Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: Versprochene UMTS…

Mobiles Internet: Versprochene UMTS-Datenraten werden nicht erreicht

Die versprochenen UMTS-Datenraten von 7,2 MBit/s bis 42 MBit/s werden in Deutschland im Durchschnitt nicht einmal annähernd erreicht. Das ergaben die Messergebnisse einer App, die über 39.000 Nutzer installiert hatten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. You don't say? 1

    Neuro-Chef | 19.11.12 23:20 19.11.12 23:20

  2. Ach wirklich? 1

    anonfag | 19.11.12 09:58 19.11.12 09:58

  3. Nichts neues oder.... 1

    theWhip | 19.11.12 09:46 19.11.12 09:46

  4. Bei LTE und UMTS wurde und wird auch nie was erreicht (werden), was versprochen wurde. (Seiten: 1 2 ) 33

    Lala Satalin Deviluke | 16.11.12 17:53 19.11.12 08:38

  5. Coveragemapper 1

    Geigenzaehler | 18.11.12 10:12 18.11.12 10:12

  6. Ist doch mit den kabelgebundenen Technologien genauso... 5

    hpommerenke | 16.11.12 20:11 18.11.12 09:45

  7. WLAN als Alternative? 6

    FunnyGuy | 17.11.12 10:27 17.11.12 17:29

  8. die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer 8

    Xstream | 16.11.12 18:04 17.11.12 13:10

  9. Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet 5

    keloglan | 17.11.12 01:58 17.11.12 13:04

  10. Woanders wird auch gelogen 2

    tbxi | 17.11.12 00:02 17.11.12 01:55

  11. Auf dem Desire X per UMTS einwählen, Hotspot einschalten ... 3

    Snoozel | 16.11.12 21:20 16.11.12 22:25

  12. @Golem: steitg ? 2

    bassfader | 16.11.12 19:25 16.11.12 19:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. infoteam Software AG, Dortmund
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)
  2. ab 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  1. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  2. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.

  3. ARM Trustzone: Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme
    ARM Trustzone
    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

    Die Umsetzung von ARMs Trustzone in den meisten Qualcomm- und in fast allen Exynos-Chips ist extrem mangelhaft und teilweise unrettbar kaputt, schreibt ein Google-Forscher. Angreifer können darüber die Android-Verschlüsselung knacken, biometrische Daten stehlen oder Vollzugriff auf das Gerät erlangen.


  1. 18:42

  2. 15:46

  3. 15:02

  4. 14:09

  5. 13:37

  6. 13:26

  7. 12:26

  8. 12:12