1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moto G6 im Test: Ganz ohne Kompromisse…

geplante Obsoleszenz, nicht wechselbarer Akku und überhaupt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geplante Obsoleszenz, nicht wechselbarer Akku und überhaupt

    Autor: pk_erchner 09.07.18 - 10:13

    moto g5 - ein absolute herausragender Preis/Leistungs-Sieger

    und das g6?

    Glas auf der Rückseite und kein wechselbarer Akku und kein Android One

    offenbar gibt es kein Oreo Phone mehr mit leicht zu wechselndem Akku

    bei moto g4 ist es sogar so, dass man den Akku theoretisch leicht wechseln könnte, aber nein, man verklebt ihn trotzdem


    die breite Masse hat sich inzwischen dran gewöhnt, dass lange Lebensdauer nicht mehr wichtig ist?

    Moto war da eigentlich eine sehr rühmliche Ausnahme....

    die Betonung liegt auf war ... interessiert wohl auch niemanden mehr

  2. Re: geplante Obsoleszenz, nicht wechselbarer Akku und überhaupt

    Autor: Bouncy 09.07.18 - 10:44

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die breite Masse hat sich inzwischen dran gewöhnt, dass lange Lebensdauer
    > nicht mehr wichtig ist?
    Akkuwechselblabla. Die Dinger halten ohne große Laufzeiteinbußen um die 4 Jahre, dann geht es meist noch 1-2 Jahre mit reduzierter Laufleistung weiter, bevor es wirklich nervt. Ist das nicht eine lange Laufzeit für ein heute schon nur bedingt brauchbares Gerät? Imho schon.
    Aus Umweltsicht dagegen ist jedes einzelne Handy eine Katastrophe, es ist ein absolut unsagbar abstrus hoher Aufwand, sowas zu bauen nur damit der Besitzer dümmliche Klötzchenspiele spielen kann. Umweltschutz kann nie ein starkes Argument für Akkuwechsel sein...

  3. Re: geplante Obsoleszenz, nicht wechselbarer Akku und überhaupt

    Autor: matok 09.07.18 - 10:50

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die breite Masse hat sich inzwischen dran gewöhnt, dass lange Lebensdauer
    > nicht mehr wichtig ist?

    Lange Lebensdauer in der Smartphonewelt, besonders der Androidwelt? Bei iPhones könnte man vielleicht noch zustimmen, denn die bekommen lange Softwaresupport. Aber bei Android? Die breite Masse kommt schlichtweg nicht in die Verlegenheit, den Akku jemals wechseln zu müssen. Musste ich in den 20 Jahren, die ich jetzt Handys nutze, auch noch nicht.

  4. Re: geplante Obsoleszenz, nicht wechselbarer Akku und überhaupt

    Autor: recluce 10.07.18 - 01:03

    Wir haben hier vier Moto G in der Familie, eins von 2013, die anderen von 2014. Bei allen Vier ist die Akkukapazität noch besser als 90% der Designkapazität. Die Dinger werden eher wegen mechanischen Verschleiß als Akkudefekt ausgemustert werden....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Vilsbiburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 20,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. (-70%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

  1. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.

  2. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  3. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen auch Microsoft, Epic Games und Unity wegen des Coronavirus nicht an der Game Developers Conference 2020 teil. Zuvor hatten bereits eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.


  1. 07:00

  2. 22:00

  3. 19:41

  4. 18:47

  5. 17:20

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:15