1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Razr I: Android-Smartphone mit…
  6. Thema

Richtiges Linux + Android Libs und Davik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Richtiges Linux + Android Libs und Davik

    Autor: AndreasHappe 19.09.12 - 16:20

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndreasHappe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kannst du mir erklaeren wo der unterschied zwischen "modernen" android
    > und
    > > einer "richtigen" distibution ist?
    > >
    > > Die meisten Erweiterungen sind in linux-next. Vanilla Linux kann seit
    > 3.3
    > Nicht alle erweiterungen von Android finden in Linux Platz, Stichwort
    > Wakeloks.

    Stimmt nicht, du bist nicht uptodate.

    > Bei Android werden die Benutzer als Sicherheitsystem für Anwendungen
    > missbraucht :
    > jede Anwendung läuft als einzelner User.

    Nice. Schoen innerhalb von POSIX. Wahrscheinlich haetten die Kinder cgroups oder irgendeine sandbox lieber.

    > Amdroid liefert Bionic libc aus
    > und nicht die Glibc was teilweise so Problemen führt da die Bionic LibC
    > nicht vollständig ist

    Ja, aber die Gleichen probleme hatte die ulibc oder dietlibc auch. Ich würde das jetzt nicht als Alleinstellungsmerkmal von Android sehen. Verglichen zur rest-ARM welt (siehe lkml diskussionen) kommt mir Android sogar noch sehr sauber vor.

    > Android benutzt sehr viel Java durch Davik und hat auch für Native
    > Anwendungen eigene Libs die aber so weit ich weiß nicht out of the box
    > unter Linux laufen.

    Soweit ich weiss funktioniert dies mittlerweile. Allerdings war mit 3.3 der stromverbrauch noch ziemlich schlimm. Wenns dich (mehr als trolling) interessiert würd
    Ich dir empfehlen Robert Love et al. Zu verfolgen.

    Ich glaube du willst dir auch android-x86 ansehen.

    > Anwendungen die auf der Wald und wiesen Distro laufen müssen leider erst
    > Porträtiert werden, Qt zb. ist immer noch experimentell.

    Erm ja. Aber ich würde annehmen, dass eine real-world app so oder so angepasst werden muss. Ich verwende gerne mutt, aber eine android portierung wuerde mich nicht so interessieren.

  2. Re: Richtiges Linux + Android Libs und Davik

    Autor: AndreasHappe 19.09.12 - 16:20

    (mea culpa, bin gerade bei einer konferenz mit schlechtem wlan, doppelposts minimiert)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.12 16:23 durch AndreasHappe.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Röttenbach
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
      Gegen Youtube
      ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

      ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

    2. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
      Gigafactory
      Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

      Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

    3. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
      Windows 10 on ARM
      Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

      Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.


    1. 18:34

    2. 16:45

    3. 16:26

    4. 16:28

    5. 15:32

    6. 15:27

    7. 14:32

    8. 14:09