Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 und Nexus 10: Google-Geräte…

absolut unprofessionell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. absolut unprofessionell

    Autor: Heikoo 09.12.12 - 16:54

    Als Besitzer eines Androids muss ich Apple attestieren, dass sie Produkt-Launches im Griff haben. Sicher, es kann auch eine Weile dauern, allerdings ist die Nachfrage auch um ein vielfaches höher.

    Ich kann nicht begreifen, weshalb Google sich sowas leistet. Wenn der Vertrieb des "Flaggschiffs" schon derart gehandhabt wird. Selbstverständlich ist man von der "unerwartet" großen Nachfrage überrannt worden..das hätte ja NIEMAND vorhersehen können.

  2. Re: absolut unprofessionell

    Autor: cry88 09.12.12 - 20:56

    Heikoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann nicht begreifen, weshalb Google sich sowas leistet. Wenn der
    > Vertrieb des "Flaggschiffs" schon derart gehandhabt wird.
    > Selbstverständlich ist man von der "unerwartet" großen Nachfrage überrannt
    > worden..das hätte ja NIEMAND vorhersehen können.

    wenn man sich mal die geringen verkaufszahlen der vorherigen nexus geräte ansieht...joa, war wirklich schwer zu ahnen.

    nicht zu vergessen das nicht vorhandene marketing seitens google. eine kleine veröffentlichung im web (die eigentliche präsentation is ja sogar ausgefallen) und im store. verkauft wird es auch nur über den store.

    keine anzeigen, keine werbung, nüx.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.12 20:59 durch cry88.

  3. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.12 - 21:08

    Absolut unprofessionell fürs Nexus4, ja mag sein. Aber jedoch nicht für das Nexus5. Wenn die Nexusserie wirklich den Ruf bekommen sollte, und es deutet sich an, schwer zubekommen zu sein hat man bei Google einen großen schritt gemacht.

  4. Re: absolut unprofessionell

    Autor: marvin42 09.12.12 - 21:34

    Sorry Bullshit hoch 10!
    Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht bekommen hat.

    Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor allem an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell zu beschimpfen ist einfach lächerlich.

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

  5. Re: absolut unprofessionell

    Autor: greeny1337 09.12.12 - 21:43

    marvin42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor allem
    > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.

    Wie kommst du denn auf diesen Käse, dass das Gerät für Entwickler gemacht ist?

  6. Re: absolut unprofessionell

    Autor: cry88 09.12.12 - 22:29

    greeny1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommst du denn auf diesen Käse, dass das Gerät für Entwickler gemacht
    > ist?

    das war der ursprüngliche grund weshalb es die nexus geräte gibt. aktuellstes reines android system auf einer hardware die dem aktuellen standard entspricht.

  7. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Sander Cohen 09.12.12 - 22:37

    Eigentlich ist die Nexus-Reihe, die einzig vernünftigen Android-Geräte! Wenn ich mir jemals ein Android kaufen sollte, wäre es mit Sicherheit ein aktuelles Nexus...

    Es macht einfach keinen Sinn, andere Geräte zu kaufen. Die dann ewig nicht aktualisiert & nach 1-2 Updates links liegen gelassen werden.

  8. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.12 - 23:27

    marvin42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry Bullshit hoch 10!
    > Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht bekommen
    > hat.
    >
    > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor allem
    > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    > Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell zu
    > beschimpfen ist einfach lächerlich.


    Seit wann brauch man ein smartphone um für android zu entwickeln? Ich kann mich auch nicht daran erinnern das ein Nexus mal als dev-kit vermarktet wurde.

  9. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Guardian 10.12.12 - 07:21

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > marvin42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry Bullshit hoch 10!
    > > Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht
    > bekommen
    > > hat.
    > >
    > > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor
    > allem
    > > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    > > Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell
    > zu
    > > beschimpfen ist einfach lächerlich.
    >
    > Seit wann brauch man ein smartphone um für android zu entwickeln? Ich kann
    > mich auch nicht daran erinnern das ein Nexus mal als dev-kit vermarktet
    > wurde.

    Tja, dann hast du dich falsch erinnert!
    "Außerdem wird das Nexus One als drittes Android-Entwickler-Smartphone (Android Dev Phone 3) verkauft."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nexus_One

  10. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Gamma Ray Burst 10.12.12 - 09:02

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > marvin42 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sorry Bullshit hoch 10!
    > > > Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht
    > > bekommen
    > > > hat.
    > > >
    > > > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor
    > > allem
    > > > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    > > > Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell
    > > zu
    > > > beschimpfen ist einfach lächerlich.
    > >
    > >
    > > Seit wann brauch man ein smartphone um für android zu entwickeln? Ich
    > kann
    > > mich auch nicht daran erinnern das ein Nexus mal als dev-kit vermarktet
    > > wurde.
    >
    > Tja, dann hast du dich falsch erinnert!
    > "Außerdem wird das Nexus One als drittes Android-Entwickler-Smartphone
    > (Android Dev Phone 3) verkauft."
    >
    > de.wikipedia.org

