Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Razr I: Android-Smartphone mit…

als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: %username% 18.09.12 - 13:14

    möglich?

    was meint ihr?

  2. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: spambox 18.09.12 - 13:29

    Nicht nur "kleinst"! Das Gerät ist schon als Büro-PC zu gebrauchen. Jedenfalls ist es fixer als so manches Netbook.

    #sb

  3. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 13:55

    Ist ein Smartphone nicht schon ein Laptop mit Telefonierfunktion?^^ Auf einem Smartphone kann man doch schon alles machen, was mit einem PC auch möglich ist (Zumindest im Privatanwenderbereich).
    Jedes Android-Smartphone bietet auch die Möglichkeit, eine Externe Tastatur an zu schließen. Teilweise Sogar einen externen Monitor über HDMI.
    Zudem habe ich sogar gelesen, dass es eine Art "Ubuntu" gibt, welches sich (wenn extern ein Monitor+Tastatur angeschlossen sind) starten lässt und auf die Internen Daten des "Handys zugreift (Dokumente, Bilder, Musik und sogar Kontakte).
    Von der sicht her ist sogar jedes Android-Smartphone als Workstation nutzbar =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.12 13:56 durch Dieselente.

  4. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: %username% 18.09.12 - 14:01

    Dieselente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ein Smartphone nicht schon ein Laptop mit Telefonierfunktion?^^ Auf
    > einem Smartphone kann man doch schon alles machen, was mit einem PC auch
    > möglich ist (Zumindest im Privatanwenderbereich).
    > Jedes Android-Smartphone bietet auch die Möglichkeit, eine Externe Tastatur
    > an zu schließen. Teilweise Sogar einen externen Monitor über HDMI.
    > Zudem habe ich sogar gelesen, dass es eine Art "Ubuntu" gibt, welches sich
    > (wenn extern ein Monitor+Tastatur angeschlossen sind) starten lässt und auf
    > die Internen Daten des "Handys zugreift (Dokumente, Bilder, Musik und sogar
    > Kontakte).
    > Von der sicht her ist sogar jedes Android-Smartphone als Workstation
    > nutzbar =)
    ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!

  5. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:08

    > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!

    Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal das x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo ARM basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....

    Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)

  6. x86!!!

    Autor: %username% 18.09.12 - 14:12

    Dieselente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!
    >
    > Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des
    > prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal das
    > x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo ARM
    > basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es
    > dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....
    >
    > Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)
    es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

  7. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: Neo1989 18.09.12 - 14:16

    Sie sollten sogar darauf laufen. Der Atom ist ein "normaler" x86 Prozessor (eigtl. APU). Er hat zwar ein paar Erweiterungen dies sollte aber nichts daran ändern, dass ein x86 OS darauf laufen kann. Könnte mir nur vorstellen dass eine GPU benötigt wird, weil das OS mit der internen Grafikeinheit evtl. nicht klar kommt.

  8. Re: x86!!!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:17

    %username% schrieb:
    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    Achso :) dann sollte es theoretisch möglich sein :) Zumindest wüsste ich nichts weiter was dem im wege stehen könnte :)

  9. Re: x86!!!

    Autor: tunnelblick 18.09.12 - 14:26

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieselente schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!
    > >
    > > Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des
    > > prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal
    > das
    > > x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo
    > ARM
    > > basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es
    > > dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....
    > >
    > > Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)
    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    ja, aber es kommen ja noch ganz andere sachen auf dich zu: bspw. bootloader, "bios" etc. neue macs sind auch x86, aber ohne anpassung kannst du trotzdem kein windows installieren. natürlich sollte man auch an die treiber denken...

  10. Re: x86!!!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:28

    tunnelblick schrieb:
    > ja, aber es kommen ja noch ganz andere sachen auf dich zu: bspw.
    > bootloader, "bios" etc. neue macs sind auch x86, aber ohne anpassung kannst
    > du trotzdem kein windows installieren. natürlich sollte man auch an die
    > treiber denken...

    Jagut, die anpassung ween treiber und bootloader habe ich einfach mal vorraus gesetzt^^

  11. Re: x86!!!

    Autor: tunnelblick 18.09.12 - 15:01

    die sind aber der bedeutend schwerste teil des ganzen ;)

  12. Re: x86!!!

    Autor: 1st1 18.09.12 - 15:55

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    Eben das ist nicht der einzige Punkt. Ein x86-Prozessor alleine macht keinen PC. Ein PC besteht noch aus viel mehr als aus dem Prozessor, nämlich auch einer PC-kompatiblen Architektur, wozu gehören:
    - ein BIOS/UEFI
    - eine Grafikkarte, die zumindestens VGA/VESA Standard beherrscht
    - ein IDE/SATA Controller mit entsprechenden PC/AT-kompatibler Ansteuerung (Adressen, Bedeutung der Register, etc.)
    - eine ohne Treiber funktionierende Tastatur/Maus
    - 8086-Modus des Prozessors für den Start, und aus Kompatiblitätsgründen bei BIOS wahrscheinlich noch ein vorhandenes A20-Gate
    Wenn eine der Sachen fehlen sollte, bekommst du da weder ein normales Windows oder Linux drauf zum Laufen.

    Wahrscheinlicher ist, dass jemand Virtual-Box auf Android-X86 portiert...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.12 15:57 durch 1st1.

  13. Re: x86!!!

    Autor: Kwyjibo 27.09.12 - 06:10

    1st1 schrieb:
    > Wahrscheinlicher ist, dass jemand Virtual-Box auf Android-X86 portiert...

    Das wird ziemlich sicher passieren.

    Aber die Performance ist dann nicht mehr die selbe wie bei einem richtigen kleinen PC (wie z.B. einem Netbook).

    Warten wir mal ab bis das Ding wirklich auf dem Markt ist, dann wird sicher jemand die Hardware analysieren und schauen, ob man darauf x86-Linux oder Windows installieren kann, es sollen ja irgendwann auch Windows 8 x86-Smartphones kommen, die im Prinzip kleine PCs sind, wer sagt, dass bei den Android-x86-Smartphones nich die komplett gleiche Hardwarearchitektur verwendet wird, um Entwicklungskosten zu sparen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.12 06:12 durch Kwyjibo.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KARL MAYER, Obertshausen
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Winicker Norimed GmbH Medizinische Forschung, Nürnberg
  4. IDS GmbH, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  2. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  3. 104,90€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31