1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Defy: Android 2.2 im Anmarsch

Dafür...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dafür...

    Autor: l29a 11.05.11 - 16:49

    ... hat es die Community schon Monate davor geschafft selbiges zu tun und mittlerweile läuft sogar der Cyanogenmod 7 mit Version 2.3.4 so gut wie einwandfrei auf dem Device. Meiner Meinung nach sollten solche Informationen nicht vorenthalten bleiben, da das Flashen des Devices wirklich kinderleicht gemacht wurde.

  2. Re: Dafür...

    Autor: not_a_hero 11.05.11 - 17:02

    Ich hab auf meinem Defy schon seit Wochen Cyanogenmod 7 am laufen. (Angefangen mit der Beta 3 von Quarx) und kann mich wirklich nicht beschweren. Es hat einen deutlichen Geschwindigkeitsschub gemacht!

    Für alle die sich interessieren, hier mal ein Link zum XDA-Forum:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1033654

  3. Re: Dafür...

    Autor: oSu. 11.05.11 - 20:59

    l29a schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hat es die Community schon Monate davor geschafft selbiges zu tun und
    > mittlerweile läuft sogar der Cyanogenmod 7 mit Version 2.3.4 so gut wie
    > einwandfrei auf dem Device.

    Sind damit auch alle Funktionen des Defys verfügbar oder funktioniert z.B. das Radio nicht?

  4. Re: Dafür...

    Autor: Bouncy 12.05.11 - 12:06

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind damit auch alle Funktionen des Defys verfügbar oder funktioniert z.B.
    > das Radio nicht?
    Status Beta5.1:
    Works:Wifi, SD-Card, 3D, Auto-Brightness, LED, Photo Camera with Flash, Video Camera(H264), GSM/3G, Bluetooth +Headset + HID, Sensors, GPS/aGPS, FM-radio.
    Not works:720p & WVGA Recording.
    BugList:
    - some people say that they have wifi problems
    - Microphone when the speakerphone is not working.
    - Can't charge when shutdown!

    Ist leider nicht zu 100% ok, ich warte daher lieber noch auf bessere Betas. Die kommen aber im Wochentakt, also eventuell besser noch etwas gedulden...

  5. Re: Dafür...

    Autor: IrgendeinNutzer 12.05.11 - 16:07

    Komisch, ich lese immer Cynagogenmod. Liegt wohl am außergewöhnlichen Namen.

  6. Re: Dafür...

    Autor: w0w4 13.05.11 - 05:04

    ich habe auch seit ein paar tagen die cyanogenmod 7 beta 5.1 drauf und bin voll zu frieden dafür das es eine inoffizielle software ist. habe damals schon in der selben dezemberwoche in der ich mein defy bekam, auf 2.2 geflasht. wenn man ein bisschen ahnung von technik hat würde ich jedem das flashen auf die CM7 empfehlen. und wer an technik interessiert ist sowieso! aber wenn man ein android besitzt, dann stellt sich die frage ja eig eh nicht :D

    und die community beweist wiedermal: was nicht passt wird passend gemacht :D

  7. Re: Dafür...

    Autor: Bouncy 13.05.11 - 09:20

    w0w4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe auch seit ein paar tagen die cyanogenmod 7 beta 5.1 drauf und bin
    > voll zu frieden dafür das es eine inoffizielle software ist. habe damals
    > schon in der selben dezemberwoche in der ich mein defy bekam, auf 2.2
    > geflasht. wenn man ein bisschen ahnung von technik hat würde ich jedem das
    > flashen auf die CM7 empfehlen. und wer an technik interessiert ist sowieso!
    > aber wenn man ein android besitzt, dann stellt sich die frage ja eig eh
    > nicht :D
    Schon, aber wenn es das Ersthandy ist muß man sich auch etwas drauf verlassen können - ich hasse es, wenn das Handy rumzickt gerade wenn man es am meisten braucht. Und sei es nur zum Musikhören über's Autoradio, wehe wenn Bluetooth zickt und das net funktioniert, nervt tierisch^^ - und deswegen halt leider erstmal kein CM7, vor allem auch WLAN ist da ja teils recht unzuverlässig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bad Kissingen
  2. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  3. MINIHAUS MÜNCHEN, München
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (aktuell u. a. The Long Journey Home für 2,50€, Transport Fever für 7,50€, Shenmue 3 für 15...
  2. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  3. 34,99€
  4. 36,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme