1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Verbraucherschutz-Chef…

Die Fragmentierung ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Fragmentierung ...

    Autor: gast22 10.11.18 - 16:50

    des Landes, der Bildung, der Telekommunikationswirtschaft, der Netze und sogar Europas wird letztlich dafür sorgen, dass andere in der Welt uns überholen werden. Nicht heute und sicher auch nicht morgen. Aber es wird so kommen, weil man sich einfach nicht einig ist und lieber ein klitzekleines Schrittchen geht, um Fortschritt zu dokumentieren als mal einen Siebenmeilenstiefel aus der Versenkung zu holen.

    Die Leidtragenden sind die Steuerzahler, denn sie sind die einzigen, die man schröpfen kann. Schaut euch das Geplänkel um die Dieselaffäre an. Bis zu 3000 Euro, aber nicht alle und wie gesagt: "bis zu" (wahrscheinlich bei einem Mercedes oder VW ab ??? Euro Verkaufspreis). In den USA bekam jeder Kunde ??.000 Dollar oder ein Ersatzauto. VW macht 7 Milliarden Gewinn und speist die Kunden vom eigenen Volk mit Tröpfchen ab.

    Und so wird es auch mit 5G. Nationales Roaming = höhere Preise = der Privatkunde zahlt.

    Kann sein, ich liege falsch, aber das hier irgend etwas nicht stimmt, das dürften mehr als nur meine Person merken.

  2. Re: Die Fragmentierung ...

    Autor: crustenscharbap 10.11.18 - 19:10

    Gute Idee.

    Könnte man so einführen. Nationales Roaming für 20-30¤ im Monat für 4GB. Mindestlaufzeit 2 Jahre. :-D

    Wir lassen ja auch Alles mit uns machen. Neuester Streich ist, dass Anbieter jetzt Glasfaserverträge verkaufen, obwohl kein Glasfaser vohanden ist. So auch jetzt bei VDSL. Hätte beinahe meine Achwester geholt, obwohl sie kein DSL hat. Nur Kabel.

  3. Re: Die Fragmentierung ...

    Autor: Faksimile 10.11.18 - 22:44

    Diese irreführende Werbung macht die Telekom schon länger. Aber wenn die Bevölkerung lieber seichte Unterhaltung und Trash statt Information und Bildung konsumiert, ist die Verarsche eben leicht gemacht.

  4. Re: Die Fragmentierung ...

    Autor: SanderK 11.11.18 - 09:22

    Für diese seichte Unterhaltung unterwegs, wird doch mehr Bandbreite benötigt! Diese ist in 4k Einfach schöner, wenn auch immer noch Seicht ;-)

  5. Re: Die Fragmentierung ...

    Autor: waldschote 11.11.18 - 20:12

    Was solls. Wenn Artikel 13 der Urheberreform so kommt, wie sich das einige Politiker bzw. Lobbys vorstellen, benötigen wir eh kein 5g mehr :D

  6. Re: Die Fragmentierung ...

    Autor: Vinnie 12.11.18 - 09:58

    gast22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > des Landes, der Bildung, der Telekommunikationswirtschaft, der Netze und
    > sogar Europas wird letztlich dafür sorgen, dass andere in der Welt uns
    > überholen werden. Nicht heute und sicher auch nicht morgen. Aber es wird so
    > kommen, weil man sich einfach nicht einig ist und lieber ein klitzekleines
    > Schrittchen geht, um Fortschritt zu dokumentieren als mal einen
    > Siebenmeilenstiefel aus der Versenkung zu holen.
    >
    > Die Leidtragenden sind die Steuerzahler, denn sie sind die einzigen, die
    > man schröpfen kann. Schaut euch das Geplänkel um die Dieselaffäre an. Bis
    > zu 3000 Euro, aber nicht alle und wie gesagt: "bis zu" (wahrscheinlich bei
    > einem Mercedes oder VW ab ??? Euro Verkaufspreis). In den USA bekam jeder
    > Kunde ??.000 Dollar oder ein Ersatzauto. VW macht 7 Milliarden Gewinn und
    > speist die Kunden vom eigenen Volk mit Tröpfchen ab.
    >
    > Und so wird es auch mit 5G. Nationales Roaming = höhere Preise = der
    > Privatkunde zahlt.
    >
    > Kann sein, ich liege falsch, aber das hier irgend etwas nicht stimmt, das
    > dürften mehr als nur meine Person merken.

    Endlich jemand der verstanden hat wie die sozialistische Regierungen in Europa alles in den Ruin treiben. Leider gehören Sie zu der Minderheit, die Mehrheit verweilt leider immer noch in Ignorance and Denial :(

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsbetreuer*in CRM-System Vertrieb
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  3. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven
  4. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (wechselnde Angebote)
  2. 43,99€ (-69%)
  3. 42,74€ (statt 44,99€, UVP 49,99€) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Alerting und Monitoring mit Prometheus: Firing HostDown on 10.138.250.3:9100
Alerting und Monitoring mit Prometheus
"Firing HostDown on 10.138.250.3:9100"

Wir erklären, wie man mit Prometheus und Wireguard seine Linux-Systeme überwacht und was dabei zu beachten ist.
Eine Anleitung von Lennart Mühlenmeier

  1. Energieversorgung Rechenzentren brauchen im Krisenfall Vorrang
  2. Microsoft Windows Server 20H2 wird das letzte OS seiner Art sein
  3. Versandhändler Cyberport ist nun auch ein IT-Systemhaus