Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera…

Nur Idioten bei Motorola...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: xPandamon 17.07.17 - 13:05

    Ich weiß nicht wer bei denen die Entscheidungen fällt, aber warum schrumpft man Akku sowie Gerätedicke wenn die Kamera trotzdem so weit rausragt? Bei einem Mittelklassegerät ist Akku A und O und genau da das Gerät zu verschlechtern ist echt selten dämlich..

  2. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: xUser 17.07.17 - 13:20

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht wer bei denen die Entscheidungen fällt, aber warum schrumpft
    > man Akku sowie Gerätedicke wenn die Kamera trotzdem so weit rausragt? Bei
    > einem Mittelklassegerät ist Akku A und O und genau da das Gerät zu
    > verschlechtern ist echt selten dämlich..

    Vermutlich wegen des Gewichtes.

  3. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: Overlord 17.07.17 - 13:28

    Is ja bei Apple auch nich anders :D Eigentlich sind wir ja selber Schuld. Irgendein Idiot gibt was vor, die Leute kaufen es, andere ziehen mit weil sie den dicken Reibach erhoffen. Ergo: Der Anwender/Käufer ist selber schuld :)

  4. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: Neyus 17.07.17 - 13:31

    Ich kann dem auch nur beipflichten. Gerade der Akku ist beim ersten Z-Play das Herausstellungsmerkmal (wenn man die Mods natürlich ausblendet). Ich komme trotz aktiver Nutzung immer gut 3 - 4 Tage längst (Akkumod mit dran). Wenn ausgerechnet dieser liebgewonnene Wert schrupft und ein ganzer Tag da fehlt, verlockt mich persönlich das nicht unbedingt zum Neukauf des Nachfolgers ^^

    Das Gewicht finde ich - selbst mit Mod - gar nicht so schlimm. Gewöhnt man sich dran. Aber da gibt es sicherlich auch genug andere Leute, die das wiederum anders sehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.17 13:32 durch Neyus.

  5. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: deefens 17.07.17 - 15:30

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht wer bei denen die Entscheidungen fällt, aber warum schrumpft
    > man Akku sowie Gerätedicke wenn die Kamera trotzdem so weit rausragt? Bei
    > einem Mittelklassegerät ist Akku A und O und genau da das Gerät zu
    > verschlechtern ist echt selten dämlich..

    Das stimmt, allerdings reichen 3000 Milliampere erfahrungsgemäss locker aus, wenn man folgendes deinstalliert/deaktiviert:

    1. Facebook App
    2. Facebook Messenger App
    3. Google Standortverlauf

    Damit komme ich selbst mit meinem Uralt-G2 auf gut 2 Tage Nutzungsdauer. Vorher hab ichs gerade so über den Tag geschafft.

  6. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: NeoXolver 18.07.17 - 17:45

    Neyus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann dem auch nur beipflichten. Gerade der Akku ist beim ersten Z-Play
    > das Herausstellungsmerkmal (wenn man die Mods natürlich ausblendet). Ich
    > komme trotz aktiver Nutzung immer gut 3 - 4 Tage längst (Akkumod mit dran).
    > Wenn ausgerechnet dieser liebgewonnene Wert schrupft und ein ganzer Tag da
    > fehlt, verlockt mich persönlich das nicht unbedingt zum Neukauf des
    > Nachfolgers ^^
    >
    > Das Gewicht finde ich - selbst mit Mod - gar nicht so schlimm. Gewöhnt man
    > sich dran. Aber da gibt es sicherlich auch genug andere Leute, die das
    > wiederum anders sehen.

    Naja wobei ich finde, dass so lange Laufzeiten nur selten einen echten Vorteil haben. Gut zwei Tage sollte reichen. Damit man falls man mal vergisst zu laden oder unerwartet viel Nutzung an einem Tag anfällt, man nicht mit komplett leerem Akku dasteht.

    Aber ob jetzt 3, 4 oder 5 Tage ist meines Erachtens egal, das Gerät muss ja dennoch regelmäßig ans Ladegerät. Bei täglichem Laden geht das zumindest schon fast Automatisch von der Hand.

    Blöd ist bei einigen aktuellen Smartphone halt nur, dass der Akku auf knapp einen Tag ausgelegt ist. Das reicht dann manchmal eben nicht bis zum Abend.

  7. Re: Nur Idioten bei Motorola...

    Autor: Hardcoreler 20.07.17 - 15:44

    dann ist für dich das Handy mit dem 5000 mAh Akku und 10 Std Display on time perfekt !

    https://youtu.be/5-_Lphad6qU

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. Westermann Gruppe, Braunschweig
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  4. über Solzer Personalberatung, Raum Rottweil, Tuttlingen, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  3. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen
  2. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  3. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr

  1. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  2. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.

  3. ARM Trustzone: Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme
    ARM Trustzone
    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

    Die Umsetzung von ARMs Trustzone in den meisten Qualcomm- und in fast allen Exynos-Chips ist extrem mangelhaft und teilweise unrettbar kaputt, schreibt ein Google-Forscher. Angreifer können darüber die Android-Verschlüsselung knacken, biometrische Daten stehlen oder Vollzugriff auf das Gerät erlangen.


  1. 18:42

  2. 15:46

  3. 15:02

  4. 14:09

  5. 13:37

  6. 13:26

  7. 12:26

  8. 12:12