1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunklücken: "Ich werde fast…

Mobilfunklücken: "Ich werde fast angeschrien, wenn es keinen Empfang gibt"

Vor 15 Jahre habe niemand Mobilfunkantennen in der Nähe gewollt, nun wolle niemand mehr Funklöcher, klagt Markus Haas, Chef der Telefónica Deutschland. Auch mit 5G sei eine Flächendeckung nur unter bestimmten Bedingungen erreichbar.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Mobilfunklücken: "Ich werde fast angeschrien, wenn es keinen Empfang gibt"" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Unsinnige Argumentation 3

    /mecki78 | 18.09.18 14:14 20.09.18 21:06

  2. Habe ich selbst so erlebt 5

    torrbox | 16.09.18 13:48 17.09.18 16:41

  3. Der Chef von o2 labert scheiße! 1

    Hans4711 | 17.09.18 14:53 17.09.18 14:53

  4. Was für eine beschissene Ausrede (Seiten: 1 2 ) 36

    Eheran | 16.09.18 13:00 17.09.18 14:13

  5. Call over WIFI 5

    dEEkAy | 16.09.18 17:13 17.09.18 13:20

  6. O2 bietet bei mir nur EDGE 1

    nille02 | 17.09.18 13:13 17.09.18 13:13

  7. Wäre erträglicher, wenn es auf dem Land DSL gäbe... 1

    lokomotivfuehrer | 17.09.18 11:59 17.09.18 11:59

  8. "sodass die Handys ständig zwischen 2G, 3G und 4G hin und her springen ... 2

    spaetzlesdrucker | 17.09.18 09:40 17.09.18 11:58

  9. *räusper* 8

    Anonymer Nutzer | 16.09.18 13:25 17.09.18 11:00

  10. 100% brauchen wir nicht. 98% reichen auch. kwt 3

    nightmar17 | 17.09.18 10:10 17.09.18 10:30

  11. Funkloch? 2

    nasenweis | 17.09.18 04:55 17.09.18 09:25

  12. Sind o2/Telefonica nicht die ... 3

    LeCaNo | 17.09.18 01:06 17.09.18 09:06

  13. Nur fast angeschrien? Dann hat er wohl noch nicht mal einen Tag in seinen Call Centern verbracht. 12

    mr999 | 16.09.18 13:20 17.09.18 08:02

  14. Also noch weniger frei verwendbare Frequenzen, 3

    NaruHina | 16.09.18 17:55 16.09.18 19:44

  15. Decken sich eigentlich Mobilfunklücken und Lücken im schnellen Internetausbau ? 4

    senf.dazu | 16.09.18 13:48 16.09.18 18:21

  16. Ausreden der Wirtschaft. 7

    Silberfan | 16.09.18 14:47 16.09.18 17:56

  17. Der Herr Haas wird sicher oft angeschrien :-D 1

    TarekU | 16.09.18 15:08 16.09.18 15:08

  18. Macht der Faktizität 1

    REAL*16 | 16.09.18 13:21 16.09.18 13:21

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer - KIS / Krankenhausinformationssystem / ORBIS
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Java-Backend-Spezialist (m/w/d)
    EBP Deutschland GmbH, Berlin
  3. Software Developer (f/m/x)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
  4. Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 59,99€ (UVP 89€, Lieferung am 30.09.)
  3. ab 59,99€
  4. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de