1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuauflage: Handyflatrate von O2…
  6. The…

Umfang des "Kostenairbags"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: o2Kunde 11.02.10 - 15:06

    Ich habs wie oben schon gesagt seit August 09. Da waren es definitiv noch 300MB.

  2. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: WinMo4tw 11.02.10 - 15:07

    Das Pack-M gab es nie mit 300MB. Dafür gab es das Pack-L tatsächlich eine Zeit (~halbes Jahr) lang mit 10GB Drosselgrenze, was aber wieder auf 5GB heruntergesetzt wurde.
    Wenn man das Pack-L bucht kann man das im Handy, am Laptop oder wo auch immer nutzen. Wenn es muss auch per Multicard in mehreren Geräten. Gerne auch Voip und alles was einem sonst noch so einfällt.

    MfG

  3. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: o2Kunde 11.02.10 - 15:10

    WinMo4tw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Pack-M gab es nie mit 300MB. Dafür gab es das Pack-L tatsächlich eine
    > Zeit (~halbes Jahr) lang mit 10GB Drosselgrenze, was aber wieder auf 5GB
    > heruntergesetzt wurde.
    > Wenn man das Pack-L bucht kann man das im Handy, am Laptop oder wo auch
    > immer nutzen. Wenn es muss auch per Multicard in mehreren Geräten. Gerne
    > auch Voip und alles was einem sonst noch so einfällt.
    >
    > MfG

    Wenn du dir so sicher bist, glaub ich dir. Kann mich da irren :)

  4. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: bisschen weniger Zahle 11.02.10 - 15:11

    o2Kunde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Copperhead schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dürfte nich nach einer Quelle für das 10GB Datenlimit fragen? Finde
    > nichts
    > > auf der O2 Seite, vielleicht bin ich zu blöd.
    >
    > Ich nutze seit August 09 das Internetpack M (300MB UMTS / 10€) mit meinem
    > N97. Reicht fürs Surfen (anspruchsvolle Seiten kommen im Opera mini) + Mail
    > for Exchange dicke.


    Tut mir so leid für dich!

    Ich Zahl seit vielen Jahren schon nur 5€ für die selbe MiniFlat.

  5. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: jucs 11.02.10 - 15:29

    Der Airbag bezieht sich aufs Telefonieren und Simsen innerhalb Deutschlands.

  6. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: jucs 11.02.10 - 15:32

    Afaik gab es das Pack M in der Tat noch nie mit 300 MB.

  7. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: jucs 11.02.10 - 15:34

    Man bekommt sogar mehrere Simkarten zur simultanen Einwahl mit mehreren Endgeräten. Ist für mich praktischer als Tethering ;-)

  8. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: Senore 11.02.10 - 15:34

    Ok danke für die Bestätigung, das war nämlich auch meine Meinung, das O2 Pack M gab es garantiert nicht mit einem 300MB Limit! Auch nicht im August.

    Ich wunderte mich nur über die breite Zustimmung hier ;)

  9. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: Sharra 11.02.10 - 15:52

    Ich rate zur Vorsicht.
    Wenn man den "Airbag" permanent gnadenlos überzieht, dürfte O2 wie jeder andere Provider auch die Notbremse in Form der Kündigung ziehen.
    Denn zum verschenken haben die auch nichts.

  10. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: dependent 11.02.10 - 15:57

    o2 on gibt es noch mit 300 MB Grenze (und eben auch 5 GB).

  11. Re: Umfang des "Kostenairbags"

    Autor: o2 13.02.10 - 18:31

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rate zur Vorsicht.
    > Wenn man den "Airbag" permanent gnadenlos überzieht, dürfte O2 wie jeder
    > andere Provider auch die Notbremse in Form der Kündigung ziehen.
    > Denn zum verschenken haben die auch nichts.


    Lach ... was das denn für nen Statement!?

    Ich hab den o2 o und hab jeden monat um die 1800 min und um die 3500SMS und bei mir ist noch nichts von Kündigung zu sehen!

    Bin jetzt 6 Monate bei und krieg sogar als Treuebonus jetzt 5% monatlich ab den 7Monat nen halbes Jahr und fang dann wieder von vorne an zu sammeln!

    Einfach wieder nen Typ der o2 bashen will ...

  12. es sind 200mb

    Autor: o2kunde2 14.02.10 - 13:35

    nein, es sind 200MB ohne Drosselung, danach wird die Flat auf GPRS gedrosselt, hab ich persönlich aber nie überschritten.

    Was ist so schwer auf www.o2.de zu gehen, und auf Datentarife den M anzugucken - du wirst nur eine Angabe von 200 finden.

    Die gab es übrigens auch schon vor August 09 - denn ich hab mir o2 im Juni geholt ;)

    Oder bist du bei "o2" mit dem grünen Farbbranding? >;)

    Soweit ich weiß, gab es das 200er schon eine lange zeit, aber es war noch weniger attraktiv, da das Netz noch lange nicht so gut war wie heute.

    Und, ich glaub mich zuerinnern, dass es ganz früher auch keine Flat war, sondern ein Volumentarif von 200. Dafür aber nur 5 Euro gekostet hat.

    Da ich persönlich aber gerne die Sicherheit haben mag, dass keine weiteren Kosten auf mich zu kommen, finde ich eine gedrosselte Flat ab einem bestimmten Datenverbrauch sehr attraktiv :)

    Bitte kein "geflame" über "echte Flat" - denn das ist schon eine, man zahlt 10 Euro und zahlt keine weiteren Kosten - im Inland.

    so, das musste jetzt mal noch gesagt werden - geht ja nicht, dass hier soviel unsinn steht (nicht auf den Vorposter im Speziellen gemeint)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. PKS Software GmbH, Ravensburg
  3. Viscom AG, Hannover
  4. KOMSA AG, Hartmannsdorf, Kamen, Osnabrück, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 13,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme