1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: Die abenteuerliche…

Telekomm eben..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekomm eben..

    Autor: Aki-San 31.01.18 - 10:37

    Würde mein Kabel vom Haus bis zum Verteiler keine 5000 Euronen kosten, wäre ich niemal bei T-Offline gelandet. Die haben in den ersten 3 Monate meiner Kundschaft mehr Abstürze und Fehler gehabt, als Netcologne in den ganzen 12 Jahren davor...

    Ganz zu schweigen davon, dass T-Offline immer noch teuer wie Sau ist, der Service dumm wie Brot.. "Haben sie geschaut ob ihr Telefon noch funktioniert".. womit rufe ich denn an, wenn die mich automatisch anhand meiner Telefonnummer zuweisen können.. Manchmal..


    Zurück zum Thema: Weiterhin ist die Leistung immer noch weit unter dem Angebot "50mbs können se haben" kommen aber nur 20~ an. :[

  2. Re: Telekomm eben..

    Autor: zoeck 31.01.18 - 11:26

    Komisch, da habe ich ganz andere Erfahrungen mit der Telekom gemacht.

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zurück zum Thema: Weiterhin ist die Leistung immer noch weit unter dem
    > Angebot "50mbs können se haben" kommen aber nur 20~ an. :[

    Also das ist auch nicht normal, die Telekom garantiert dir mind. 25 Mbit wenn du die 50Mbit gebucht hast (und diese auch bestätigt wurden!).

    Bist du dir sicher dass nicht nur die 25 Mbit bestätigt wurden?

  3. Re: Telekomm eben..

    Autor: IceMuffins 31.01.18 - 13:18

    Kenne "T-Offline" nicht. Selbst wenn "T-Online" gemeint ist, gibt es als Internetanbieter seit 2006 nicht mehr, scheinen also eher historische schlechte Erfahrungen zu sein. (Interessant, dass es damals schon solche Leitungen gab :P)

  4. Re: Telekomm eben..

    Autor: Mr Miyagi 31.01.18 - 14:23

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zurück zum Thema: Weiterhin ist die Leistung immer noch weit unter dem
    > Angebot "50mbs können se haben" kommen aber nur 20~ an. :[

    Bei mir waren es 17 MBit. Zu easybell gewechselt und schwupps plötzlich kommen 35 MBit an. Der Anschluss ist günstiger und der Service besser. War außerdem das erste mal das ein Schaltungstermin innerhalb eines 1h Fensters präzise eingehalten wurde. Rekord bei der Telekom 4,5 Monate ohne Internet wegen eines (Telekom hausinternen) Tarifwechsels. Insofern kann ich die Schmerzen beim Kontakt mit dem Telekom Kundenservice sehr gut nachvollziehen. Die dutzenden Hotlinegespräche in der Zeit hätte ich mir auch getrost sparen und mit der Wand quatschen können.

  5. Re: Telekomm eben..

    Autor: philippfrank98t 31.01.18 - 17:41

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aki-San schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zurück zum Thema: Weiterhin ist die Leistung immer noch weit unter dem
    > > Angebot "50mbs können se haben" kommen aber nur 20~ an. :[
    >
    > Bei mir waren es 17 MBit. Zu easybell gewechselt und schwupps plötzlich
    > kommen 35 MBit an. Der Anschluss ist günstiger und der Service besser. War
    > außerdem das erste mal das ein Schaltungstermin innerhalb eines 1h Fensters
    > präzise eingehalten wurde. Rekord bei der Telekom 4,5 Monate ohne Internet
    > wegen eines (Telekom hausinternen) Tarifwechsels. Insofern kann ich die
    > Schmerzen beim Kontakt mit dem Telekom Kundenservice sehr gut
    > nachvollziehen. Die dutzenden Hotlinegespräche in der Zeit hätte ich mir
    > auch getrost sparen und mit der Wand quatschen können.


    Kann eigentlich nicht sein selbes Kabel von der Telekom und höchstwahrscheinlich auch noch Ports von der Telekom. ;)

  6. Re: Telekomm eben..

    Autor: DerDy 01.02.18 - 22:12

    philippfrank98t schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr Miyagi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aki-San schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Zurück zum Thema: Weiterhin ist die Leistung immer noch weit unter dem
    > > > Angebot "50mbs können se haben" kommen aber nur 20~ an. :[
    > >
    > > Bei mir waren es 17 MBit. Zu easybell gewechselt und schwupps plötzlich
    > > kommen 35 MBit an. Der Anschluss ist günstiger und der Service besser.
    > War
    > > außerdem das erste mal das ein Schaltungstermin innerhalb eines 1h
    > Fensters
    > > präzise eingehalten wurde. Rekord bei der Telekom 4,5 Monate ohne
    > Internet
    > > wegen eines (Telekom hausinternen) Tarifwechsels. Insofern kann ich die
    > > Schmerzen beim Kontakt mit dem Telekom Kundenservice sehr gut
    > > nachvollziehen. Die dutzenden Hotlinegespräche in der Zeit hätte ich mir
    > > auch getrost sparen und mit der Wand quatschen können.
    >
    > Kann eigentlich nicht sein selbes Kabel von der Telekom und
    > höchstwahrscheinlich auch noch Ports von der Telekom. ;)
    Da hast du recht. Wenn von 50MBit/s nur 17 ankommen, kann aber auch eine Störung vorliegen. Wenn er dann die Hotline nicht anruft, eigentlich selber schuld.

    Aber vielleicht hat er vom Umstieg von DSL auf VDSL einfach vergessen, seinen Router zu wechseln. Ein DSL Router kann eben keine VDSL50, doch die Gegenstellen haben häufig Fallback auf DSL.

  7. Re: Telekomm eben..

    Autor: Anonymer Nutzer 02.02.18 - 04:29

    ich kann beide schilderungen gut nachvollziehen, sogar aus dem geschäftsumfeld, wer öfter mit der klitsche zu tun hat, bekommt so seine erlebnisse, bis hin zu mitarbeitern die meinen man sei bei ihnen falsch und einen nicht an die richtige stelle verbinden wollen weil sie schlecht aufgestanden sind oder so ... d.h. nicht, dass es im regelfall nicht klappt nur diese unliebsammen fälle prägen sich ebend besser ein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. 7,49€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de