1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Vodafone erwartet neuen…

Netflix im Mobilfunknetz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netflix im Mobilfunknetz

    Autor: rv112 29.12.15 - 18:12

    Jetzt mal ernsthaft: wer in Deutschland kann sich erlauben Netflix mit den geringen Datenvolumen zu gucken? Habe mir erlaubt heute mal 10 Minuten Youtube zu sehen und schon waren 20% meiner 4GB verbraucht.

  2. Re: Netflix im Mobilfunknetz

    Autor: Bischi 29.12.15 - 19:21

    Diesen Satz habe ich ebenso nicht verstanden. Das einzige was ich mir darunter vorstellen kann, das damit Festnetz Anschlüsse mit 3G/LTE gemeint waren, welchen diesen Traffic erzeugt haben. Davon hat speziell Vodafone vor einigen Jahren ja sehr viel Vermarktet, aktuell Telekom mit ihrem Hybrid.

  3. Re: Netflix im Mobilfunknetz

    Autor: Shik3i 30.12.15 - 10:05

    In 10 Minuten? Hast du ultraHD gestreamt?
    Zitat Netflix:"
    Die folgenden Schätzungen gelten pro Stream:

    Niedrig (0,3 GB pro Stunde)
    Mittel (Standardauflösung: 0,7 GB pro Stunde)
    Hoch (beste Bildqualität, bis zu 3 GB pro Stunde für HD und 7 GB pro Stunde für Ultra-HD) "

  4. Re: Netflix im Mobilfunknetz

    Autor: Friedrich.Thal 30.12.15 - 13:17

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt mal ernsthaft: wer in Deutschland kann sich erlauben Netflix mit den
    > geringen Datenvolumen zu gucken? Habe mir erlaubt heute mal 10 Minuten
    > Youtube zu sehen und schon waren 20% meiner 4GB verbraucht.

    Beweist nur das man es kann, aber nicht muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. afb Application Services AG, Dresden
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 23,99€
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt