1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Tchibo Mobil mit neuen…

Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis mickrig.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis mickrig.

    Autor: Spaghetticode 04.05.16 - 22:50

    Ich vergleiche mal Tchibo mit den Drillisch-Tarifen Maxxim und Smartmobil. Dort gibt es mehr Inklusiv-Datenvolumen für einen niedrigeren Preis. Und das im gleichen Netz.

    S-Tarif
    Tchibo: 300 MB + 100 Minuten = 7,95 EUR
    Maxxim: 1 GB + 50 Minuten + SMS-Flatrate = 5,99 EUR

    M-Tarif
    Tchibo: 800 MB + 300 Minuten = 9,95 EUR
    Maxxim: 2 GB + 100 Minuten + SMS-Flatrate = 9,99 EUR

    L-Tarif
    Tchibo: 1 GB + Telefon-Flatrate = 19,95 EUR
    Smartmobil: 2 GB + Telefon-Flatrate + SMS-Flatrate = 12,99 EUR

    Der Tchibo-S- und -M-Tarif lohnt sich also nur für die, denen die Maxxim-Minuten nicht ausreichen, denen jedoch das mickrige Datenvolumen ausreicht. Der Tchibo-L-Tarif lohnt sich eigentlich nicht.

  2. Re: Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis mickrig.

    Autor: aretz 05.05.16 - 00:20

    Blöd nur dass bei Maxxim und Smartphone die Datenautomatik „fester Tarifbestandteil“ ist, diese lässt sie sich nicht abbestellen.

    Den Verbraucherschützern ist die Datenautomatik schon lange zuwider.

    Also wenn du schon Tchibo mit Maxxim und Smartphone vergleichen willst dann addiere bei Maxxim und Smartphone 3 x 2 Euro monatlich hinzu und voila Tchibo ist effektiv der günstigste Tarif.

  3. Re: Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis mickrig.

    Autor: Spaghetticode 05.05.16 - 01:18

    aretz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn du schon Tchibo mit Maxxim und Smartphone vergleichen willst dann
    > addiere bei Maxxim und Smartphone 3 x 2 Euro monatlich hinzu und voila
    > Tchibo ist effektiv der günstigste Tarif.

    S-Tarif
    Tchibo: 300 MB + 100 Minuten = 7,95 EUR
    Maxxim: 1,3 GB + 50 Minuten + SMS-Flatrate = 11,99 EUR
    Bei Maxxim bekomme ich das 4,3-fache Datenvolumen für den 1,5-fachen Preis.

    M-Tarif
    Tchibo: 800 MB + 300 Minuten = 9,95 EUR
    Maxxim: 2,3 GB + 100 Minuten + SMS-Flatrate = 15,99 EUR
    Bei Maxxim bekomme ich das 2,9-fache Datenvolumen für den 1,6-fachen Preis.

    L-Tarif
    Tchibo: 1 GB + Telefon-Flatrate = 19,95 EUR
    Smartmobil: 2,3 GB + Telefon-Flatrate + SMS-Flatrate = 18,99 EUR
    Auch mit Ausnutzung der Datenautomatik ist der Smartmobil-Tarif billiger.

    > voila Tchibo ist effektiv der günstigste Tarif.

    Beim L-Tarif ist Tchibo trotz Datenautomatik des Konkurrenten nicht günstiger.
    Beim S- und M-Tarif ist Tchibo günstiger, aber nur für Drosselfans geeignet.

  4. Re: Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis mickrig.

    Autor: Uprock74 05.05.16 - 14:22

    Der Vergleich im OP war so schon korrekt. Denn die Datenautomatik kommt ja nur dann zum Tragen, wenn das Datenvolumen überschritten wird. Von daher fehlte, wenn überhaupt, nur der Hinweis, dass es eine Datenautomatik für die jeweiligen Drillisch Tarife gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. nox NachtExpress, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 18,19€
  3. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme