Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunkprovider: Telekom löst Vodafone…

Was passiert nach 2018?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert nach 2018?

    Autor: Gaius Baltar 31.01.18 - 20:15

    Der Tarif „Edeka mobil“ soll im Laufe des Jahres aus den Märkten verschwinden. Was passiert dann mit den Bestandskunden? Werden deren Karten abgeschaltet? Wird das Angebot beibehalten, aber nicht mehr an Preissenkungen angepasst? Wird Vodafone vielleicht endlich mal LTE für Drittkunden freischalten?
    Fragen über Fragen …

    Ich hätte bei meinem günstigen 5-Euro-Vertrag gerne LTE. Ob die max. 300MB nun über 3G oder 4G übertragen werden, macht für den Netzbetreiber wohl keinen Unterschied. Aber für mich, da die Vodafone-Abdeckung für 4G besser ist und Vodafone außerdem spätestens Ende 2020 3G abschalten wird.

  2. Re: Was passiert nach 2018?

    Autor: Spaghetticode 01.02.18 - 12:02

    Gaius Baltar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Tarif „Edeka mobil“ soll im Laufe des Jahres aus den
    > Märkten verschwinden. Was passiert dann mit den Bestandskunden? Werden
    > deren Karten abgeschaltet? Wird das Angebot beibehalten, aber nicht mehr an
    > Preissenkungen angepasst?

    Meine Vermutung ist, dass „Edeka mobil“ umbenannt oder zu einer anderen Vodafone-Prepaidmarke (O.tel.o, Rossmann mobil, Bildmobil, Lidl Connect) verschoben wird. Eine Umbenennung gab es etwa bei „Lidl mobile“, das in „Fonic mobile“ (was nicht gleich „Fonic“ ist) umbenannt wurde. „smobil“ von Schlecker wurde zu „Rossmann mobil“ verschoben. Eine Einstellung ist auch möglich (obwohl ich nicht damit rechne), wie bei „allmobil“ geschehen.


    > Wird Vodafone vielleicht endlich mal LTE für Drittkunden freischalten?

    Der Vodafone-Geschäftsführer sagte:

    > „Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir das Netz, in das wir Milliarden
    > investiert haben, selbst vermarkten. […]. Ich sehe keine Notwendigkeit
    > zu reagieren und LTE als Vorleistung anzubieten.“

    Was so viel bedeutet, dass die Discounter im Vodafone-Netz nie LTE erhalten werden. Wenn du LTE willst, dann besorge dir bitte einen Tarif, wo „Vodafone“ (und nichts anderes) draufsteht. Und bei einer eventuellen 3G-Abschaltung werden eher die Discounter alle eingestellt, als dass diese LTE bekommen. Hoffentlich (aus der Sicht von Vodafone) verkauft Rossmann dann ausschließlich Original-CallYa-Pakete und startet keinen Discounter in einem anderen Netz.


    > Ich hätte bei meinem günstigen 5-Euro-Vertrag gerne LTE. Ob die max. 300MB
    > nun über 3G oder 4G übertragen werden, macht für den Netzbetreiber wohl
    > keinen Unterschied.

    Geh zu Congstar. Da gibt es 400 MB für 4 Euro. Es gibt zwar auch kein LTE, aber bei Vodafone ist bekanntermaßen nie mit LTE zu rechnen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe, Sofia (Bulgarien), Palmela (Portugal), Chennai (Indien)
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. alanta health service GmbH, Hennef
  4. Marquis Automatisierungstechnik GmbH, Herbrechtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 3,99€
  3. (-68%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  2. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.

  3. Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau
    Deutschland
    Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

    Das Netz der Telefónica Deutschland soll in zahlreichen Regionen mit zusätzlichen LTE-Frequenzen aufgerüstet werden, "um höhere Kapazitäten und Geschwindigkeiten bereitzustellen."


  1. 16:55

  2. 16:34

  3. 16:19

  4. 13:50

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 12:38

  8. 12:20