Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Bundesnetzagentur will…

Gibt es u.a. in Frankreich schon länger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es u.a. in Frankreich schon länger.

    Autor: HabeHandy 09.02.18 - 18:45

    In Frankreich kooperieren die Netzbetreiber bei der Versorgung von nahezu unbewohnten Gebieten. Der Gesetzgeber muss bei einer solchen Kooperation sicherstellen das auch in ländlichen Gebieten ausgebaut wird und die Provider sich nicht auf ein gemeinsames Basisnetz beschränken. Vielleicht sollte daher die Bundesnetzagentur festlegen welche Regionen als abgelegen zählen.

    https://fr.m.wikipedia.org/wiki/Zone_blanche

  2. Re: Gibt es u.a. in Frankreich schon länger.

    Autor: pandarino 10.02.18 - 11:22

    Was genau wäre schlecht an einem gemeinsamen Netz für die Fläche? Funktioniert in Schweden vorzüglich.

  3. Re: Gibt es u.a. in Frankreich schon länger.

    Autor: HabeHandy 11.02.18 - 10:26

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau wäre schlecht an einem gemeinsamen Netz für die Fläche?
    Das ist auf den Land keinen Wettbewerb gibt und der Ausbau auf ein Basis-Notnetz beschränkt.

    In Schweden sind abgelegen Orte so weit weg das man mehrere Stunden mit den Auto fahren muss um in die Zivilisation zu kommen. In Deutschland ist man selbst zu Fuß recht schnell am nächsten Ort.

  4. Re: Gibt es u.a. in Frankreich schon länger.

    Autor: chefin 12.02.18 - 07:21

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau wäre schlecht an einem gemeinsamen Netz für die Fläche?
    > Funktioniert in Schweden vorzüglich.


    Schreibst du gerade von Schweden aus? Weil du ja konsequenterweise dort hin müsstest.

    Alternativ kann ich dir eine Wohnung in Mecklenburg Vorpommern, kurz vor Stettin anbieten. Kommt ungefähr hin landschaftsmässig und von der Bevölkerungsdichte.

    Ansonsten drängt sich mir der Gedanke auf, das du einer der Leute bist, die einfach nur Provozieren wollen. Und leider hat sich dieser Menschenschlag absolut nicht zum Positiven hin entwickelt. Die Freiheit die man heute hat ist denen zuviel, sie können nicht damit umgehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. BWI GmbH, München
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
      Strategiespiel
      Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

      Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

    2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
      Raumfahrt
      Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

      Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

    3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
      MySQL-Frontend
      Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

      Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


    1. 17:15

    2. 16:50

    3. 16:35

    4. 16:20

    5. 16:00

    6. 15:40

    7. 15:20

    8. 15:00