    Mag sein, der Markt macht trotzdem was er will, vielleicht hat es sich rumgesprochen das man weniger Scherereien hat als mit Samsung & Co

    Außerdem übt Google noch, Apple macht schon seit 35 Jahren Produkt Launches

  11. Re: absolut unprofessionell

    Autor: nf1n1ty 10.12.12 - 09:20

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist die Nexus-Reihe, die einzig vernünftigen Android-Geräte!
    > Wenn ich mir jemals ein Android kaufen sollte, wäre es mit Sicherheit ein
    > aktuelles Nexus...
    >
    > Es macht einfach keinen Sinn, andere Geräte zu kaufen. Die dann ewig nicht
    > aktualisiert & nach 1-2 Updates links liegen gelassen werden.

    Wäre ja gar nicht mal so schlimm, wenn es nicht Hersteller wie Samsung gäbe, die die Veröffentlichung der Sources für ihre Hardware entweder gar nicht oder nur rudimentärst handhaben.
    Da hat man ja nicht mal wirklich die Option AOSP-ROMs zu nutzen.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  12. Re: absolut unprofessionell

    Autor: kaymvoit 10.12.12 - 09:31

    Schau Dir mal das Design und die Produktdarstellung an und dann wiederhol das nochmal.

    Davon abgesehen: Es gab die Benachrichtigungsfunktion und jeder, der da seinerzeit um 9 Uhr morgens auf F5 gehämmert hat, wird die abonniert haben. Damit kriegt man natürlich die Produktion nicht früh genug hochgefahren, aber softwaremäßig hätte man darauf eingestellt sein müssen.

  13. Re: absolut unprofessionell

    Autor: sparvar 10.12.12 - 10:13

    es war ihr erstes(ja, zweites ansich direkt vertriebenes telefon, aber das erste mit einem solchem werbeaufwand) - also schön langsam mit den pferden

  14. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Parodontose 10.12.12 - 10:28

    Immerhin ist das Nexus 4 im Gegensatz zum iPhone 5 mittlerweile in aller Munde. Auf lange Sicht wird das Google vielleicht sogar nützen.

  15. Re: absolut unprofessionell

    Autor: kitingChris 10.12.12 - 11:02

    Heikoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Besitzer eines Androids muss ich Apple attestieren, dass sie
    > Produkt-Launches im Griff haben. Sicher, es kann auch eine Weile dauern,
    > allerdings ist die Nachfrage auch um ein vielfaches höher.
    Auch beim iPhone5 gab es lieferengpässe und das vom Platzhirsch Apple...

    Aber hier wird schon wieder mit zweierlei Mass gemessen wie üblich... -.-

  16. Re: absolut unprofessionell

    Autor: sparvar 10.12.12 - 11:24

    und hat trotzdem immer wieder lieferschwierigkeiten... ;)

  17. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.12 - 18:35

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > marvin42 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sorry Bullshit hoch 10!
    > > > Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht
    > > bekommen
    > > > hat.
    > > >
    > > > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor
    > > allem
    > > > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    > > > Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell
    > > zu
    > > > beschimpfen ist einfach lächerlich.
    > >
    > >
    > > Seit wann brauch man ein smartphone um für android zu entwickeln? Ich
    > kann
    > > mich auch nicht daran erinnern das ein Nexus mal als dev-kit vermarktet
    > > wurde.
    >
    > Tja, dann hast du dich falsch erinnert!
    > "Außerdem wird das Nexus One als drittes Android-Entwickler-Smartphone
    > (Android Dev Phone 3) verkauft."
    >
    > de.wikipedia.org

  18. Re: absolut unprofessionell

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.12 - 18:37

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > marvin42 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sorry Bullshit hoch 10!
    > > > Google ist sicher genauso überrascht wie jeder der das Gerät nicht
    > > bekommen
    > > > hat.
    > > >
    > > > Den Erfolg konnte keiner wirklich ahnen, das Gerät ist im Grunde vor
    > > allem
    > > > an die Entwickler gerichtet und nicht an solch eine Masse.
    > > > Man kann Google zwar Fehler unterstellen, aber sie als unprofissionell
    > > zu
    > > > beschimpfen ist einfach lächerlich.
    > >
    > >
    > > Seit wann brauch man ein smartphone um für android zu entwickeln? Ich
    > kann
    > > mich auch nicht daran erinnern das ein Nexus mal als dev-kit vermarktet
    > > wurde.
    >
    > Tja, dann hast du dich falsch erinnert!
    > "Außerdem wird das Nexus One als drittes Android-Entwickler-Smartphone
    > (Android Dev Phone 3) verkauft."
    >
    > de.wikipedia.org


    Wo, bei Vodafone? Wer lesen kann is klar im vorteil.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Öffentliche Versicherung Braunschweig, Braunschweig
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25