1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 6: Google wollte es groß, Motorola…

ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: GaliMali 26.02.16 - 20:29

    Ehrlich gesagt hätte ich gerne ein kleines Smartphone.

    Leider sind die alle so riesig. Und wenn man doch mal ein kleines findet, ist es immer noch zu gross und hat kaum Leistung :-(

    ca. so gross wie das orangene Alcatel Firefox Phone, Nur etwas schmaler.

    Das wäre der ideale Begleiter für unterwegs.

    Wenn ich doch mal was grösseres brauch, nehm ich dann einfach mein Tablett in die Hand.

    Leider aber aber verpassen alle Hersteller eine bestimmte Zielgruppe :-(

  2. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: JackIsBlack 27.02.16 - 00:20

    Vermutlich weil die "Zielgruppe" aus nichtmal 2% der Smartphonekäufer besteht.

  3. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: Madricks 27.02.16 - 09:36

    Ich hatte mich aus beruflichen Gründen für ein kleines Smartphone entschieden, aber nochmal würde ich das nicht machen, weil z.B. im Stadartbrowser (Chrome) Zooming nicht zwingend aktiviert werden kann. Was bleibt einem? Man muss einen alternativen Browser installieren und somit unnötig zumüllen.
    Bei den meisten Apps kann man die Schriftgröße nicht anpassen, sodass ich erst einen Screenshot machen muss, um lesen zu können, was da steht.
    Mein nächstes Telefon wird wieder ein großes sein.

  4. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: baumhausbewohner 27.02.16 - 11:47

    Trotzdem Markt ist dafür da. Manch einer würde mehr damit verdienen als so

  5. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: Mixermachine 27.02.16 - 13:58

    Sony Xperia Z Compact Reihe?

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  6. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: Pjörn 27.02.16 - 14:01

    Madricks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte mich aus beruflichen Gründen für ein kleines Smartphone
    > entschieden, aber nochmal würde ich das nicht machen, weil z.B. im
    > Stadartbrowser (Chrome) Zooming nicht zwingend aktiviert werden kann.

    Doch kann man und zwar seit der ersten Version. Allerdings ist "Zooming" in diesem Zusammenhang auch das völlig falsche Wort.

    Einstellung/Bedienungshilfen/Zoom zwingend aktivieren.

    >Was bleibt einem? Man muss einen alternativen >Browser installieren und somit unnötig zumüllen.
    > Bei den meisten Apps kann man die Schriftgröße nicht anpassen, sodass ich
    > erst einen Screenshot machen muss, um lesen zu können, was da steht.

    Man kann daher die Schrift global anpassen. Man kann allerdings bei Android auch grundsätzlich in jeden angezeigten Inhalt rein und rauszoomen.

    Einstellungen/Bedienungshilfen/Vergrößerungsbewegung

    Du solltest dir ggf mal die grundsätzliche Bedienung eines Smartphones mit Android erklären lassen. Du scheinst damit ja aktuell völlig überfordert zu sein.

    > Mein nächstes Telefon wird wieder ein großes sein.

    Ave Arvato!

  7. Re: ich hätte gerne ein kleines mit viel Leistung

    Autor: Labbm 28.02.16 - 03:58

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich weil die "Zielgruppe" aus nichtmal 2% der Smartphonekäufer
    > besteht.


    Das kann man nicht wissen. Wenn der Markt nichts brauchbares her gibt, behält man entweder sein altes oder arrangiert sich eben mit einem riesen Klopper (u.a ich) weil es keine kleinen gibt die das bieten was man will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  2. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...
  3. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  4. 159€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme