Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Version für Smartphones: Remix OS…

Schade, dass immer weniger Smartphones...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, dass immer weniger Smartphones...

    Autor: MattiasSch 22.02.17 - 12:01

    ...MHL oder Slimport unterstützen. Denn bei der drahtlosen Übertragung wird leider immer etwas gepuffert. Das ist beim Betrachten von Videos nicht schlimm und auch bei Präsentationen nicht weiter wild. Beim Arbeiten (bspw. wenn man mit kleinen Hacks die Chromecast zum Zweitdisplay macht) nervt es gewaltig, auf dem externen Bildschirm immer zwei, drei Seunden hinterher zu sein.

  2. Re: Schade, dass immer weniger Smartphones...

    Autor: Niyak 22.02.17 - 12:25

    DisplayLink klingt da vielversprechend.
    Habe es aber selbst noch nicht mit einem Android-Smartphone probiert, ob es funktioniert.

  3. Re: Schade, dass immer weniger Smartphones...

    Autor: MattiasSch 22.02.17 - 12:32

    Niyak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DisplayLink klingt da vielversprechend.
    > Habe es aber selbst noch nicht mit einem Android-Smartphone probiert, ob es
    > funktioniert.

    Display-Link ist ja schon seit einigen Jahren als USB-Grafiklösung auf dem Markt und funktioniert mit Windows recht gut und mit Linux ganz ordentlich. Das Protokoll und die Software ist wohl recht ausgeklügelt, so wird beispielsweise intensives Caching verwendet und wie bei vielen Remote Desktop Protokollen nur geänderte Teile des Bildschirms übertragen. Das macht es wohl recht responsive. Dass es Display Link nun auch für Android gibt, wusste ich nicht, eine Kooperation mit Display Link wäre natürlich für Jide eine tolle Sache, um das neue RemixOS auf möglichst viele Telefone zu bekommen.

  4. Re: Schade, dass immer weniger Smartphones...

    Autor: FreiGeistler 24.02.17 - 08:56

    MattiasSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...MHL oder Slimport unterstützen. Denn bei der drahtlosen Übertragung wird
    > leider immer etwas gepuffert. Das ist beim Betrachten von Videos nicht
    > schlimm und auch bei Präsentationen nicht weiter wild. Beim Arbeiten (bspw.
    > wenn man mit kleinen Hacks die Chromecast zum Zweitdisplay macht) nervt es
    > gewaltig, auf dem externen Bildschirm immer zwei, drei Seunden hinterher zu
    > sein.

    Ja wieso?
    Habe debian im chroot via Linux-Deploy auf dem Phone, da lagt nichts via VNC oder sogar SSH -x.
    Liegts vieleicht an deinem Router?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 99,90€
  4. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
    TES Blades im Test
    Tolles Tamriel trollt

    In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
    2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    1. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.

    2. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    3. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.


    1. 13:42

    2. 15:00

    3. 14:30

    4. 14:00

    5. 13:30

    6. 13:00

    7. 12:30

    8. 12:00