Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Razr I: Android-Smartphone mit…
  6. Thema

Richtiges Linux + Android Libs und Davik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Richtiges Linux + Android Libs und Davik

    Autor: AndreasHappe 19.09.12 - 16:20

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndreasHappe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kannst du mir erklaeren wo der unterschied zwischen "modernen" android
    > und
    > > einer "richtigen" distibution ist?
    > >
    > > Die meisten Erweiterungen sind in linux-next. Vanilla Linux kann seit
    > 3.3
    > Nicht alle erweiterungen von Android finden in Linux Platz, Stichwort
    > Wakeloks.

    Stimmt nicht, du bist nicht uptodate.

    > Bei Android werden die Benutzer als Sicherheitsystem für Anwendungen
    > missbraucht :
    > jede Anwendung läuft als einzelner User.

    Nice. Schoen innerhalb von POSIX. Wahrscheinlich haetten die Kinder cgroups oder irgendeine sandbox lieber.

    > Amdroid liefert Bionic libc aus
    > und nicht die Glibc was teilweise so Problemen führt da die Bionic LibC
    > nicht vollständig ist

    Ja, aber die Gleichen probleme hatte die ulibc oder dietlibc auch. Ich würde das jetzt nicht als Alleinstellungsmerkmal von Android sehen. Verglichen zur rest-ARM welt (siehe lkml diskussionen) kommt mir Android sogar noch sehr sauber vor.

    > Android benutzt sehr viel Java durch Davik und hat auch für Native
    > Anwendungen eigene Libs die aber so weit ich weiß nicht out of the box
    > unter Linux laufen.

    Soweit ich weiss funktioniert dies mittlerweile. Allerdings war mit 3.3 der stromverbrauch noch ziemlich schlimm. Wenns dich (mehr als trolling) interessiert würd
    Ich dir empfehlen Robert Love et al. Zu verfolgen.

    Ich glaube du willst dir auch android-x86 ansehen.

    > Anwendungen die auf der Wald und wiesen Distro laufen müssen leider erst
    > Porträtiert werden, Qt zb. ist immer noch experimentell.

    Erm ja. Aber ich würde annehmen, dass eine real-world app so oder so angepasst werden muss. Ich verwende gerne mutt, aber eine android portierung wuerde mich nicht so interessieren.

  2. Re: Richtiges Linux + Android Libs und Davik

    Autor: AndreasHappe 19.09.12 - 16:20

    (mea culpa, bin gerade bei einer konferenz mit schlechtem wlan, doppelposts minimiert)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.12 16:23 durch AndreasHappe.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Medion AG, Essen
  3. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. (-78%) 2,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.

  2. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  3. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.


  1. 07:11

  2. 15:12

  3. 14:18

  4. 13:21

  5. 12:56

  6. 11:20

  7. 14:43

  8. 13:45