1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 5X und Nexus 6P im Test…

Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

    Autor: quantummongo 04.11.15 - 10:44

    unglaublicher Preis und alles drin was ich brauche mit SD Steckplatz

    https://oneplus.net/de/x/specs

  2. Re: Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

    Autor: ph0b0z 04.11.15 - 10:46

    Mh, was man bisher von der Kamera sehen konnte ist aber auch nicht wirklich vergleichbar mit 5x/6p. Wenn das nicht so wichtig ist, bestimmt ein prima Gerät.

  3. Re: Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

    Autor: Niaxa 04.11.15 - 10:52

    Aha alte Hardware in ein neues Gerät verpackt um dieses noch mal für seine Klasse hochpreisig verkaufen zu können. Schlecht ist es nicht und bezahlbar auch. Aber eben nicht für jeden eine Alternative.

  4. Re: Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

    Autor: b1n0ry 04.11.15 - 11:41

    2.2 Blende und kein OIS...
    Nein Danke!
    Auch wenn man hier keine DSLR Qualität erwarten kann, die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Von daher, jedenfalls für mich, unbrauchbar.

  5. Re: Das Nexus ist tot es lebe das neue "Nexus" oder soll ich sagen OnePlus X

    Autor: exxo 05.11.15 - 07:29

    Der TE hat schon recht.

    Ursprünglich waren die Nexus Geräte stellvertretend für Mittelklasse Hardware zu einem Interessanten Preis inkl einem OS das aktiv gepflegt wird.

    All das gibt es mit dem OPO.

    Nexus ist mittlerweile High End und dementsprechend teuer. Aber zumindest gibt es für 18 Monate zeitnahe Updates.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  2. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  3. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  4. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Release 25. März)
  2. 2.599€ bei Mindfactory
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle