1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modulare Smartphones: Lenovo kann Moto…

Vermutungen und Gebashe...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vermutungen und Gebashe...

    Autor: Dariusz 11.03.18 - 20:34

    Na gut, da kommen also nicht wie versprochen 12 Module auf den Markt sondern nur acht bis zehn - Je nachdem im welchen Shop man nachschaut. Es werden Leute entlassen und Gerüchten zufolge soll da was im Busch sein, wobei immer Leute entlassen werden - nur sagt Lenovo nicht, wie viele und wann.
    Sorry, aber ich denke, dass da zumindest andere Quellen als Gerüchte und Hörensagen befragt werden sollten, und auch mehr zu bieten haben als "Na mal sehen was wann noch wie auf den Markt kommt - Wissen wir hier halt auch nicht, aber das kann nix gutes verheißen wenn WIR das nicht wissen".

    @Ingo: Der Artikel hinterlässt bei mir ein bisschen das Geschmäckle eines Lückenfüllers, etwas Substanz und Recherche hätten ihm wahrscheinlich gut getan.

  2. Nicht nur Vermutungen

    Autor: Stepinsky 11.03.18 - 22:37

    Die Entlassungen in Chicago sind real. Sie betreffen Mitarbeiter des Moto Mods Teams. Bekannt wurde das z.B. beim Indiegogo Keyboard Mod. Der Entwickler hat eine Verzögerung bestätigt, da Moto einen OTA Server für den Mod aufsetzen muss, allerdings die Leute mit denen er bisher im Mod Team zusammen gearbeitet hat zu einem großen Teil entlassen wurden. Sie hier: https://www.indiegogo.com/projects/keyboard-mod-a-physical-keyboard-for-the-moto-z#/comments
    Weitere Hinweise auf Entlassungen gibt es von Betroffenen hier: https://www.thelayoff.com/t/S5Ar0jZ
    Auf der Seite gibt es noch einen weiteren Post dazu.

    Was das genau für die weitere Entwicklung bei Moto bedeutet, muss man abwarten. Auch zur Moto Z Linie wissen wir nichts verlässliches.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  3. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Evotec SE, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 11,99€
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  4. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme