1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Deutsche Datenrate im…

Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: BiGfReAk 08.05.19 - 18:36

    Man muss sich die Preise in den anderen Ländern anschauen. Nicht nur das Netz ist besser, man zahlt zb in Holland bei der Telekom 27,50 für eine unlimited Allnet flat. Hier dagegen 80.
    Wenn es ein anderer Anbieter wäre könnte man mit halbgaren Thesen argumentieren usw aber es ist die gleiche Telekom wie hier! Im Heimatland werden die Kunden abgezockt. In fremden Ländern mit besserem Netz und günstigeren Preisen verwöhnt.

    #GermanyFirstPlease

  2. Re: Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: Bonarewitz 08.05.19 - 19:26

    Wie teuer waren denn die Frequenzen in NL?
    Wie teuer der Netzausbau - gerade in den niederländischen Hochgebirgen?

  3. Re: Schlechter im Vergleich und dennoch teurer

    Autor: ptepic 08.05.19 - 20:56

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie teuer waren denn die Frequenzen in NL?
    > Wie teuer der Netzausbau - gerade in den niederländischen Hochgebirgen?

    Wen interessiert das?

    Mir als Kunden ist deren Investitionsaufwand relativ egal.

    Hier ist mobiles Surfen exorbitant teurer, und das nehme ich wahr. Alles andere ist deren Bier

  4. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 08.05.19 - 23:06

    [gelöscht]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Datenbankadministrator Oracle (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
  4. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,87€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 129,99€ (Release 25. März)
  3. 2.599€ bei Mindfactory
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter