Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunknetz: Vodafone wird 3G im Jahr…

Mobilfunknetz: Vodafone wird 3G im Jahr 2020 abschalten

3G/UMTS war kein Erfolg, gibt der Vodafone-Cheftechniker offen zu. Das Abschaltdatum ist ungefähr gesetzt. Es wird Zeit für etwas Neues: 5G.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kann nur von meiner Erfahrung berichten 3

    mrgenie | 16.11.17 09:42 17.11.17 06:46

  2. Vodafone arbeitet seit Jahren darauf hin 1

    Labbm | 16.11.17 14:03 16.11.17 14:03

  3. In CH wird 2G abgeschaltet, in D 3G... 7

    Geigenzaehler | 15.11.17 14:58 16.11.17 10:23

  4. "3G/UMTS war kein Erfolg"... 1

    HelmutJohannes | 16.11.17 05:28 16.11.17 05:28

  5. Vodafone nutzt schon LTE2100 4

    HabeHandy | 15.11.17 12:29 15.11.17 20:41

  6. Kaufzwang für neue Endgeräte 10

    Mike067 | 15.11.17 13:21 15.11.17 19:07

  7. Wie dann die Lücken schließen? 5

    flasherle | 15.11.17 12:21 15.11.17 16:10

  8. Na Super... 1

    Gandalf2210 | 15.11.17 16:06 15.11.17 16:06

  9. Natürlich war UMTS kein Erfolg 9

    Sharra | 15.11.17 12:03 15.11.17 15:51

  10. Cloudbasierte Netzwerkausrüstung 8

    1e3ste4 | 15.11.17 12:25 15.11.17 15:50

  11. Wie bei DVB-T – forcierte Obsoleszenz :-P (kwT) 4

    _LC_ | 15.11.17 12:08 15.11.17 15:40

  12. Die Leute, die nach Ende 2020 auf 3G angewiesen sind, müssen wohl zu O₂ wechseln. 6

    Spaghetticode | 15.11.17 14:19 15.11.17 15:22

  13. "Wir kaufen bald keine Netzwerkausrüstung mehr, die nicht cloudbasiert ist." 2

    jayjay | 15.11.17 12:28 15.11.17 12:52

  14. "Vodafone habe 1 Million Kilometer Glasfaser verlegt" 3

    Cybert | 15.11.17 12:27 15.11.17 12:43

  15. HSPA auch? 2

    Rolf Schreiter | 15.11.17 12:10 15.11.17 12:39

  16. 3G Abschalten -> 4G bei Discount-Prepaid-Anbietern? 3

    Kondratieff | 15.11.17 12:10 15.11.17 12:24

  17. Und damit steht fest, ... 1

    mawa | 15.11.17 12:23 15.11.17 12:23

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  3. Veridos GmbH, München
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

    3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
      Facebook, Instagram, Whatsapp
      Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

      Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


    1. 12:06

    2. 11:32

    3. 11:08

    4. 12:55

    5. 11:14

    6. 10:58

    7. 16:00

    8. 15:18