1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Deutsche Datenrate im…

Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: BiGfReAk 08.05.19 - 18:36

    Man muss sich die Preise in den anderen Ländern anschauen. Nicht nur das Netz ist besser, man zahlt zb in Holland bei der Telekom 27,50 für eine unlimited Allnet flat. Hier dagegen 80.
    Wenn es ein anderer Anbieter wäre könnte man mit halbgaren Thesen argumentieren usw aber es ist die gleiche Telekom wie hier! Im Heimatland werden die Kunden abgezockt. In fremden Ländern mit besserem Netz und günstigeren Preisen verwöhnt.

    #GermanyFirstPlease

  2. Re: Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: Bonarewitz 08.05.19 - 19:26

    Wie teuer waren denn die Frequenzen in NL?
    Wie teuer der Netzausbau - gerade in den niederländischen Hochgebirgen?

  3. Re: Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: ptepic 08.05.19 - 20:56

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie teuer waren denn die Frequenzen in NL?
    > Wie teuer der Netzausbau - gerade in den niederländischen Hochgebirgen?

    Wen interessiert das?

    Mir als Kunden ist deren Investitionsaufwand relativ egal.

    Hier ist mobiles Surfen exorbitant teurer, und das nehme ich wahr. Alles andere ist deren Bier

  4. Re: Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: burzum 08.05.19 - 23:06

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie teuer waren denn die Frequenzen in NL?
    > Wie teuer der Netzausbau - gerade in den niederländischen Hochgebirgen?

    Wie erklärst du dann das Schweiz und Österreich günstiger und besser sind...? Willst du jetzt hier "die sind aber kleiner"-Karte spielen um es zu Gunsten der Provider schön zu reden? ;)

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. Schock GmbH, Regen
  4. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (inkl. 15€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. 54,31€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 87,46€)
  3. 54,31€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 87,46€)
  4. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
    PB60
    Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

    Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
    2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
    3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

    1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku
      Ciclone E4
      Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku

      Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

    2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


    1. 14:58

    2. 14:11

    3. 13:37

    4. 12:56

    5. 12:01

    6. 14:06

    7. 13:41

    8. 12:48