1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunknetz: Deutsche Telekom…

Gutes Netz ja, Service dafür 6*

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gutes Netz ja, Service dafür 6*

    Autor: Doomhammer 02.11.12 - 17:11

    Stimmt schon, die Telekom hat ein sehr gutes Netz, dafür ist aber der Service/Support der Telekom inkl. von Töchterchen Congstar der besch....eidenste von allen.

  2. Re: Gutes Netz ja, Service dafür 6*

    Autor: NIKB 02.11.12 - 17:39

    Doomhammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, die Telekom hat ein sehr gutes Netz, dafür ist aber der
    > Service/Support der Telekom inkl. von Töchterchen Congstar der
    > besch....eidenste von allen.
    Congstar hat mit der Telekom nur gemein, dass sie deren Netz nutzen und deren Tochter nutzen. Sonst gibt es keine Gemeinsamkeiten...also Callcenter etc.

    Der Service der Telekom ist nicht sonderlich gut...aber genau wie bei der Konkurrenz und dafür kostenlos.

  3. Re: Gutes Netz ja, Service dafür 6*

    Autor: Doomhammer 02.11.12 - 19:56

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doomhammer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Congstar hat mit der Telekom nur gemein, dass sie deren Netz nutzen und
    > deren Tochter nutzen. Sonst gibt es keine Gemeinsamkeiten...also Callcenter
    > etc.

    Congstar ist eine 100%ige Tochter der Telekom!

    > Der Service der Telekom ist nicht sonderlich gut...aber genau wie bei der
    > Konkurrenz und dafür kostenlos.

    Nein, das kann die Konkurrenz aber deutlich besser. Beispiel Webinterface, das bei Congstar absolut sinnlos ist. Man bekommt nichts brauchbares angezeigt. Es wird kein Guthaben angezeigt oder wieviel Datentraffic man noch über hat. Wenn man eine Option bucht, bekommt man zawr inzwischen angezeigt, wann man die Option gebucht hat, aber nicht wie lange sie noch läuft, das darf man sich selbst ausrechnen inkl. der 1 wöchigen Kündigungsfrist. Auf der Webseite stand aber auch mal 48h bzw, 2 Wochen. Selbst der Support wußte hierauf keine Antwort. Soviel zur vollen Kostenkontrolle.

    Das können alle Konkurrenten bei denen ich bisher war deutlich besser. Da bekomme ich mein Guthaben etc. alles wunderbar angezeigt.

    Auch muß ich nicht bei einer kostenlosen Option (Internet 500MB für 30 Tage) nicht erst dem Support über eine Woche hinterherrennen, bis ich mein Geld dafür wiederbekomme. Mutter & Tochter mögen vielleicht nicht die gleichen Callcenter etc. haben, aber dafür haben sie in jedem Fall den schlechtesten Service gemeinsam.

  4. Re: Gutes Netz ja, Service dafür 6*

    Autor: Moe479 03.11.12 - 12:12

    das mit dem webinterface ist auch bei o2/alice ziehmlich mau ... gerade wenn man mehr als einen anschluss hat ... das würde selbst ich als webfrikler 10 mal besser hinbekommen.

  5. Re: Gutes Netz ja, Service dafür 6*

    Autor: theodore 03.11.12 - 12:35

    Telekom problemlos, es gibt das Kundencenter als App oder im Web, da gibts die Details (wieviel SMS usw, wieviele frei) und wie teuer die Rechnung im Moment ist

    oder

    http://pass.telekom.de für das verbrauchte Datenvolumen im Browser öffnen (ohne Anmeldung, muss aber per UMTS geöffnet werden)

    Telekom Support ist so Meilenweit von o2 und E-Plus entfernt, da sieht o2 nichtmal mehr den Staub.

    Congstar kann ich nicht beurteilen, die sind ja die billig Marke, ggf. wird hier am Support gespart.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Entwickler (m/w/d) als Solutionmanager UI/UX Fiori
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Remote Product Quality Specialist (m/w/d)
    Scrum Masters GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Central Demand Planner (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
  4. Data Scientist - Informatiker / Physiker / Mathematiker (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

  1. Streaming Disney+ macht auf manchen Fire-TV-Geräten Probleme
  2. Streaming Marvel-Titel kommen im Imax-Format zu Disney+
  3. Disney+ Day Disney+ kostet im ersten Monat 2 Euro

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende