1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Juni 2022: Europäische Union…

Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: Tpdene 16.06.21 - 20:22

    Ist zwar bei Telekom mit drin, bei Congstar aber leider nicht

  2. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: katze_sonne 16.06.21 - 21:18

    Stimmt, etwas doof. Dasselbe Spiel gilt jetzt auf mit GB.

    Andererseits habe ich genau deswegen auch einen Telekom statt eines Congstar Vertrages. Man bekommt, was man zahlt.

  3. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: Tpdene 17.06.21 - 00:31

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, etwas doof. Dasselbe Spiel gilt jetzt auf mit GB.
    >
    > Andererseits habe ich genau deswegen auch einen Telekom statt eines
    > Congstar Vertrages. Man bekommt, was man zahlt.


    Ich würde auch gerne Telekom nehmen, möchte aber keine 2 Jahre Bindung. Und das größte Paket bei Telekom als Prepaid sind 5 GB für etwa 30 Euro im Monat. Würde gerne etwas mehr bezahlen, nicht gleich die 100 Euro für die Flatrate, aber 5 GB als "XL-Tarif" ist halt schon echt müde.

  4. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: treysis 17.06.21 - 04:54

    Tpdene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katze_sonne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt, etwas doof. Dasselbe Spiel gilt jetzt auf mit GB.
    > >
    > > Andererseits habe ich genau deswegen auch einen Telekom statt eines
    > > Congstar Vertrages. Man bekommt, was man zahlt.
    >
    > Ich würde auch gerne Telekom nehmen, möchte aber keine 2 Jahre Bindung. Und
    > das größte Paket bei Telekom als Prepaid sind 5 GB für etwa 30 Euro im
    > Monat. Würde gerne etwas mehr bezahlen, nicht gleich die 100 Euro für die
    > Flatrate, aber 5 GB als "XL-Tarif" ist halt schon echt müde.

    Geh zu o2. Da gibt's bei vielen noch die alternative Roaming-Option. Dann hast du zwar nur 1 GB, aber die Schweiz ist mit dabei. Auch bei Telefonie.

  5. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: Zim 17.06.21 - 08:34

    Das bieten die aktuell nicht mehr an. Kannst nur deinen uralten Vertrag verlängern wenn der das konnte. Habe grad vor drei Wochen alles probiert, um 1GB in CH, mit einem aktuellen Vertrag zu behalten.

    Hab jetzt ne Prepaid-Karte von der Swisscom für CH. So wie ich das gesehen habe, bietet nur noch die Telekom in Deutschland solche Verträge an.

  6. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: treysis 17.06.21 - 09:23

    Zim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das bieten die aktuell nicht mehr an. Kannst nur deinen uralten Vertrag
    > verlängern wenn der das konnte. Habe grad vor drei Wochen alles probiert,
    > um 1GB in CH, mit einem aktuellen Vertrag zu behalten.
    >
    > Hab jetzt ne Prepaid-Karte von der Swisscom für CH. So wie ich das gesehen
    > habe, bietet nur noch die Telekom in Deutschland solche Verträge an.

    Ups. Direkt bei o2? Bei Drillisch kann man diese Option immer noch buchen, allerdings für 5 Euro pro Monat. Kann man danach wieder abbestellen. Das wäre es mir für meine Schweizbesuche aus Komfortgründen dann jeweils wert.

  7. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: Zim 17.06.21 - 09:39

    Ah, ok. Das wusste ich nicht.
    Da ich fast nie länger als 30 Tage am Stück da bin. Finde ich die Option der Swisscom für 65 CHF für 30 Tage all inclusive auch ok. Das ganze mit der Prepaidkarte.
    Wer langsameres I-net erträgt, kann auch für 5 CHF für 30 Tage haben. Dann mit 128kbit/s Drosselung und unbegrenzt SMS und Telefonie für 30 Rappen die Minute. Klingt erstmal nicht so cool. Aber für 5 Franken ist der Preis mal mega.

    Aber danke für die Info, dass es bei Drillisch auch noch ginge. (Kommt leider zu spät^^)

  8. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: drvsouth 17.06.21 - 09:49

    Schau dir mal Edeka Smart an. Nutzt das Telekom Netz und die Schweiz ist mit drin als Roaming Partner.

  9. Re: Schade, dass die Schweiz nicht dabei ist ...

    Autor: treysis 17.06.21 - 09:50

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir mal Edeka Smart an. Nutzt das Telekom Netz und die Schweiz ist
    > mit drin als Roaming Partner.

    Aber nicht zum Telefonieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Help Desk Techniker*in (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Parking Solutions Germany GmbH, Mönchengladbach
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München
  3. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  4. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    familie redlich AG Agentur für Marken und Kommunikation, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Age of Empires II: Definitive Edition für 11€, Desperados III für 15,99€, Commandos...
  3. (u. a. Lust from Beyond für 11,99€, Song of Horror - Complete Edition für 14,99€, Treasure...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
    New World im Test
    Amazon liefert ordentlich Abenteuer

    Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
    Von Peter Steinlechner

    1. New World Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich
    2. New World Kommunikations-Bug wird für einige Spieler zu Katastrophe
    3. Amazon Games New World meldet inaktive Spieler ab