Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modulares Smartphone: Tastatur-Mod für…

Ging doch wunderbar beim DROID?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ging doch wunderbar beim DROID?

    Autor: corpid 14.09.18 - 14:03

    Mein erstes Smartphone war ein Motorola DROID (aka Milestone), das hatte auch eine ausschiebbare Tastatur die nie Probleme gemacht hat.
    Kann mir kaum vorstellen dass das so schwer sein kann sowas in ein case zu packen und es für die Z Serie kompatibel zu machen.

    Besitze selbst aktuell ein Z3 Play, in erster Linie wegen des Akkus, habe aber mittlerweile auch gefallen an dem Ansteckbeamer gefunden, reicht um Kollegen/Kunden mal auf kleiner projektion was zu zeigen. Die JBL Lautsprecher sind übrigens nicht zu empfehlen.

    Für mich alles in allem nicht verständlich warum das Projekt eingestellt bzw. als Gescheitert erklärt wurde

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  2. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  3. Concardis GmbH, Eschborn
  4. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
      Wolfenstein Youngblood angespielt
      "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

      E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
      Von Peter Steinlechner