die letzten Wochen viele Speedtests meines Vodafone Vertrages gemacht. Ich habe immer über 5 Mbit gehabt, meistens sogar 8 bis 10 Mbit und ab und zu auch über 15 Mbit, wenn ich draußen bin (ohne LTE, nur HSPA+).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Münster
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Würzburg, Chemnitz
  4. Bundeskartellamt, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Angebliche Backdoor: Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian
    Angebliche Backdoor
    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

    Die Diskussion um die angebliche Backdoor in Whatsapp reißt nicht ab. Bekannte Sicherheitsforscher wie Bruce Schneier kritisieren die Berichterstattung des Guardian als unverantwortlich - und vergleichen die Autoren mit Impfgegnern.

  2. Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
    Hyperloop
    Nur der Beste kommt in die Röhre

    Stilvoll durch die Röhre: Das kanadische Unternehmen Transpod entwickelt an Elon Musks Transportsystem. Es ist der dritte Hyperloop - aber nur ein System wird sich am Ende durchsetzen können, sagt Transpod-Gründer Sebastien Gendron.

  3. HPE: Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele
    HPE
    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

    Chronischer Fachkräftemangel und falsche Prioritäten eröffnen Angriffen auf IT-Infrastrukturen weltweit Möglichkeiten. Das hat HPE im IT-Sicherheitsbericht 2017 herausgefunden. Dabei habe sich der Durchschnitt bereits verbessert.


  1. 12:45

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:03

  7. 10:41

  8. 10:26