1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Deutsche Telekom wertet…
  6. Thema

Wow, so teuer ist Deutschland?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: /mecki78 05.09.15 - 03:57

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also die Leute die ich kenne in Deutschland haben entweder
    > ADSL16000 welches aber keine 16000 bringt oder kreuchen bei ADSL light rum,

    Ja, die gibt es auch, aber das sind keine 10% der Haushalte und betrifft meist nur kleine, abgelegene oder sehr ungünstig gelegene ländliche Gebiete, manchmal auch Randgebiete von Kleinstädten. In quasi jeder größeren Stadt und auch schon in vielen Dörfern kannst du heute entweder VDSL mit mindestens 50 Mbit/s oder Kabel Internet mit mindestens 100 Mbit/s haben (in beiden Fällen auch oft mehr). Und der Bund und einige Länder machen derzeit Mrd von Euro locker, um diese letzten Lücken in den nächsten 2 Jahren auch noch zu schließen.

    > Niemand kann Dir 100Mbit im Kabel ganz alleine bieten.

    Meine Eltern haben LWL mit 100 Mbit/s (und der Provider bietet jetzt auch schon mehr an, aber 100 Mbit/s reichen für die locker) und ich kann zu jeder Tageszeit auch wirklich 100 Mbit/s bekommen. Das habe ich mehrfach getestet und bei Downloads kann ich auch über eine Download von 20 GB mit konstant 100 Mbit/s saugen (schwankt max. 1-2 Mbit/s), natürlich nur wenn der Server das kann. Darüber hinaus macht der Router 4x pro Tag einen Bandbreitentest, bei dem er eine große Datei herunter lädt, und auch dort hat noch nie weniger als 100 Mbit/s gemessen.

    Jetzt wohnen aber meine Eltern in einem Mietshaus, andere Mieter haben auch so einen Anschluss. Scheint aber kein Problem. Und in der Straße haben bestimmt noch dutzende anderer Mieter in anderen Häusern so einen Anschluss. Ich weiß nicht wie hoch die Gesamtbandbreite des Backbones ist, aber im Moment garantiert der ISP 100 Mbit und bisher hat er dieses Versprechen immer und jeder Zeit eingehalten.

    > Du vergisst das die Mehrheit noch Festnetz Telefone hat,

    Wozu? Man kann doch genauso gut mit dem Mobiltelefon telefonieren und viel teurer ist das auch nicht (man kann sich ja einen Flat holen). Ich würde mir heute gar kein Festnetz mehr holen. Die Leitung brauche ich nur für Internet aber nicht zum telefonieren.

    /Mecki

  2. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: plutoniumsulfat 05.09.15 - 09:58

    Das sind bestimmt mehr als 10%, sonst würden sich ja nicht so viele beschweren.

  3. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: ChMu 05.09.15 - 10:30

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also die Leute die ich kenne in Deutschland haben entweder
    > > ADSL16000 welches aber keine 16000 bringt oder kreuchen bei ADSL light
    > rum,
    >
    > Ja, die gibt es auch, aber das sind keine 10% der Haushalte und betrifft
    > meist nur kleine, abgelegene oder sehr ungünstig gelegene ländliche
    > Gebiete, manchmal auch Randgebiete von Kleinstädten.

    Das sind nicht 10% sondern die Mehrheit. Mal abgesehen davon, das eh nur 40% der Deutschen in Staedten leben. FtH wird in Deutschland (etwa 100Mio Leute) im hundert Tausender Bereich angeboten, noch weniger genutzt. Der normale Internet speed liegt in Deutschland zwar ueber Spanien, knapp, aber immer noch unter 10Mbits im Schnitt und das auch nur, weil keine Drosselung eingerechnet wird sondern nur der durchschnitt gemessen wird.

    https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_Internet_connection_speeds

    Ausserdem geht es hier um mobilen speed, bezahlbar, der die teuren Kabel eben ersetzen soll.

  4. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: spezi 05.09.15 - 12:01

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /mecki78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChMu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Also die Leute die ich kenne in Deutschland haben entweder
    > > > ADSL16000 welches aber keine 16000 bringt oder kreuchen bei ADSL light
    > > rum,
    > >
    > > Ja, die gibt es auch, aber das sind keine 10% der Haushalte und betrifft
    > > meist nur kleine, abgelegene oder sehr ungünstig gelegene ländliche
    > > Gebiete, manchmal auch Randgebiete von Kleinstädten.
    >
    > Das sind nicht 10% sondern die Mehrheit. Mal abgesehen davon, das eh nur
    > 40% der Deutschen in Staedten leben.

    Meinst Du denn Anteil der Haushalte, die nur ADSL zur Verfügung haben, oder den Anteil, die ADSL nutzen (selbst wenn es schnellere Anschlüsse gibt)?

    Nur ADSL zur Verfügung haben mehr als 10%, aber deutlich weniger als die Hälfte. Alleine ans TV-Kabelnetz sind mehr als 50% der Haushalte angeschlossen, und praktisch alle dürften darüber mittlerweile auch Internetdienst beziehen können, wenn sie wollen. Über das klassische Telefonnetz kann alleine die Telekom mittlerweile etwa 50% der Haushalte VDSL (mit und ohne Vectoring) anbieten, derzeit mit einem Zuwachs von mehreren Millionen Haushalten jährlich. Und wo die Telekom nicht ausgebaut hat, hat zum Teil die Konkurrenz VDSL ausgebaut. Dazu kommen natürlich noch die diversen FTTB/FTTH-Ausbauten, die sich mittlerweile auch auf mehr als 1,5 Mio Haushalte summieren...

