Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neujahrsgrüße: Vodafone-Kunden erzeugen…

60GBit sind....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 60GBit sind....

    Autor: Tylon 05.01.16 - 17:25

    bei mal angenommen 2MBit/s für ne nicht HD-Serie 30.000 Teilnehmer die da was anschauen.
    Wären alle HD heißt das bei Netflix 10.000 Teilnehmer gleichzeitig. Große Leistung. Wieviel Kunden hat jetzt Vodafone in D? Und wieviel haben wohl gleichzeitig Pro7 geschaut über Kabel oder Satellit?

  2. Re: 60GBit sind....

    Autor: robinx999 05.01.16 - 17:53

    http://www.vodafone.de/unternehmen/umsatz.html
    Festnetzkunden / Breitband 5,45 Mio. (31. März 2015)
    Also da hast du die Kundenzahl.
    Und naja da nicht alle Gleichzeitig schauen kann man die Zahl sogar verdoppeln evtl. sogar verdreifachen (da aber hier von Spitzenzeiten geredet wurde werden wohl sehr viele Gleichzeitig streamen), wie viel Prozent jetzt SD / HD oder Ultra HD Streamen ist natürlich schwer einzuschätzen. Würde heißen ca. 1,6% der Vodafone Kunden wären gleichzeitig Netflix Kunden (wenn man von den 30.000 Ausgeht und die Zahl verdreifacht)

  3. Re: 60GBit sind....

    Autor: Lalalalala 05.01.16 - 18:02

    Ich glaube, der Artikel ist anders zu verstehen:

    Zeitweise bis zu 60 GBit/s mehr wurden TV-Serien und Filme über den Anbieter gestreamt als je zuvor.

    Das bedeutet es waren 60 GBit/s mehr als der vorherige Rekord. Wie viel insgesat gestreamt wurde ist daraus, so wie ich es verstehe, nicht abzulesen.

  4. Re: 60GBit sind....

    Autor: Nobunaga 05.01.16 - 18:36

    Jetzt versteht man, warum Vodafone eine Limitierung beim download haben wollte.

  5. Re: 60GBit sind....

    Autor: User_x 05.01.16 - 20:18

    http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Marktbeobachtung/Deutschland/Mobilfunkteilnehmer/Mobilfunkteilnehmer_node.html

  6. Re: 60GBit sind....

    Autor: Tuxraxer007 05.01.16 - 20:22

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.vodafone.de
    > Festnetzkunden / Breitband 5,45 Mio. (31. März 2015)
    > Also da hast du die Kundenzahl.
    und rund 30 Mio Mobilfunkkunden von denen auch einen grossere Teil DSL-Ersatzprodukte nutzt, sprich Internet über LTE.

    Ich tippe eher, das die 60 GBit/s rein Mobilfunknetz sind ohne Kabelnetz

  7. Re: 60GBit sind....

    Autor: narea 05.01.16 - 23:05

    Lalalalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, der Artikel ist anders zu verstehen:
    >
    > Zeitweise bis zu 60 GBit/s mehr wurden TV-Serien und Filme über den
    > Anbieter gestreamt als je zuvor.
    >
    > Das bedeutet es waren 60 GBit/s mehr als der vorherige Rekord. Wie viel
    > insgesat gestreamt wurde ist daraus, so wie ich es verstehe, nicht
    > abzulesen.

    "Dieses führte in der Silvesternacht zu einem neuen Rekord mit einem Datenvolumen von rund 185 Millionen MBytes (176 TByte) innerhalb von nur sieben Stunden"

    http://www.wolframalpha.com/input/?i=176TB%2F7h+in+Gb%2Fs
    Also 56 Gb/s. Aber scheinbar im ganzen Netz??? und nicht nur Mobil. Naja nicht wirklich viel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Town & Country Haus, Behringen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Canon: Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen
    Canon
    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

    Viele Anwender fotografieren auf Reisen auch mit ihrem Tablet, da der große Bildschirm die Komposition der Fotos erleichtert. Canon will das Prinzip nun auf DSLRs ausweiten und patentiert ein riesiges, klapp- und drehbares LCD für seine Kameras.

  2. Wibotic Powerpad: Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite
    Wibotic Powerpad
    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

    Mit dem Wibotic Powerpad kann jede Drohne zum Dauerflieger werden. Die Landefläche kann den Akku an Bord der Drohe per Induktion wieder aufladen. Bei Drohnen, die lange Flüge unternehmen, kann eine Zwischenlandung die Reichweite erhöhen.

  3. Mercedes-Benz Energy: Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher
    Mercedes-Benz Energy
    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

    Enercity und Daimler haben Akkus für Elektroautos zweckentfremdet und daraus einen der größten Batteriespeicher Europas gebaut. Die Akkus stammen aus dem Smart Electric Drive und kommen künftig auf eine Speicherkapazität von insgesamt 17,4 MWh.


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28