1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im…

Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: blubberer 14.08.16 - 16:38

    was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?
    Man sollte froh sein, dass es noch solche Spots gibt. Dort kann man tatsächlich ungestört Ferien machen ohne ständig die Fresse im/am Handy zu haben.

    Würde so manch einem gut tun, vor allem der Generation U18...

  2. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: Peter Brülls 15.08.16 - 11:29

    blubberer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?

    Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?

    > Man sollte froh sein, dass es noch solche Spots gibt. Dort kann man
    > tatsächlich ungestört Ferien machen ohne ständig die Fresse im/am Handy zu
    > haben.

    Dazu muss man das Ding nur nicht in die Hand nehmen.

  3. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: nasenweis 15.08.16 - 11:29

    blubberer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?
    > Man sollte froh sein, dass es noch solche Spots gibt. Dort kann man
    > tatsächlich ungestört Ferien machen ohne ständig die Fresse im/am Handy zu
    > haben.
    >
    > Würde so manch einem gut tun, vor allem der Generation U18...

    oh ja - und ich glaub nach dem Bericht muss ich da mal hin :-)

  4. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: plutoniumsulfat 15.08.16 - 16:46

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blubberer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?
    >
    > Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?

    Weil fließendes Wasser in den meisten Wäldern seit Millionen von Jahren normal ist.

  5. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: crackhawk 15.08.16 - 17:06

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?

    Puh, Mobiles Internet mit Strom und fließendem Wasser zu vergleichen - naja.

    > Dazu muss man das Ding nur nicht in die Hand nehmen.

    Stimme ich zu, nur können das viele leider nicht mehr.

  6. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: Peter Brülls 15.08.16 - 18:01

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blubberer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?
    > >
    > > Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?
    >
    > Weil fließendes Wasser in den meisten Wäldern seit Millionen von Jahren
    > normal ist.

    Touché .

  7. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: Peter Brülls 15.08.16 - 18:13

    crackhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?
    >
    > Puh, Mobiles Internet mit Strom und fließendem Wasser zu vergleichen -
    > naja.

    Das empfindest Du nur als seltsam, weil Strom und fließendes Wasser quasi sei Generationen allgenwärtig sind, mit einer Abdeckung und Verfügbarkeit, von der man beim Internet, geschweige denn mobilen Internet, nur träumen kann.

    Strikt gesehen „braucht“ an nichts davon.

    Klar, Wasser braucht man, weil man sonst verdurstet, aber das ist eine andere Sache.

    > > Dazu muss man das Ding nur nicht in die Hand nehmen.

    > Stimme ich zu, nur können das viele leider nicht mehr.

    Ebensowenig wie reiten, wenn mal das Auto kaputt ist, geschweige denn eine Kutsche fahren. (Kann ich übrigens, brav nach Achenbach gelernt.)

    Natürlich war es eine Überspitzung, aber der Sinn der Zivilisation ist eigentlich, es immer sicherer und bequemer zu machen und entsprechend leben wir heute im Schnitt deutlich gesünder und länger als in sämtlichen Generationen. Trotz Junk Food und viel zu viel Zucker.

    Und das eben auch, weil man bei einem Unfall, Herzanfall, Schlaganfall oder Blinddarmdurchbruch Hilfe rufen kann.

    Ist das Grund genug zu fordern, dass jeder Quadratmeter der Republik volle Netzabdeckung kriegt, auch wenn man nicht in einer Risikogruppe ist? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

    Aber die unvollständige Netzabdeckung quasi zu verklären und alles singemäß mit „früher brauchte man das auch nicht, ihr Weicheier“ abzutun, das kann's auch nicht sein,


    Ach ja, zum Nicht-Ausschalten können: Die, die sich davon gestört fühlen, wenn andere in ihrer Anwesenheit Smartphones benutzen, sind meiner Erfahrung nach auch die, die sich gestört fühlen, wenn andere lesen und die generell überschätzen, wie „bereichernd“ sie für das Leben anderer sind.

  8. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: DrWatson 15.08.16 - 21:37

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blubberer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > was an Ferienpark und Wald ist da so missverständlich?
    >
    > Warum gibt es da dann auch Strom und fließendes Wasser?

    Auch das gibt es nicht überall. Wenn du im Wald dein Zelt aufbaust, hast du auch keinen Strom und kein fließendes Wasser.

  9. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: plutoniumsulfat 15.08.16 - 22:47

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach ja, zum Nicht-Ausschalten können: Die, die sich davon gestört fühlen,
    > wenn andere in ihrer Anwesenheit Smartphones benutzen, sind meiner
    > Erfahrung nach auch die, die sich gestört fühlen, wenn andere lesen und die
    > generell überschätzen, wie „bereichernd“ sie für das Leben
    > anderer sind.

    Davon fühlt sich jeder gestört, der gerade etwas von demjenigen will.

  10. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: Anonymer Nutzer 15.08.16 - 23:17

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ach ja, zum Nicht-Ausschalten können: Die, die sich davon gestört fühlen,
    > wenn andere in ihrer Anwesenheit Smartphones benutzen, sind meiner
    > Erfahrung nach auch die, die sich gestört fühlen, wenn andere lesen und die
    > generell überschätzen, wie „bereichernd“ sie für das Leben
    > anderer sind.

    Naja, ich weiß ja nicht, wie es dir so geht - aber wenn ich im Ruheabteil sitze und einen Sitz weiter jemand auf seinem Smartphone laut ein Youtube-Video anfängt anzusehen, dann stört ich das beim Lesen meines Buches, ja.

  11. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: amagol 29.08.16 - 19:07

    schachbrett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich weiß ja nicht, wie es dir so geht - aber wenn ich im Ruheabteil
    > sitze und einen Sitz weiter jemand auf seinem Smartphone laut ein
    > Youtube-Video anfängt anzusehen, dann stört ich das beim Lesen meines
    > Buches, ja.

    Klar, aber dann stoert dich nicht, das derjenige sein Smartphone nutzt, sondern das er laut ist. Wuerde er einen CD-Player laufen lassen oder selbst singen waere das vermutlich genauso stoerend.

  12. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.16 - 20:07

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klar, aber dann stoert dich nicht, das derjenige sein Smartphone nutzt,
    > sondern das er laut ist. Wuerde er einen CD-Player laufen lassen oder
    > selbst singen waere das vermutlich genauso stoerend.

    Das ist jetzt nicht dein Ernst oder? Nein, das Smartphone und der CD-Player stören mich sogar auch nicht, die Geräusche daraus stören mich im Ruheabteil.

  13. Re: Es heist Ferienpark Thüringer Wald..

    Autor: bongo_tse_tu 30.08.16 - 10:22

    Auf einem solchen Campingplatz war ich in diesem Sommer auch (Camping Polstertal bei Altenau im Harz). Auf dem Platz kein Netz, an der Lobby ein völlig überlastetes WLAN, wenn es mal ging, unerträglich langsam, ständig Abbrüche. Nach 2 Tagen aufgegeben, es zu versuchen - es war ein herrlicher Urlaub. Ich hoffe, diesbezgl. ändert sich da nichts, wir wollen da nämlich nächsten Sommer wieder hin!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCOOP Software GmbH, Köln
  2. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 73,29€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...
  4. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind