1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nationales Roaming: UMTS-Netze von…

Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: DestroyBlade 04.03.15 - 11:02

    "Derzeit liegt die Netzabdeckung im LTE-Netz bei rund 62 Prozent der Bevölkerung, für Ende 2016 soll dieser Wert auf bis zu 90 Prozent erhöht werden."

    Die meiste Bevölkerung wohnt immer noch in Städten.
    Und diese Städte werden mit LTE versorgt-
    kleinere Orte schauen trotzdem in die Röhre.

  2. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: CommanderZed 04.03.15 - 11:29

    Ob man mit O2 oder E-Minus jetzt in der Stadt keinen Empfang hat oder auf dem Land ist doch egal ;)

  3. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: Itchy 04.03.15 - 12:18

    Geht schlimmer. Als ich letztens in den USA war, fiel mir bei Bestbuy eine Netzabdeckungs-Karte von Verizon auf, die übertitelt war mit "95% coverage". Die USA-Karte war aber praktisch nur an den Küsten eingefärbt, dazu ab und zu ein Farbkleks im Landesinnerem.

    Offenbar kann man in den USA 95% der Bevölkerung bedienen und dabei nur 5% der Landesfläche abdecken.

  4. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: DestroyBlade 04.03.15 - 12:31

    Das ist echt ne harte Story...
    Naja, aber hier ist es nicht anders.
    Man spricht hier immer nur von der Bevölkerung und nie von der Abdeckungsfläche.
    Was bleibt- ist die Möglichkeit in die Stadt zu ziehen. Dann wird man wenigstens bedient (auch wenn das für viele keine Option ist).

  5. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: plutoniumsulfat 04.03.15 - 13:32

    Also hier ist E-Plus selbst auf dem Land top.

  6. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: Clown 04.03.15 - 15:13

    Wo ist denn "hier"?

    Bei uns - in Aachen - hab ich mit E-Plus (hatte kurz testweise Alditalk) mitten in der Innenstadt je nach Position weder LTE noch UMTS Empfang.
    O2 hingegen zu jedem von mir frequentierten Standort in der Stadt immer vollen Ausschlag.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  7. Re: Bevölkerung /= Abdeckungsfläche

    Autor: cat24max1 04.03.15 - 16:39

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht schlimmer. Als ich letztens in den USA war, fiel mir bei Bestbuy eine
    > Netzabdeckungs-Karte von Verizon auf, die übertitelt war mit "95%
    > coverage". Die USA-Karte war aber praktisch nur an den Küsten eingefärbt,
    > dazu ab und zu ein Farbkleks im Landesinnerem.
    >
    > Offenbar kann man in den USA 95% der Bevölkerung bedienen und dabei nur 5%
    > der Landesfläche abdecken.


    Das ist wenn dann Sprint oder T-Mobile. Verizon hat das groesste Netz in den USA und wirklich fast ueberall LTE (weil EvDO von Smartphones zerstoert wurde). Dafuer sind sie aber auch sau teuer. Halt mit Telekom vergleichbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  4. IT-Servicetechniker (m/w/d) - Bank Technologie
    GRG Deutschland GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de