Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 5 im Test: Schlicht schick

LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Legacyleader 07.11.13 - 15:16

    Vorteile Nexus 5:

    802.11 ac WLAN
    LTE
    KitKat
    Wireless Charging

    Vorteile Xiaomi Mi3

    13MP Kamera mit allem schick schnack
    2MP Front Kamera
    MIUI (von Haus aus unlocked Bootloader)
    Komplett aus Alu gefertigt (sieht aus wie ein Lumia aus Metall nur mit Android)
    64GB Speicher
    MHL Fähig!
    Gerät schaltet sich von ALLEINE an wenn der Wecker klingeln soll!! (Können heutige Telefone nicht mehr...)

    Der einzig große Nachteil beim Xiaomi Mi3 ist die alte Android Version aber MIUI gleicht das aus. Und es gibt kein LTE...schade

    Vergleichen wir den Preis

    Nexus 5 32GB: 399¤ (Google Play)
    Xiaomi Mi3: 499$ = ca. 370 Euro + knapp 10 Euro Versand (bei ibuygou.com)

    Ich hab ein Xiaomi Mi2S und eine Mi3 und es gibt keinen besseren Telefone zurzeit auf dem Markt die Vergleichsweise günstig sind, einfach zu bedienen sind und einfach funktionieren!

  2. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Xeldaran 07.11.13 - 15:46

    von dem smartphone habe ich bereits positves gelesen, aber fallen beim import keine zölle oder ähnliches an, die gezahlt werden müssen?

    garantiefälle dürften auch problematisch sein. ansonsten mit sicherheit sehr interessant. (aber scheinbar auch dauerhaft ausverkauft - egal wo )

  3. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Themenzersetzer 07.11.13 - 15:51

    Ist es wirklich komplett aus Alu?

  4. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Tweak90 07.11.13 - 16:02

    Closed Source androidport bei dem man nicht weiß ob die daten nach china gehen und wie sie da behandelt werden?!
    Dazu wird dein Android damit optisch fast zu nem iPhone.

    MIUI hat einfach noch nicht alle Teile des Systems für eine Globale Nutzung angepasst (hier und da trifft man auf chinesische Schriftzeichen)

    usw usw...

  5. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Legacyleader 07.11.13 - 16:13

    Import bei ibyougou die verpacken das Packet in Geschenkpapier und legen ne Rechnung über 20$ bei -> ich musste kein Zoll bezahlen (Gerät hat außerdem CE Kennzeichnung)... super Service bei denen war nach 4 Tagen bei mir

    Ja komplett aus Alu Magnesium und Glas! Verarbeitung Top!

    Du kannst auch MIUI durch CM oder AOSP ersetzen wenn du das willst Kernel sind released worden vor kurzem. -> http://miuiandroid.com/2013/10/25/xiaomi-mi2-mi2a-kernel-goes-public/ vom Mi3 sollen auch bald kommen aber die ersten CM Versionen funzen recht gut

    Deutsche bzw. Perfekt Englische MIUI Versionen gibt es (benutze ich auch von www.miuiandroid.com) außer im Theme Manager ist alle übersetzt.

    Übrigens MiCloud funktioniert auch in Deutschland... d.h Auf Karte anzeigen lassen klingeln lassen und sperren usw...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.13 16:15 durch Legacyleader.

  6. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Jakub 07.11.13 - 16:25

    also laut meinen infos ist es nicht komplett aus Alu, da hat die übersetzung ein fehler. ich hab bei tradingshenzhen.de gefragt, die sagen es hat sich nach plastik angefühlt. ich denke das innere skelett soll aus alu sein und die äußere hülle ist aber aus plastik.

  7. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Themenzersetzer 07.11.13 - 16:29

    Das hatte ich nämlich auch gelesen, dass es nicht (komplett) aus Alu ist.

  8. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: Quantumsuicide 07.11.13 - 16:54

    -standard-offener Bootloader is mir wuppe
    -mehr als 16Gig speicher brauch ich nicht (Arbeitsgerät - brauch weder MP3 noch Videos drauf)
    -hab Handy nie ausgeschaltet
    -ich mag MIUI optisch nicht - für nen MP3-Player ok aber für n Arbeitsgerät welches das Smartphone für mich ist Nogo. (und ja habs am S2 mal kurz getestet vor nem halben jahr als ich mein Xperia bekommen hab) -- ich würd (bzw. werd - falls ichs mir zuleg) auch aufs nexus sicher custom roms raufmachen - aber MIUI is für mich eher n contra als pro
    -Import und Garantie fragwürdig (hab mir vor kurzem das neue Nexus7 kaputt um 120¤ (ohne Rechnung) gekauft und wurde anstandslos repariert! - so muss das)

    Das Xiaomi ist vermutlich qualitativ ein konkurenzfähiges Produkt. aber solang ichs mir nicht im Laden nebenan oder bei nem bei uns vertretenen Servicepartner kaufen kann bei gleichem Preis keine Alternative.

  9. Re: LG Nexus 5 vs Xiaomi Mi3 (Snapdragon 800 Version)

    Autor: berritorre 19.11.13 - 03:04

    würde ich nicht zu "laut schreiben" sonst kommen die vom Zoll noch auf dumme Gedanken. Im Prinzip ist das, was da gemacht wird (Geschenkverpackung und falsche Rechnung) auch nur schmuggeln. Da dann den Preis mit einem Telefon zu vergleichen, das korrekt ins Land eingeführt wurde und auch hier Support und Garantie hat, ist erstmal ziemlich grenzwertig.

    Da finde ich den Preis des Nexus eigentlich schon sehr fair.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth
  3. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)
  4. assona GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04