    Die Versorgungsgebiete der verschiedenen Techniken (VDSL, TV-Kabel, FTTB/H) haben natürlich auch eine erhebliche Überlappung, aber in Summe haben etwa 3 von 4 Haushalten Zugriff auf zumindest eine dieser Techniken, nach einer Statistik die ich neulich gesehen habe.

    > Der
    > normale Internet speed liegt in Deutschland zwar ueber Spanien, knapp, aber
    > immer noch unter 10Mbits im Schnitt und das auch nur, weil keine Drosselung
    > eingerechnet wird sondern nur der durchschnitt gemessen wird.

    Was meinst Du mit "keine Drosselung eingerechnet"?

    Akamai ist ein Content Delivery Network, die messen einfach den Durchschnitt aller Downloadraten zu IP-Adressen eines Landes. Inklusive aller Einflussgrößen, wie z.B. paralleler Nutzung eines Anschlusses. Bei drei parallelen Downloads von den Akamai-Servern geht ein Anschluss z.B. drei mal mit einem Drittel der eigentlichen Leistungsfähigkeit ein...

    Die aktuellsten verfügbaren Werte (inklusive der Möglichkeit, Zeitverläufe verschiedenen Länder gegeneinander zu ploten) findest Du übrigens hier:
    https://www.stateoftheinternet.com/trends-visualizations-connectivity-global-heat-map-internet-speeds-broadband-adoption.html

  5. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: ChMu 05.09.15 - 12:36

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Akamai ist ein Content Delivery Network, die messen einfach den
    > Durchschnitt aller Downloadraten zu IP-Adressen eines Landes. Inklusive
    > aller Einflussgrößen, wie z.B. paralleler Nutzung eines Anschlusses. Bei
    > drei parallelen Downloads von den Akamai-Servern geht ein Anschluss z.B.
    > drei mal mit einem Drittel der eigentlichen Leistungsfähigkeit ein...
    >
    > Die aktuellsten verfügbaren Werte (inklusive der Möglichkeit, Zeitverläufe
    > verschiedenen Länder gegeneinander zu ploten) findest Du übrigens hier:
    > www.stateoftheinternet.com

    Wo liegt der Unterschied? Gut, Deutschland hat auf dieser Seite ein MBits mehr, liegt immer noch knapp vor Spanien mit gut 10Mbits, aber nochmal, es geht doch um die mobile Internet Versorgung? Es geht darum, das ich diese ganzen Anschluesse, Ortsgebundenen Kabel (was nutzt die tolle Fiber Leitung wenn Du am Wochenende, wenn Du Zeit hast es zu nutzen in Deinem Ferienhaus auf Borkum nach 10Minuten auf ISDN Niveau gedrosselt wirst?) ect verzichten kann? Mein Internet mit Fiber speed kann ich einfach in die Tasche stecken, es funktioniert ueberall, selbst in den Bergen, auch wenn man da teilweise auf 20Mbits abstuertzt durch mangelnde LTE Versorgung, immer noch besser als 64kbits, mit Glueck.

  6. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    Autor: spezi 05.09.15 - 12:43

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wo liegt der Unterschied? Gut, Deutschland hat auf dieser Seite ein MBits
    > mehr, liegt immer noch knapp vor Spanien mit gut 10Mbits, aber nochmal, es
    > geht doch um die mobile Internet Versorgung?

    Es ist die gleiche Statistik (von Akamai), nur mit aktuelleren Zahlen, und besser visuell aufbereitet. War einfach zur Information gedacht, falls es Dich interessiert, nicht mehr und nicht weniger.

    Ansonsten war der Rest meines Beitrags nur als Kommentar zu Deiner Aussage gedacht, die Mehrheit in Deutschland hätte nur Zugriff auf ADSL-Verbindungen. Da wollte ich ein paar zusätzliche Informationen liefern.

    Ja, ein mobile Internetzugang ohne Volumenbegrenzung ist praktisch. Keine Frage.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    MEYPACK Verpackungssystemtechnik GmbH, Nottuln
  2. Mitarbeiter:in zur Unterstützung der Produktionssteuerung
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg, Homeoffice
  3. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) IT-Koordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. Country Manager (m/f/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (statt 244€)
  2. (u. a. Galaxy Z Flip 4 128GB -30%, Neo QLED TV 65 Zoll -34%, Galaxy Tab S6 Lite -36%)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DIY Katzentracker: Wir stalken unsere Freigängerkatzen
DIY Katzentracker
Wir stalken unsere Freigängerkatzen

Nachdem unser Kater tagelang verschwunden war, kam mir die Idee für einen selbst gebauten Tracker - er ist klein, leicht, günstig und funktioniert ohne Mobilfunk.
Eine Anleitung von Thomas Ell

  1. Retro Bastler baut Turbo-Button für moderne PCs
  2. Lochstreifenleser selbst gebaut Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
  3. Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico Mich küsst die künstliche Sonne wach

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Geforce RTX 4080 im Test: Kann Spuren von künstlicher Intelligenz enthalten
Geforce RTX 4080 im Test
Kann Spuren von künstlicher Intelligenz enthalten

Nvidias neue 80er-Karte ist sehr schnell, bleibt teilweise unter 300 Watt und ist entsprechend leise. Das alles lässt sich Team Green gut bezahlen. Wir schauen, ob es den Preis wert ist.
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Schmelzende Stecker 12VHPWR-Problem tritt offenbar auch ohne Adapter auf
  2. Nvidia Ada Lovelace Die Geforce RTX 4090 knackt Passwörter doppelt so schnell
  3. RTX 4000 Series Geforce RTX Titan hat sich in Tests wohl selbst zerstört