Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: Bundesnetzagentur prüft…

Welchen Vorteil hat die Telekom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welchen Vorteil hat die Telekom

    Autor: Bogggler 04.04.17 - 16:56

    Wenn die Diensteanbieter nicht dafür zahlen müssen und jeder mitmachen darf?
    Warum nicht gleich eine komplette flat anbieten die für den Kunden ebenfalls kostenpflichtig wäre.
    Der großteil des traffics entsteht doch duch video streaming der durch stream on ausgeklammert wird.
    ???

  2. Re: Welchen Vorteil hat die Telekom

    Autor: PhilippFrank 04.04.17 - 23:47

    Der Vorteil liegt doch klar auf der Hand: Angebote und Qualität die es vergleichsweise nicht gibt + Neukunden und Kunden welche ihren Vertrag umstellen = Die Telekom verdient mehr Geld, sie errichtet wieder einen Teil des Meilensteins ihrer Strategie der beste Anbieter zu sein (Wobei sie es definitiv ab dem 19. sind, weil spätestens dann für mich die "hohen" Preise im Mobilfunk gerechtfertigt sind) und alle sind Happy sofern die Bundesnetzangentur es nicht versaut.

  3. Re: Welchen Vorteil hat die Telekom

    Autor: My1 05.04.17 - 09:12

    man könnte das angebot aber auch so machen dass man einfach ne drossel mit bspw 6Mbit bekommt und ruhe ist, das reicht mehr als aus für so ca. alles was man aufm Handy macht inkl video. und es ist nicht bloß auf n paar anbieter beschränkt.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Welchen Vorteil hat die Telekom

    Autor: |=H 05.04.17 - 12:12

    Dann funktioniert die Tarifstruktur nicht mehr. Kaum jemand wäre bereit für höhere Bandbreiten als die z.B. genannten 6 MBit/s zu zahlen und für die kann man auch keine Mondpreise verlangen - sonst bekommt man durch die Aktion nur eher ein (noch) schlechteres Image.

    Ich finde das ist gar keine allzu schlechte Antwort auf die das o2 Free Angebot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EVIATEC Systems AG, Ludwigsburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Tamm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. Influencer: Fortnite schlägt Minecraft
    Influencer
    Fortnite schlägt Minecraft

    Quo Vadis Allein auf Youtube gibt es über 234 Millionen Videos mit Gaming als Inhalt, immer mehr beschäftigen sich mit Fortnite Battle Royale. Auch sonst tut sich viel in der Szene der Streamer, berichtet Jiri Kupiainen von der Agentur Matchmade.

  2. Zero Day: Drupal-Seiten werden angegriffen
    Zero Day
    Drupal-Seiten werden angegriffen

    Schon wieder eine sehr kritische Drupal-Lücke: CVE-2018-7602 ermöglicht einem Angreifer die Übernahme von Drupal-Seiten. Erste Angriffe werden bereits nach wenigen Stunden registriert.

  3. Jugendschutz: Warum kaum noch Games auf dem Index landen
    Jugendschutz
    Warum kaum noch Games auf dem Index landen

    Quo Vadis Actionspiele wie Doom und Dead Rising 4 enthalten viel Gewalt - sind aber weit davon entfernt, auf dem Jugendschutzindex zu landen. Warum ist das so, und weshalb hat Wolfenstein 3D eine Sonderrolle?


  1. 09:45

  2. 09:27

  3. 09:15

  4. 08:45

  5. 08:30

  6. 07:51

  7. 00:02

  8. 22:36