Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Mobiles Internet bringt mehr…

Datentarife zu teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datentarife zu teuer

    Autor: enemenemuh 23.02.15 - 15:45

    Diese Umsatzsteigerungen sind doch nur möglich, weil die Datenpakete so teuer sind. Das ist doch ne ähnliche Nummer wie mit den Kosten für SMS ..

  2. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: das_mav 23.02.15 - 16:47

    Damals sind sie eben auf kostengünstigere Datenpakete umgestiegen, heute steigt man auf kostengünstigere Wlans um

    Wer da zahlt, ist und bleibt immer der dumme.
    Aber zun Glück kann Michael Hipster Facebookjunkie ja mit seinem Smartphone als Statussymbol noch besser angeben als mit den neuen Nokia xy vor 15 Jahren :-)

  3. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: Johannes Kurz 23.02.15 - 17:22

    Der wichtige Unterschied ist, dass die Ressource Mobiles Internet tatsächlich begrenzt ist.

    Es gibt einfach nur ein EM-Frequenzspektrum und das ist irgendwann voll. Wie weit neue Mobilfunkstandards auf lange sicht da helfen kann ich nicht sagen, aber Fakt ist:

    Die Mobile Datenbandbreite ist nicht unendlich und mal eben ein zweites Kabel legen is nicht.

  4. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: __max__ 23.02.15 - 18:17

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damals sind sie eben auf kostengünstigere Datenpakete umgestiegen, heute
    > steigt man auf kostengünstigere Wlans um

    Als ich mir vor 6 Jahren eine Datenflatrate geleistet habe, haben mich alle komisch angeguckt. Jetzt gucken mich alle komisch an, weil ich keine mehr hab und einfach auf Internet verzichte, wenn es kein Wlan in der Nähe gibt. Es kann echt nicht sein, dass sich in den letzten 5 Jahren absolut nichts an den Preisen getan hat, die Bedinungen wurden ehr schlimmer.

  5. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: tph 23.02.15 - 18:24

    Johannes Kurz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Mobile Datenbandbreite ist nicht unendlich und mal eben ein zweites
    > Kabel legen is nicht.

    Es gab/gibt dazu einige Berechnungen u.a. von Nokia Siemens Networks
    http://ec.europa.eu/information_society/newsroom/cf/dae/document.cfm?doc_id=4555
    "If total data use is high, either due to a high number of subscribers or to high use per
    subscriber, the cost per GB can be below 1 EUR. Figure 8 shows that a cost of less than 1 EUR can be obtained with 40% mobile broadband penetration and 2 GB/sub/month"

    Oder aus
    http://www.ericsson.com/ericsson/corpinfo/publications/ericsson_business_review/pdf/210/210_strategy_mobile_broadband.pdf
    "Fully loaded section of network, fully allocated costs – shared sites (2G/3G) Sum <0.1 ¤/GB"

  6. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: Gandalf2210 24.02.15 - 00:09

    Pro Deutscher Bürger wurden 620¤ an UMTS Frequenzen bezahlt.http://de.wikipedia.org/wiki/Versteigerung_der_UMTS-Lizenzen_in_Deutschland

    die will man gerne wieder rein haben

  7. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: Der_aKKe 24.02.15 - 06:39

    __max__ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das_mav schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damals sind sie eben auf kostengünstigere Datenpakete umgestiegen, heute
    > > steigt man auf kostengünstigere Wlans um
    >
    > Als ich mir vor 6 Jahren eine Datenflatrate geleistet habe, haben mich alle
    > komisch angeguckt. Jetzt gucken mich alle komisch an, weil ich keine mehr
    > hab und einfach auf Internet verzichte, wenn es kein Wlan in der Nähe gibt.
    > Es kann echt nicht sein, dass sich in den letzten 5 Jahren absolut nichts
    > an den Preisen getan hat, die Bedinungen wurden ehr schlimme

    Kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe letztes Jahr im Mai einen Vertrag bei vf gemacht und meine 4,5gb flat ist quasi kostenlos für 2 Jahre...

  8. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: flasherle 24.02.15 - 08:48

    das problem is eher das es keine echten flats gibt...

  9. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: sedremier 24.02.15 - 09:26

    Das Problem ist wohl auch, dass nicht wegen Wucher ermittelt wird...

  10. Re: Datentarife zu teuer

    Autor: Niaxa 24.02.15 - 10:33

    Die Preise in DE sind noch nicht mal die schlimmsten da können wir uns sogar noch freuen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. BWI GmbH, Rheinbach
  4. Hays AG, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15