1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: Die abenteuerliche…

Als StreamOn Nachfolger dann höherer Drosselspeed (gegen Aufpreis)?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als StreamOn Nachfolger dann höherer Drosselspeed (gegen Aufpreis)?

    Autor: Paule 04.02.18 - 11:36

    Wie könnte man die Regulierungsvorgaben quasi einhalten, ohne jedoch eine Flatrate für Streaming in beliebig hoher Bandbreite anbieten zu müssen?

    Die einzige Lösung dafür wäre, nach meiner Meinung, eine Erhöhung der Drosselspeed auf zB 1 oder 2 MBit/s. Damit erfolgt die Reduzierung der Videostreams dadurch, dass nach Drosslung halt nur genug Bandbreite für SD Streams zur Verfügung steht.

    Die höhere Drosselspeed müsste dann allerdings auch nicht nur für Streams, sondern für sämtlichen Datenverkehr gelten, wegen der Netzneutralität.

    Und deswegen würde es das ganz bestimmt nicht mehr als kostenfreie Option geben, sondern nur noch gegen Aufpreis. Schliesslich würden sehr viele Kunden bei Erreichen der Drosselung kein Fullspeed Volumen nachkaufen, wenn nur noch auf fürs surfen und SD Videos ausreichende 1 MBit/s gedrosselt würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Junior Java Entwickler (m/w/d)
    Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst, Münster
  3. Leitung des Referats IT-Basisdienste am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau
  4. Product Owner E-Commerce (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 29,99€
  3. 69,99€ (Release 07.10.)
  4. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3070 Ti im Test Die grüne Mitte wurde verfehlt
  3. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher

Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis