1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next Phone: Vodafone-Kunden erhalten…

Ein Witz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Witz?

    Autor: ChMu 07.04.14 - 09:15

    Was soll das denn? Ich soll mein altes Telefon zurueckgeben? UND 60 Euro zuzahlen? Normalerweise bedeutet die Vertragsverlaengerung doch das ich ein neues Telefon bekomme und das alte verkaufen kann, nur so rechnet sich das doch. Mit diesem Angebot zahlt man ja drauf, erheblich.

  2. Re: Ein Witz?

    Autor: elgooG 07.04.14 - 09:29

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das denn? Ich soll mein altes Telefon zurueckgeben? UND 60 Euro
    > zuzahlen? Normalerweise bedeutet die Vertragsverlaengerung doch das ich ein
    > neues Telefon bekomme und das alte verkaufen kann, nur so rechnet sich das
    > doch. Mit diesem Angebot zahlt man ja drauf, erheblich.

    Tja, dazu kommen eben die ganzen anderen Einschränkungen wie dieser Zeitraum in dem man Tauschen kann/darf, nicht genauer definierte Ablehnungsgründe zu Gebrauchsspuren,... Viel Risiko das dafür sorgt, dass man die zusätzlichen Aufschläge aus den Fenster wirft.

    Sicher alles wohl nur um auf Neukundenfang zu gehen. Ich glaube damit handelt man sich nur mehr Ärger ein als es wert ist. Noch dazu brauche ich wohl kaum jedes Jahr ein neues Handy. Dieser Konsumterror grenzt schon an totale Perversion. Außerdem finde ich es ziemlich verantwortungslos von Vodafone was den Elektromüll der dadurch entsteht betrifft.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.14 09:30 durch elgooG.

  3. Re: Ein Witz?

    Autor: kendon 07.04.14 - 09:45

    > totale Perversion. Außerdem finde ich es ziemlich verantwortungslos von
    > Vodafone was den Elektromüll der dadurch entsteht betrifft.

    ich nehme an, die tatsache dass das gerät in einem guten zustand sein muss und dadurch die implikation dass es weiterverwendet wird wird hier wie so oft gedanklich gemieden...

  4. Re: Ein Witz?

    Autor: aPollO2k 07.04.14 - 09:59

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das denn? Ich soll mein altes Telefon zurueckgeben? UND 60 Euro
    > zuzahlen? Normalerweise bedeutet die Vertragsverlaengerung doch das ich ein
    > neues Telefon bekomme und das alte verkaufen kann, nur so rechnet sich das
    > doch. Mit diesem Angebot zahlt man ja drauf, erheblich.

    Normalerweise zahlt man aber auch 10¤*24Monate + meist 50-100¤ einmalig (manche gibts auch für 1¤) und dann darf man es behalten. Das sind Summa sumarum 241-350¤ und keine 60¤. Und dann hat man auch nur alle 2 Jahre ein neues Handy wenn man das so möchte.

    Trotzdem ziemlich bescheuert.

  5. 120 Euro?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.14 - 20:11

    Evtl. zu beachten?

    Wenn ich die Tarife bei Vodafone richtig verstehe, dann muss man den 5-Euro-Aufpreis 24 Monate bezahlen, also 120 Euro, oder nicht?

    Also, wenn man sich dann entscheidet, kein neues "NextPhone" zu nehmen, zahlt man für das letzte sogar 120 Euro. Evtl. hab ich das aber auch einfach zu negativ interpretiert ;)

    Ansonsten, kann ein Gerät zum Vertrag sich rechnen, aber genau so auch sehr viel teurer sein.

    Die Anbieter schreiben ja gerne Mondpreise oder die UVP der Geräte hin, oft ist der Marktpreis viel geringer, speziell wenn die Geräte schon länger auf dem Markt sind.

    Oft muss man fast ein teureres Gerät nehmen, damit sich 240 (10 Euro) bzw. 480 (20 Euro) Grundgebühr-Aufpreis rechnen.

    Die Auswahl ist teils eingeschränkt, und die Geräte sind irgendwo immer noch oft mit Provider-Werbezeug vollgestopft. (Und wenn es nur bei Bootscreen ist)

    Eher ne Ausnahme, das iphone rechnet sich meistens, einfach weil hier normles Angebot/Nachfrage-Verhalten nicht ganz passt ;)

    Mir selbst passt es meistens nicht, da ich auch mal vorher ein Gerät möchte, oder gar kein neues brauche, dazu noch "Sonderwünsche" beim Gerät und eher eine Abneigung gegen 24-Monats-Verträge.

    Einer der Vorteile ist natürlich der oft gute Austauschservice.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Architect .NET (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
  4. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  2. 99,99€
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Tretroller Bergung eines E-Scooters kostet um die 200 Euro
  2. Rhein Versenkte E-Scooter werden von Unterwasser-Drohnen geborgen
  3. Forderung der Städte Verleihfirmen sollen schrottreife E-Scooter entsorgen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
    Ohne GTA 6
    Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

    E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun